• Chick
  • Chick
  • Chick
  • Chick
  • Chick

Chick

Ein Huhn stellt die Geschlechterrollen auf den Kopf

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Sechs kleine Küken, eben erst geschlüpft – und eines von ihnen hat es schon jetzt faustdick hinter den Ohren. Chick träumt davon, bald ein stolzer, prächtiger Hahn zu sein. Einer, der den bösen Fuchs mit seinem Hahnenschrei in die Flucht treibt. Doch als Chick groß wird, kommt alles ganz anders als gedacht. Kein Hahnenkamm und keine prächtigen Schwanzfedern wachsen Chick - denn Chick ist ein Huhn! Aber Chick beweist: um stark und mutig zu sein, braucht man keinen Hahnenkamm!

"Komplex und doch leicht - ein großartig erzählter und illustrierter Band über das Selbstbewusstsein und die Suche nach einem Platz im Leben." aus der Jurybegründung Bilderbuch des Monats August 2021 20210712

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.03.2021

Verlag

Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Seitenzahl

64

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.03.2021

Verlag

Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Seitenzahl

64

Maße (L/B/H)

28,5/21,9/1,1 cm

Gewicht

503 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-522-45969-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Huhn sprengt Geschlechterstereotype auf!

Bewertung aus Wien am 10.09.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch sprengt auf witzige Weise die typischen Geschlechterstereotype, das es einfach ein Genuss ist, die Geschichte zu lesen. Warum es trotzdem nur bedingt für Kleinkinder geeignet ist, lest ihr weiter unten. Sechs Küken schlüpfen in einer Box, darunter auch Chick. Chick träumt davon, später einmal lange schöne Schwanzfedern zu bekommen und Bosshahn zu werden. Gemeinsam mit Henriette möchte er möglichst viele Nachkommen vor Gefahren beschützen und Abenteuer erleben. Doch dann stellt sich heraus, Henriette kann krähen und im Gegensatz dazu wachsen Chick keine Hahnenschwanzfedern. Zutiefst betrübt kann Chick aber dann doch auf mutige Art beweisen, was in ihr steckt und zu BossHUHN werden! Muss man ein Hahn sein, um ein Held und Beschützer zu sein? Schließen weibliche Attribute dies aus? Nein und genau das wird in dieser beeindruckenden klischeefreien Geschichte mit einem für die Leser*innen überraschenden Ende aufgezeigt. In tollen Buntstiftzeichnungen von Sebastian Meschenmoser (Herr Eichhorn) begleiten wir Chick durch seinen Alltag und durch seine Träume, die im Gegenzug zu den restlichen Illustrationen stilbrüchig, knallbunt, dramatisch und comichaft daherkommen. Bedauerlicherweise haben mir die Illustrationen der Träume nicht so gut gefallen, da sie teilweise sehr gruselig und auf 4-Jährige, für die dieses Buch bereits empfohlen wird, furchteinflößend wirken können. Ich würde daher raten, das Buch frühestens ab Schulalter mit den Kindern zu lesen.

Ein Huhn sprengt Geschlechterstereotype auf!

Bewertung aus Wien am 10.09.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch sprengt auf witzige Weise die typischen Geschlechterstereotype, das es einfach ein Genuss ist, die Geschichte zu lesen. Warum es trotzdem nur bedingt für Kleinkinder geeignet ist, lest ihr weiter unten. Sechs Küken schlüpfen in einer Box, darunter auch Chick. Chick träumt davon, später einmal lange schöne Schwanzfedern zu bekommen und Bosshahn zu werden. Gemeinsam mit Henriette möchte er möglichst viele Nachkommen vor Gefahren beschützen und Abenteuer erleben. Doch dann stellt sich heraus, Henriette kann krähen und im Gegensatz dazu wachsen Chick keine Hahnenschwanzfedern. Zutiefst betrübt kann Chick aber dann doch auf mutige Art beweisen, was in ihr steckt und zu BossHUHN werden! Muss man ein Hahn sein, um ein Held und Beschützer zu sein? Schließen weibliche Attribute dies aus? Nein und genau das wird in dieser beeindruckenden klischeefreien Geschichte mit einem für die Leser*innen überraschenden Ende aufgezeigt. In tollen Buntstiftzeichnungen von Sebastian Meschenmoser (Herr Eichhorn) begleiten wir Chick durch seinen Alltag und durch seine Träume, die im Gegenzug zu den restlichen Illustrationen stilbrüchig, knallbunt, dramatisch und comichaft daherkommen. Bedauerlicherweise haben mir die Illustrationen der Träume nicht so gut gefallen, da sie teilweise sehr gruselig und auf 4-Jährige, für die dieses Buch bereits empfohlen wird, furchteinflößend wirken können. Ich würde daher raten, das Buch frühestens ab Schulalter mit den Kindern zu lesen.

Ein geniales Bilderbuch!

Bewertung aus St.Koloman am 01.04.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Chick ein ganz besonderes Küken: Es fühlt sich zu Höherem berufen. Möchte gerne Bosshahn sein, Diener haben, gefüttert werden. Möchte Abenteuer erleben und dem Fuchs das Fürchten lehren. Doch mit der Zeit wird klar: Küken Henriette kann krähen und Chick fehlt ein prächtiger Hahnenkamm. Chick ist eine Henne. Zunächst lässt sie den Kopf hängen, aber schon in der Nacht kann das Bosshuhn beweisen, was in ihr steckt! Ist _Chick_ eine Transgendergeschichte? Eine feministische Parabel? Oder einfach nur eine Hommage an Federvieh, das sich gerne aufspielt? Am besten macht ihr euch selbst ein Bild davon. Auf jeden Fall ist _Chick_ superlustig, fördert das kindliche Selbstbewusstsein und ist zum Niederknien toll gezeichnet! Der Humor kommt in diesem Bilderbuch echt nicht zu kurz: Herrlich, wie Chick von Mutter versorgt wird, die sich einige Seiten später als bärtiger Mann in einer Wohnung entpuppt. Auch Chicks Träume, in feinster Comicmanier gezeichnet, sind voller Witz und Überraschungsmomenten. Was man auf jedem Bild spürt ist, wie schön es ist, Geflügel zu halten. Nicht wegen der guten Eier, sondern wegen der erstklassigen Unterhaltung, die diese gefiederten Persönlichkeiten Tag für Tag bieten. Faszinierend, wie Sebastian Meschenmoser diese Hühnerfreude einfängt.

Ein geniales Bilderbuch!

Bewertung aus St.Koloman am 01.04.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Chick ein ganz besonderes Küken: Es fühlt sich zu Höherem berufen. Möchte gerne Bosshahn sein, Diener haben, gefüttert werden. Möchte Abenteuer erleben und dem Fuchs das Fürchten lehren. Doch mit der Zeit wird klar: Küken Henriette kann krähen und Chick fehlt ein prächtiger Hahnenkamm. Chick ist eine Henne. Zunächst lässt sie den Kopf hängen, aber schon in der Nacht kann das Bosshuhn beweisen, was in ihr steckt! Ist _Chick_ eine Transgendergeschichte? Eine feministische Parabel? Oder einfach nur eine Hommage an Federvieh, das sich gerne aufspielt? Am besten macht ihr euch selbst ein Bild davon. Auf jeden Fall ist _Chick_ superlustig, fördert das kindliche Selbstbewusstsein und ist zum Niederknien toll gezeichnet! Der Humor kommt in diesem Bilderbuch echt nicht zu kurz: Herrlich, wie Chick von Mutter versorgt wird, die sich einige Seiten später als bärtiger Mann in einer Wohnung entpuppt. Auch Chicks Träume, in feinster Comicmanier gezeichnet, sind voller Witz und Überraschungsmomenten. Was man auf jedem Bild spürt ist, wie schön es ist, Geflügel zu halten. Nicht wegen der guten Eier, sondern wegen der erstklassigen Unterhaltung, die diese gefiederten Persönlichkeiten Tag für Tag bieten. Faszinierend, wie Sebastian Meschenmoser diese Hühnerfreude einfängt.

Unsere Kund*innen meinen

Chick

von Sebastian Meschenmoser

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Chick
  • Chick
  • Chick
  • Chick
  • Chick