Sulwe

Ein liebevolles Bilderbuch, das Kinder stark macht. Selbstakzeptanz, Selbstbewusstsein & Diversität: für Kinder ab 4. Interkulturelle Erziehung: Kinderbücher gegen Rassismus in Schule & Kita

Lupita Nyong'o

Buch (Gebundene Ausgabe)
Buch (Gebundene Ausgabe)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Du bist schön, genauso wie du bist: So wertvoll sind Selbstliebe und Akzeptanz!

Sulwes Haut ist mitternachtsfarben. Sie ist dunkler als alle in ihrer Familie. Sie ist auch dunkler als alle Kinder in ihrer Schule und wird ausgegrenzt. Deshalb träumt Sulwe von einer helleren Haut: Sie will so schön und strahlend sein wie die Farbe der Morgendämmerung oder des Mittagslichts. Aber weder der allergrößte Radiergummi, noch Schminke oder helle Lebensmittel helfen gegen die Dunkelheit ihrer Haut. Doch dann träumt sie von den Schwestern „Tag“ und „Nacht“ und erfährt mehr über die verschiedenen Nuancen und Schattierungen von Schönheit. Am nächsten Morgen strahlt Sulwe vor Glück und Selbstbewusstsein: Sie ist dunkel und schön, strahlend und stark. Wie die Nacht.

Die berührende Geschichte ermutigt Kinder nicht nur zu mehr Selbstliebe, sondern auch zu mehr Toleranz und einem respektvolleren Umgang miteinander!

  • Kinderbuch für People of Color: Jeder Hautton ist schön!
  • Mehr Integration & Toleranz: zeigt, wie Kinder von Rassismus betroffen sind
  • Kinder stärken: Transkulturelle Kompetenzen und respektvollen Umgang fördern
  • Vielfalt im Kinderzimmer: jetzt mit A2-Poster
  • Hauttöne feiern & abmalen: Inklusive Malbuch-Download
  • Der prämierte New York Times Besteller für mehr Empowerment

Jeder Hautton muss gefeiert werden: Lasst uns über Colorism sprechen!

Representation Matters - dieses Kinderbuch feiert eine Schwarze Protagonistin. Nachdem Lupita Nyong’o als erste afrikanische Schauspielerin, die Schwarz ist, einen Oscar gewann, hielt sie ihre weltbekannte „Black Women in Hollywood“-Rede. Sie erzählte von ihren persönlichen Erfahrungen mit Colorism, der gesellschaftlichen Präferenz für Menschen mit helleren Hauttönen, und verschaffte dem wichtigen Thema viel Aufmerksamkeit. Deswegen schrieb Nyong’o das Kinderbuch „Sulwe“ mit der Kernaussage: „Echte Schönheit kommt aus deinem Herzen und deinem Geist. Sie beginnt damit, wie du dich selbst siehst.“

Eine empathische Vorlese-Geschichte, die Kindern und Erwachsenen zeigt, dass jeder Hautton schön ist und das unsere Welt nur vollständig ist, wenn wir alle Nuancen akzeptieren!

So wichtig, empowernd und atemberaubend schön illustriert. Eine Bereicherung für jedes vielfältige Kinderbuchregal.
buuu.ch

Dieses Buch enthält eine wertvolle Lektion für Kinder, die mit Gefühlen der Unzulänglichkeit zu kämpfen haben.
Dr. Esther Mungai, kenianische Botschafterin in Berlin

Ein zauberhaftes Bilderbuch über Selbstliebe, die Macht der Sprache und die Schönheit der Schwarzen Haut.
Olaolu Fajembola & Tebbi Nimindé-Dundadenger, Gründerinnen von tebalou

Ein starkes und wichtiges Buch. Ich kenne Sulwes Gebet nur zu gut. Zu wissen, dass es immer noch Kinder und Erwachsene gibt, die sich wünschen, heller zu sein, bricht mir das Herz. Es muss noch einiges passieren, bis Colorism kein Thema mehr ist. Dieses Buch wird das Problem nicht lösen können, aber es ist ein schöner und hoffnungsvoller Start.
Anna Dushime, Journalistin und Redaktionsleiterin

Dieses Buch hätte mir als Kind viel Selbstbewusstsein geschenkt. Denn auch die dunkelste Nacht kann wahre Schönheit ausstrahlen, und durch Liebe kann das jedes Kind entdecken.
Ndey Bassine Jammeh-Siegel, Gründerin von Afrokids Germany

Ein willkommenes Fest für Schwarze Mädchen, eine wichtige Lektion für Kinder (und Erwachsene) und eine notwendige Botschaft für alle, denen das Gefühl gegeben wurde, aufgrund ihres Aussehens der Liebe unwürdig zu sein.
Booklist

Du bist schön, so wie du bist. Ich wünschte, dieses Buch hätte es schon in meiner Kindheit gegeben.
Denise M’Baye, Schauspielerin und Sängerin, Netflix-Synchronstimme von Lupita

Endlich kann Sulwe ihre wunderschöne, mitternachtsfarbene Haut so sehen wie sie wirklich ist, nämlich als ein Zeichen ihrer Stärke und ihrer inneren und äußeren Schönheit.
Prof. Dr. Maureen Maisha Auma, Hochschullehrerin Diversity Studies und Übersetzerin des Buches

Das sind die Geschichten, die ich meinen Future-Kids vorlesen möchte. Danke Sista Lupita, du bist wirklich eine Inspiration.
Thelma Buabeng, Schauspielerin

Lupita Nyongo is black girl magic personified and now she’s spreading that magic to kids everywhere with her new book Sulwe.
Oprah Winfrey, US-Talkshow-Moderatorin, Schauspielerin und Unternehmerin

Produktdetails

Verkaufsrang 6030
Einband Gebundene Ausgabe
Altersempfehlung ab 4 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.04.2021
Illustrator Vashti Harrison
Verlag Mentor Verlag
Seitenzahl 56
Maße (L/B/H) 29,6/22,4/1,5 cm
Gewicht 591 g
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Maisha M. Auma
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-948230-18-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

10 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Kindergarten

Bewertung aus Jüchen am 16.11.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es kam im Kindergarten sehr gut an die Kinder waren begeistert und es sind sehr schöne große Bilder. Ihre Kinder werden dieses Buch lieben

Kindergarten

Bewertung aus Jüchen am 16.11.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es kam im Kindergarten sehr gut an die Kinder waren begeistert und es sind sehr schöne große Bilder. Ihre Kinder werden dieses Buch lieben

Wundervolles Buch!

Bewertung aus St.Koloman am 01.08.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zugegeben, auf den ersten Blick hat mich das sehr amerikanisch anmutende Cover mit dem „Prof. Dr.“ nicht angezogen. Aber dann las ich, dass Ndey Bassine Jammeh-Siegel von Afro Kids Germany über „Sulwe“ von Lupita Nyong’o (Text) und Vashti Harrison (Illustrationen), übersetzt von Maureen Maisha Auma, sagt: „Dieses Buch hätte mir als Kind viel Selbstbewusstsein geschenkt.“ Und der New York-Times-Bestseller-Sticker hat mich auch angezogen, grins. Jedenfalls ist „Sulwe“ wirklich ein großartiges Buch, das ich euch sehr empfehlen möchte! Es führt Kindern vor Augen, dass es vor allem darauf ankommt, sich selbst zu mögen. Im wunderschönen Bilderbuch geht es um das Mädchen Sulwe, das mitternachtsfarbene Haut hat und sich wünscht, hellere Haut zu haben (Stichwort Colorism). Ihre Mama versichert ihr, dass sie schön sei, aber das sagen ja die meisten Mütter zu ihren Kindern, nicht? Eines Nachts bekommt Sulwe Besuch von einer Sternschnuppe. Sie zeigt dem Kind, was die Schwestern „Tag“ und „Nacht“ zusammen erlebt haben und öffnet ihr die Augen. Auch den Leser:innen werden die Augen geöffnet: Geh liebevoll mit dir selbst um! So wie du bist, bist du schön! Und zum Schluss hat sich dann auch noch das mit dem „Prof. Dr. Maureen Maisha Auma“ geklärt: Die Übersetzerin ist Professorin für Diversity Studies und hat sehr gut übersetzt. Ob auch eine weiße Literaturübersetzerin „Sulwe“ politisch korrekt und PoC-konfrom aus dem Amerikanischen übertragen hätte können? Selbstverständlich! Das zweifeln meiner Meinung nach nur Leute an, die keine Ahnung von literarischem Übersetzen haben! Es gibt einige renommierte Literaturübersetzer:innen, die Poc-AutorInnen übersetzen und genau wissen, wie gewisse Begriffe gemeint bzw. konnotiert sind und welche Entsprechungen sie im Deutschen in der PoC-Community haben. Ina Pfitzner ist zum Beispiel eine solche Übersetzerin und achtsame Sprachkennerin.

Wundervolles Buch!

Bewertung aus St.Koloman am 01.08.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zugegeben, auf den ersten Blick hat mich das sehr amerikanisch anmutende Cover mit dem „Prof. Dr.“ nicht angezogen. Aber dann las ich, dass Ndey Bassine Jammeh-Siegel von Afro Kids Germany über „Sulwe“ von Lupita Nyong’o (Text) und Vashti Harrison (Illustrationen), übersetzt von Maureen Maisha Auma, sagt: „Dieses Buch hätte mir als Kind viel Selbstbewusstsein geschenkt.“ Und der New York-Times-Bestseller-Sticker hat mich auch angezogen, grins. Jedenfalls ist „Sulwe“ wirklich ein großartiges Buch, das ich euch sehr empfehlen möchte! Es führt Kindern vor Augen, dass es vor allem darauf ankommt, sich selbst zu mögen. Im wunderschönen Bilderbuch geht es um das Mädchen Sulwe, das mitternachtsfarbene Haut hat und sich wünscht, hellere Haut zu haben (Stichwort Colorism). Ihre Mama versichert ihr, dass sie schön sei, aber das sagen ja die meisten Mütter zu ihren Kindern, nicht? Eines Nachts bekommt Sulwe Besuch von einer Sternschnuppe. Sie zeigt dem Kind, was die Schwestern „Tag“ und „Nacht“ zusammen erlebt haben und öffnet ihr die Augen. Auch den Leser:innen werden die Augen geöffnet: Geh liebevoll mit dir selbst um! So wie du bist, bist du schön! Und zum Schluss hat sich dann auch noch das mit dem „Prof. Dr. Maureen Maisha Auma“ geklärt: Die Übersetzerin ist Professorin für Diversity Studies und hat sehr gut übersetzt. Ob auch eine weiße Literaturübersetzerin „Sulwe“ politisch korrekt und PoC-konfrom aus dem Amerikanischen übertragen hätte können? Selbstverständlich! Das zweifeln meiner Meinung nach nur Leute an, die keine Ahnung von literarischem Übersetzen haben! Es gibt einige renommierte Literaturübersetzer:innen, die Poc-AutorInnen übersetzen und genau wissen, wie gewisse Begriffe gemeint bzw. konnotiert sind und welche Entsprechungen sie im Deutschen in der PoC-Community haben. Ina Pfitzner ist zum Beispiel eine solche Übersetzerin und achtsame Sprachkennerin.

Unsere Kund*innen meinen

Sulwe

von Lupita Nyong'o

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sulwe
  • Sulwe
  • Sulwe
  • Sulwe
  • Sulwe
  • Sulwe
  • Sulwe
  • Sulwe
  • Sulwe
  • Sulwe