Madame le Commissaire und die panische Diva
Ein Fall für Isabelle Bonnet - Madame le Commissaire Band 8

Madame le Commissaire und die panische Diva

Ein Provence-Krimi

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Madame le Commissaire und die panische Diva

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Der achte Fall für Isabelle Bonnet - Provence-Krimi mit Wohlfühlatmosphäre vom Bestsellerautor Pierre Martin - Die Nummer 1 unter den Procence-Krimis!
Saint-Tropez hat Brigitte Bardot. Fragolin dagegen den Film- und Gesangsstar Colette Gaspard - auch wenn kaum einer weiß, dass die Diva hier geboren wurde. Schließlich hat sie das provenzalische Dorf schon in jungen Jahren verlassen. Einziger Kontakt zu ihrem Geburtsort ist ihre Zwillingsschwester Yvonne, die noch immer in Fragolin lebt. Genauso wie die Kommissarin Isabelle Bonnet. Diese befindet sich wieder einmal im Erholungsmodus. Der wird jäh unterbrochen, als Yvonne sie im Namen ihrer berühmten Schwester um Hilfe bittet: Die Diva wird von einem Stalker terrorisiert, der sie mit unheimlichen Anrufen, Drohmails und perversen Botschaften verfolgt.
Colette Gaspard wohnt in Ramatuelle. Das ist nicht weit weg. Die Diva bittet Isabelle, den Stalker zu finden und auf sie aufzupassen, schließlich sei sie mal Personenschützerin gewesen. Madame le Commissaire lässt sich überreden - und befindet sich plötzlich mitten in ihrem nächsten Fall, der sie für einige Kapitel von der Provence nach Paris führen wird. Obwohl sie dort nie mehr hinwollte ...
Urlaubsflair, charmante Charaktere und Spannung à la provençale - Pierre Martin fesselt mit seinen Kriminalromanen um die sympathische Madame le Commissaire Isabelle Bonnet aus der Provence schon zum achten Mal sein Leserpublikum.
Band 1: Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer
Band 2: Madame le Commissaire und die späte Rache
Band 3: Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs
Band 4: Madame le Commissaire und der verschwundene Bild
Band 5: Madame le Commissaire und die tote Nonne
Band 6: Madame le Commissaire und der tote Liebhaber
Band 7: Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis

Details

Verkaufsrang

445

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.06.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

445

Erscheinungsdatum

01.06.2021

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

384 (Printausgabe)

Dateigröße

1873 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783426459928

Weitere Bände von Ein Fall für Isabelle Bonnet - Madame le Commissaire

Das meinen unsere Kund*innen

3.4

32 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ego vor

Hortensia13 am 26.01.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Als eine Bekannte die Kommissarin Isabelle Bonnet um Hilfe bittet, ahnt diese nicht, dass deren Zwillingsschwester die Film- und Gesangsstar Colette Gaspard ist. Diese werde von einem Stalker belästigt. Isabelle erklärt sich einverstanden, den Fall zu übernehmen. Sie ahnt dabei nicht, dass sie damit einen Weg betritt, den sie für immer meiden wollte. Im achten Fall der Madame le Commissaire Reihe entdeckt man wieder ein Stück der Provence und dessen Lebensgefühls. Ich mag diese Savoir vivre Atmosphäre der Bücher sehr, da sie stets Feriengefühle vermittelt. Isabelles egozentrisches Verhalten hat sich für mein Empfinden etwas gesteigert und wirkte fast unangenehm. Vielleicht lag es aber auch an der Kombination mit der Rolle der panischen Diva mit ihrer Anhänglichkeit. Beide Frauen empfand ich dadurch etwas anstrengend und teils Verhaltensweisen waren für mich unvollziehbar. Der Ausgang der Geschichte war vorhersehbar, aber mir gefiel am Ende sehr der Bogen, der schon zum nächsten Band gezogen wurde. So bin ich gespannt, was da auf Isabelle warten wird. Mein Fazit: Die Persönlichkeiten wirkten auf mich etwas anstrengend, aber die Atmosphäre der Provence ist nach wie vor einmalig. 3 Sterne.

Ego vor

Hortensia13 am 26.01.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Als eine Bekannte die Kommissarin Isabelle Bonnet um Hilfe bittet, ahnt diese nicht, dass deren Zwillingsschwester die Film- und Gesangsstar Colette Gaspard ist. Diese werde von einem Stalker belästigt. Isabelle erklärt sich einverstanden, den Fall zu übernehmen. Sie ahnt dabei nicht, dass sie damit einen Weg betritt, den sie für immer meiden wollte. Im achten Fall der Madame le Commissaire Reihe entdeckt man wieder ein Stück der Provence und dessen Lebensgefühls. Ich mag diese Savoir vivre Atmosphäre der Bücher sehr, da sie stets Feriengefühle vermittelt. Isabelles egozentrisches Verhalten hat sich für mein Empfinden etwas gesteigert und wirkte fast unangenehm. Vielleicht lag es aber auch an der Kombination mit der Rolle der panischen Diva mit ihrer Anhänglichkeit. Beide Frauen empfand ich dadurch etwas anstrengend und teils Verhaltensweisen waren für mich unvollziehbar. Der Ausgang der Geschichte war vorhersehbar, aber mir gefiel am Ende sehr der Bogen, der schon zum nächsten Band gezogen wurde. So bin ich gespannt, was da auf Isabelle warten wird. Mein Fazit: Die Persönlichkeiten wirkten auf mich etwas anstrengend, aber die Atmosphäre der Provence ist nach wie vor einmalig. 3 Sterne.

Super Krimiserie

Bewertung aus Greifensee am 11.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe die ganze Reihe gelesen. Die Kommissarin ist eine sehr interessante Frau. So möchten wir Frauen alle ein wenig sein. Das Essen und die Landschaft werden sehr ausführlich beschrieben. Ich google immer die Dörfer und die Landschaften die beschrieben sind. So reise ich auch gleichzeitig ein wenig. Leider wurde mein Französisch, trotz vieler französischer Redewendungen im Buch (die immer umgehend auch in Deutsch übersetzt wurden) nicht besser.

Super Krimiserie

Bewertung aus Greifensee am 11.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe die ganze Reihe gelesen. Die Kommissarin ist eine sehr interessante Frau. So möchten wir Frauen alle ein wenig sein. Das Essen und die Landschaft werden sehr ausführlich beschrieben. Ich google immer die Dörfer und die Landschaften die beschrieben sind. So reise ich auch gleichzeitig ein wenig. Leider wurde mein Französisch, trotz vieler französischer Redewendungen im Buch (die immer umgehend auch in Deutsch übersetzt wurden) nicht besser.

Unsere Kund*innen meinen

Madame le Commissaire und die panische Diva

von Pierre Martin

3.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Madame le Commissaire und die panische Diva