Der Fall des Präsidenten

Thriller

Marc Elsberg

(41)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
14,99
bisher 19,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 25  %
14,99
bisher 19,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  25 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Der Fall des Präsidenten

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

17,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Mr. President, Sie haben das Recht zu schweigen!« - Wenn Fiktion zur Realität wird - der neue Bestseller von Marc Elsberg!

Mit Zugang zum exklusiven Online-Event: Alle Infos dazu im Buch.

Nie hätte die Juristin Dana Marin geglaubt, diesen Tag wirklich zu erleben: Bei einem Besuch in Athen nimmt die griechische Polizei den Ex-Präsidenten der USA im Auftrag des Internationalen Strafgerichtshofs fest. Sofort bricht diplomatische Hektik aus. Der amtierende US-Präsident steht im Wahlkampf und kann sich keinen Skandal leisten. Das Weiße Haus stößt Drohungen gegen den Internationalen Gerichtshof und gegen alle Staaten der Europäischen Union aus. Und für Dana Marin beginnt ein Kampf gegen übermächtige Gegner. So wie für ihren wichtigsten Zeugen, dessen Aussage den einst mächtigsten Mann der Welt endgültig zu Fall bringen kann. Die US-Geheimdienste sind dem Whistleblower bereits dicht auf den Fersen. Währenddessen bereitet ein Einsatzteam die gewaltsame Befreiung des Ex-Präsidenten vor, um dessen Überstellung nach Den Haag mit allen Mitteln zu verhindern ...

Lesen Sie auch:

Blackout. Morgen ist es zu spät.
Zero. Sie wissen, was du tust.
Helix: Sie werden uns ersetzen.
Gier. Wie weit würdest du gehen?

Produktdetails

Verkaufsrang 621
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 01.03.2021
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Dateigröße 2338 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783641275365

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
23
13
3
0
2

von einer Kundin/einem Kunden am 05.10.2021
Bewertet: anderes Format

Sehr spannend, aber ein wenig routiniert erzählt: was würde geschehen, wenn der mächtigste Mann der Welt in Ausübung seines Amtes verhaftet würde? Eventuelle Anspielungen auf real existierende Personen sind sicher nicht zufällig :)

Nach Gier gings mal wieder etwas bergab
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2021

Nachdem Gier mich einfach gefesselt hat und ich den E-Reader nicht mehr aus der Hand nehmen konnte, ging es dieses Mal etwas schleppend vorran. Der Fall des Präsidenten beschreibt ein spannendes Thema, in dem ein ehemaliger US-Präsident auf Grund von Kriegsverbrechen ins Gefängnis kommt. Ein wirklich schöner Rückblick zu ver... Nachdem Gier mich einfach gefesselt hat und ich den E-Reader nicht mehr aus der Hand nehmen konnte, ging es dieses Mal etwas schleppend vorran. Der Fall des Präsidenten beschreibt ein spannendes Thema, in dem ein ehemaliger US-Präsident auf Grund von Kriegsverbrechen ins Gefängnis kommt. Ein wirklich schöner Rückblick zu vergangenen Präsidenten, welche ggf. ebenfalls nicht ethisch gehandelt haben. Die Story war für mich etwas langwierig und daher für das hohe Niveau von Marc Elsberg etwas zu wenig.

Aktueller Politthriller
von Susanne Poehls am 12.09.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der neueste Thriller von Marc Elsberg ist ein Politthriller der besonderen Klasse. Die Handlung beschränkt sich nur auf wenige Tage und die Gerichtsverhandlung, um die es in Griechenland geht, ist eigentlich nur eine Vorverhandlung, wo es um Formalien geht. Trotzdem gelingt es dem Autoren, dass man auch das schon mit Spannung ve... Der neueste Thriller von Marc Elsberg ist ein Politthriller der besonderen Klasse. Die Handlung beschränkt sich nur auf wenige Tage und die Gerichtsverhandlung, um die es in Griechenland geht, ist eigentlich nur eine Vorverhandlung, wo es um Formalien geht. Trotzdem gelingt es dem Autoren, dass man auch das schon mit Spannung verfolgt. Und besonders interessant ist es zu lesen, wie die USA reagieren, wenn sie sich angegriffen fühlen und die Nerven blank liegen, weil gerade Wahlkampf ist. Dazu dann noch die Macht der Medien, insbesondere auch der sozialen Netzwerke und schon geht es richtig zur Sache. Außerdem ist mit der Juristin Dana Marin eine starke Frau tätig, die man vielleicht zunächst unterschätzt, mit der man dann aber richtig mitfiebert. Einziger Kritikpunkt aus meiner Sicht: Ich hätte mir vor den Kapiteln noch Orts- und Zeitangaben gewünscht, damit beim Lesen die Einordnung einfacher ist. Dazu sind sehr viele Personen in diesem Buch und es gibt Rückblenden, wie der wichtigste Zeuge dazu wurde. Da wäre es einfacher, wenn es entsprechende Überschriften geben würde. Insgesamt aber eine klare Leseempfehlung für alle Leser, die gerne politische Thriller lesen.

  • artikelbild-0