Über Menschen

Roman

Juli Zeh

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

16,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dora ist mit ihrer kleinen Hündin aufs Land gezogen. Sie brauchte dringend einen Tapetenwechsel, mehr Freiheit, Raum zum Atmen. Aber ganz so idyllisch wie gedacht ist Bracken, das kleine Dorf im brandenburgischen Nirgendwo, nicht. In Doras Haus gibt es noch keine Möbel, der Garten gleicht einer Wildnis, und die Busverbindung in die Kreisstadt ist ein Witz. Vor allem aber verbirgt sich hinter der hohen Gartenmauer ein Nachbar, der mit kahlrasiertem Kopf und rechten Sprüchen sämtlichen Vorurteilen zu entsprechen scheint. Geflohen vor dem Lockdown in der Großstadt muss Dora sich fragen, was sie in dieser anarchischen Leere sucht: Abstand von Robert, ihrem Freund, der ihr in seinem verbissenen Klimaaktivismus immer fremder wird? Zuflucht wegen der inneren Unruhe, die sie nachts nicht mehr schlafen lässt? Antwort auf die Frage, wann die Welt eigentlich so durcheinandergeraten ist? Während Dora noch versucht, die eigenen Gedanken und Dämonen in Schach zu halten, geschehen in ihrer unmittelbaren Nähe Dinge, mit denen sie nicht rechnen konnte. Ihr zeigen sich Menschen, die in kein Raster passen, ihre Vorstellungen und ihr bisheriges Leben aufs Massivste herausfordern und sie etwas erfahren lassen, von dem sie niemals gedacht hätte, dass sie es sucht.

Juli Zehs neuer Roman erzählt von unserer unmittelbaren Gegenwart, von unseren Befangenheiten, Schwächen und Ängsten, und er erzählt von unseren Stärken, die zum Vorschein kommen, wenn wir uns trauen, Menschen zu sein.

Produktdetails

Verkaufsrang 23
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 22.03.2021
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Dateigröße 1775 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783641277185

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

58 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Perspektivwechsel

Bewertung am 09.12.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Inhalt ist aktuell und ist ein Lesegenuss von der ersten bis zur letzten Seite. Teilweise situtationskomisch und die Charaktere und Handlungen sind sehr bildhaft. Mir gefiel auch besonders die Wortwahl für einzelne Orte, Situationen und Vergleiche. Auch der Einband und die Aufmachung empfinde ich als hochwertig. Leseempfehlung!

Perspektivwechsel

Bewertung am 09.12.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Inhalt ist aktuell und ist ein Lesegenuss von der ersten bis zur letzten Seite. Teilweise situtationskomisch und die Charaktere und Handlungen sind sehr bildhaft. Mir gefiel auch besonders die Wortwahl für einzelne Orte, Situationen und Vergleiche. Auch der Einband und die Aufmachung empfinde ich als hochwertig. Leseempfehlung!

Ergreifend, aufrührend und am Puls der Zeit

Bewertung aus Wildon am 16.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Tolles Buch, das gerade jetzt wieder aktueller denn je ist. Angenehmer Schreibstil!

Ergreifend, aufrührend und am Puls der Zeit

Bewertung aus Wildon am 16.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Tolles Buch, das gerade jetzt wieder aktueller denn je ist. Angenehmer Schreibstil!

Unsere Kund*innen meinen

Über Menschen

von Juli Zeh

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Stefanie Andres

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stefanie Andres

OSIANDER Baiersbronn

Zum Portrait

5/5

Eine richtig gute Juli Zeh!!!!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dora hält es in der Enge der Stadt zu Corona Zeiten nicht mehr aus. Sie verlässt ihren Freund und zieht mit Hund Jochen in die Provinz im Osten Deutschlands. Dort lernt sie ihre neuen Nachbarn kennen, die Juli Zeh mit so viel Wortwitz porträtiert, dass dieses Buch ein großartiges Lesevergnügen ist.
5/5

Eine richtig gute Juli Zeh!!!!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dora hält es in der Enge der Stadt zu Corona Zeiten nicht mehr aus. Sie verlässt ihren Freund und zieht mit Hund Jochen in die Provinz im Osten Deutschlands. Dort lernt sie ihre neuen Nachbarn kennen, die Juli Zeh mit so viel Wortwitz porträtiert, dass dieses Buch ein großartiges Lesevergnügen ist.

Stefanie Andres
  • Stefanie Andres
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lisa Geier

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Geier

RavensBuch Ravensburg

Zum Portrait

5/5

Mein neuer Buchtipp für Sie!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach dem großen Erfolgsroman „Unterleuten“ erscheint mit „Über Menschen“ der neue Roman von Juli Zeh.Er führt in ein fiktives Örtchen ins brandenburgische Nirgendwo, irgendwo da, wo auch die Autorin und Verfassungsrichterin seit vielen Jahren lebt.„Über Menschen“ ist absolut am Puls der Zeit. Der Roman beginnt mitten im Lockdown im Frühjahr 2020. Klug und spannend schreibt Juli Zeh über die gesellschaftlichen und privaten Folgen der Pandemie. Dazu kommt die politische Spaltung - nicht zuletzt zwischen Stadt und Land.„Über Menschen“ erzählt unaufgeregt und scharfsichtig von den Themen unserer Zeit und liest sich dabei spannend wie ein Krimi, ein regelrechter Pageturner!Dieser Spagat gelingt durch Zehs großartige Erzählkunst. Die unglaublich präzise und fesselnde Charakterisierung ihrer Protagonisten, die herrlichen, ironischen, treffenden Vergleiche, die blitzgescheiten Einsichten und das herzliche Verständnis des Skurrilen, machen den Roman so nahbar und menschlich.Ich befinde mich auf den letzten Seiten von „Über Menschen“, werde beim Lesen immer langsamer und auch etwas wehmütig. Nein, dieses Buch soll nicht enden!!!
5/5

Mein neuer Buchtipp für Sie!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach dem großen Erfolgsroman „Unterleuten“ erscheint mit „Über Menschen“ der neue Roman von Juli Zeh.Er führt in ein fiktives Örtchen ins brandenburgische Nirgendwo, irgendwo da, wo auch die Autorin und Verfassungsrichterin seit vielen Jahren lebt.„Über Menschen“ ist absolut am Puls der Zeit. Der Roman beginnt mitten im Lockdown im Frühjahr 2020. Klug und spannend schreibt Juli Zeh über die gesellschaftlichen und privaten Folgen der Pandemie. Dazu kommt die politische Spaltung - nicht zuletzt zwischen Stadt und Land.„Über Menschen“ erzählt unaufgeregt und scharfsichtig von den Themen unserer Zeit und liest sich dabei spannend wie ein Krimi, ein regelrechter Pageturner!Dieser Spagat gelingt durch Zehs großartige Erzählkunst. Die unglaublich präzise und fesselnde Charakterisierung ihrer Protagonisten, die herrlichen, ironischen, treffenden Vergleiche, die blitzgescheiten Einsichten und das herzliche Verständnis des Skurrilen, machen den Roman so nahbar und menschlich.Ich befinde mich auf den letzten Seiten von „Über Menschen“, werde beim Lesen immer langsamer und auch etwas wehmütig. Nein, dieses Buch soll nicht enden!!!

Lisa Geier
  • Lisa Geier
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Über Menschen

von Juli Zeh

0 Rezensionen filtern

  • Über Menschen