Nacht ohne Sterne

Roman

Paula McLain

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

16,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als die Nacht anbrach.
Anna Hart ist Ermittlerin in San Francisco - Expertin darin, verschwundene Kinder zu finden. Nachdem ihre Ehe gescheitert ist, flieht sie nach Mendocino, wo sie in ihrer Jugend unbeschwerte Tage erlebt hat. Doch ihr Job holt sie ein. Sie erfährt, dass ein junges Mädchen verschwunden ist. Eigentlich will sie mit der Suche nichts zu tun haben, doch der Sheriff, ein alter Freund, bittet sie zu helfen. Als wenig später ein Mädchen entführt wird, erinnert sich Anna an einen Fall in ihrer Kindheit; auch damals verschwand ein Mädchen spurlos. Vergangenheit und Gegenwart scheinen auf eine mysteriöse Weise verbunden - und Anna begreift, dass sie die Einzige ist, die das Rätsel lösen kann ...
Der neue Roman der Bestsellerautorin Paula McLain.

Produktdetails

Verkaufsrang 19482
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 21.06.2021
Verlag Aufbau Verlage GmbH
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Dateigröße 2243 KB
Auflage 1. Auflage
Originaltitel When The Stars Go Dark
Übersetzer Yasemin Dinçer
Sprache Deutsch
EAN 9783841226860

Das meinen unsere Kund*innen

3.9

9 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein roter Faden durch das Leben

Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 11.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

„Nacht ohne Sterne“ von Paula McLain ist ein Roman, der einem sehr unter die Haut geht. Wenn das eigene Leben sich in allem was man macht begegnet und sich durch das ganze Leben zieht, darf man auch mal schwach sein, denn das Leben ist hart genug. Anna Hart ist Ermittlerin und Expertin für verschwundene Kinder. Um sich mit ihrem eigenen Schicksal zu befassen fährt sie in den Ort, wo der größte Teil ihrer Jugend spielte. Dort angekommen trifft sie auf bekannte Gesichter und bietet ihre Hilfe bei den Ermittlungen an einem verschwundenen Mädchen an. Sie hilft aber stößt auch an Grenzen. Um Grenzen zu überwinden muss sie tief in ihrer eigenen Vergangenheit graben. Das Buch hat sich prima lesen lassen, auch wenn das Schicksal der Protagonistin erst am Ende aufgeklärt wird und zwischendurch immer Situationen und Stationen einbezogen werden. Gerne gebe ich diesem Roman 4 Sterne.

Ein roter Faden durch das Leben

Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 11.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

„Nacht ohne Sterne“ von Paula McLain ist ein Roman, der einem sehr unter die Haut geht. Wenn das eigene Leben sich in allem was man macht begegnet und sich durch das ganze Leben zieht, darf man auch mal schwach sein, denn das Leben ist hart genug. Anna Hart ist Ermittlerin und Expertin für verschwundene Kinder. Um sich mit ihrem eigenen Schicksal zu befassen fährt sie in den Ort, wo der größte Teil ihrer Jugend spielte. Dort angekommen trifft sie auf bekannte Gesichter und bietet ihre Hilfe bei den Ermittlungen an einem verschwundenen Mädchen an. Sie hilft aber stößt auch an Grenzen. Um Grenzen zu überwinden muss sie tief in ihrer eigenen Vergangenheit graben. Das Buch hat sich prima lesen lassen, auch wenn das Schicksal der Protagonistin erst am Ende aufgeklärt wird und zwischendurch immer Situationen und Stationen einbezogen werden. Gerne gebe ich diesem Roman 4 Sterne.

Spannungsreicher Thriller

Bewertung aus Ennepetal am 29.06.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Anna Hart ist Ermittlerin in San Francisco - Expertin darin, verschwundene Kinder zu finden. Nachdem ihre Ehe gescheitert ist, flieht sie nach Mendocino, wo sie in ihrer Jugend unbeschwerte Tage erlebt hat. Doch ihr Job holt sie ein. Sie erfährt, dass ein junges Mädchen verschwunden ist. Eigentlich will sie mit der Suche nichts zu tun haben, doch der Sheriff, ein alter Freund, bittet sie zu helfen. Als wenig später ein Mädchen entführt wird, erinnert sich Anna an einen Fall in ihrer Kndheit; auch damals verschwand ein Mädchen spurlos. Vergangenheit und Gegenwart scheinen auf eine mysteriöse Weise verbunden - und Anna begreift, dass sie die Einzige ist, die das Rätsel lösen kann. Meinung: Durch die emotionen der wahren Geschehnissen wird der Leser sofort von der Geschichte gefesselt. Schon beim Einstieg in die Story lernt man die Protagonistin gut kennen was für den weiteren Verlauf der Story von Vorteil ist. Anna merkt schnell es gibt Paralelen zu ihrer eigenen Vergabgenheit und sie glaubt sie sei die Einzige die diese Fälle aufären kann und man fiebert bei jeder einezelnen Zeile mit wobei die Anmerkung der Autorin sehr wichtig ist. Fazit: Es war ein fesselnder Thriller den mit Vergnügen gelesen habe und den ich nur schlecht aus der Hand legen konte. Ein spannendes Buch was ich sehr gene weiterempfehle.

Spannungsreicher Thriller

Bewertung aus Ennepetal am 29.06.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Anna Hart ist Ermittlerin in San Francisco - Expertin darin, verschwundene Kinder zu finden. Nachdem ihre Ehe gescheitert ist, flieht sie nach Mendocino, wo sie in ihrer Jugend unbeschwerte Tage erlebt hat. Doch ihr Job holt sie ein. Sie erfährt, dass ein junges Mädchen verschwunden ist. Eigentlich will sie mit der Suche nichts zu tun haben, doch der Sheriff, ein alter Freund, bittet sie zu helfen. Als wenig später ein Mädchen entführt wird, erinnert sich Anna an einen Fall in ihrer Kndheit; auch damals verschwand ein Mädchen spurlos. Vergangenheit und Gegenwart scheinen auf eine mysteriöse Weise verbunden - und Anna begreift, dass sie die Einzige ist, die das Rätsel lösen kann. Meinung: Durch die emotionen der wahren Geschehnissen wird der Leser sofort von der Geschichte gefesselt. Schon beim Einstieg in die Story lernt man die Protagonistin gut kennen was für den weiteren Verlauf der Story von Vorteil ist. Anna merkt schnell es gibt Paralelen zu ihrer eigenen Vergabgenheit und sie glaubt sie sei die Einzige die diese Fälle aufären kann und man fiebert bei jeder einezelnen Zeile mit wobei die Anmerkung der Autorin sehr wichtig ist. Fazit: Es war ein fesselnder Thriller den mit Vergnügen gelesen habe und den ich nur schlecht aus der Hand legen konte. Ein spannendes Buch was ich sehr gene weiterempfehle.

Unsere Kund*innen meinen

Nacht ohne Sterne

von Paula McLain

3.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Nacht ohne Sterne