KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

Packende, abenteuerliche Urban-Fantasy

Die KNIGHTS-Reihe Band 1

Lena Kiefer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

    Cbj

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Cbj

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Verrate niemandem, wozu du fähig bist – oder es wird dich das Leben kosten!

Die 18-jährige Charlotte Stuart tut alles dafür, ihre einzigartige Gabe geheim zu halten. Denn sie weiß: Wenn ihre Fähigkeiten in die falschen Hände geraten, könnte das den Untergang der Welt bedeuten. Doch dann macht plötzlich jemand unerbittlich Jagd auf Charlotte und sie muss so schnell wie möglich aus London verschwinden. Auf ihrer Flucht läuft sie ausgerechnet der Organisation in die Arme, vor der sie sich jahrelang versteckt hat: den Knights of the Round Table. Die Nachfahren der Ritter der Tafelrunde verfügen selbst über besondere Gaben und Charlotte misstraut ihnen zutiefst. Dennoch bleibt ihr keine andere Wahl, als sich mit den Knights zu verbünden, um ihren übermächtigen Gegner zu stoppen. Unterstützung erhält sie dabei allen voran von Noel Mayfield, einem Lancelot-Erben, der in ihr unerwartete Gefühle weckt und mit dem sie ein gefährliches Schicksal verbindet …

Artus’ Erben, eine übermenschliche Liebe und ein Fluch, der die Welt für immer vernichten kann – der Auftakt zur neuen großen Fantasy-Trilogie von Leserliebling Lena Kiefer!

»Lena Kiefer schafft es immer wieder, dass ich mich in ihre Geschichten verliebe.«

Produktdetails

Verkaufsrang 3428
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.09.2021
Verlag Cbj
Seitenzahl 448
Maße (L/B/H) 21,7/14,5/4,3 cm
Gewicht 637 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16591-1

Weitere Bände von Die KNIGHTS-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.7/5.0

29 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Absolute Leseempfehlung

Laura Jane (janes.kleine.buecherwelt) am 04.12.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Vor ab muss ich sagen, ich habe das Buch nur gekauft weil ich es so schön fand. Der Inhalt hat mich schon angesprochen aber irgendwie nicht so zu 100%. Das liegt aber auch etwas daran, dass ich nicht mehr so gerne Fantasy lese. Das Buch ist keine klassische Fantasy und daher fand ich es richtig gut. Ich mag keine Fantasy mit Trollen oder anderen Fabelwesen. Aber da es hier an der Realität angelehnt ist, fand ich es sehr ansprechend und bin sehr froh das ich es gekauft und auch gelesen habe. Ich hätte beim Kauf nämlich nie damit gerechnet, dass ich es so sehr lieben werde. Ich habe auch direkt den zweiten Band vorbestellt. Der Verlauf ist sehr spannen gehalten und es kam in dem Buch keine Tiefpunkt. Klar gab es mal spannendere Szenen und mal etwas weniger spannendere, aber es war sehr gut ausgeglichen und das lesen wurde nicht langweilig. Der Schreibstil ist sehr flüssig und man kann dem Buch beziehungsweise der Geschichte gut folgen. Was das lesen sehr angenehm macht. Auch die Geschichte um die Ritter der Tafelrunde wurde sehr gut eingearbeitet und ins Moderne gebracht, es wurde gut erklärt wie sie zu den Nachfahren wurden. Also wenn ihr ein Fantasy Buch sucht, was nicht in die klassische Richtung geht und euch auch die Geschichte rund um die Ritter der Tafelrunde interessiert, denn diese kam nicht zu kurz, dann ist es genau das richtige Buch für euch.

5/5

Absolute Leseempfehlung

Laura Jane (janes.kleine.buecherwelt) am 04.12.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Vor ab muss ich sagen, ich habe das Buch nur gekauft weil ich es so schön fand. Der Inhalt hat mich schon angesprochen aber irgendwie nicht so zu 100%. Das liegt aber auch etwas daran, dass ich nicht mehr so gerne Fantasy lese. Das Buch ist keine klassische Fantasy und daher fand ich es richtig gut. Ich mag keine Fantasy mit Trollen oder anderen Fabelwesen. Aber da es hier an der Realität angelehnt ist, fand ich es sehr ansprechend und bin sehr froh das ich es gekauft und auch gelesen habe. Ich hätte beim Kauf nämlich nie damit gerechnet, dass ich es so sehr lieben werde. Ich habe auch direkt den zweiten Band vorbestellt. Der Verlauf ist sehr spannen gehalten und es kam in dem Buch keine Tiefpunkt. Klar gab es mal spannendere Szenen und mal etwas weniger spannendere, aber es war sehr gut ausgeglichen und das lesen wurde nicht langweilig. Der Schreibstil ist sehr flüssig und man kann dem Buch beziehungsweise der Geschichte gut folgen. Was das lesen sehr angenehm macht. Auch die Geschichte um die Ritter der Tafelrunde wurde sehr gut eingearbeitet und ins Moderne gebracht, es wurde gut erklärt wie sie zu den Nachfahren wurden. Also wenn ihr ein Fantasy Buch sucht, was nicht in die klassische Richtung geht und euch auch die Geschichte rund um die Ritter der Tafelrunde interessiert, denn diese kam nicht zu kurz, dann ist es genau das richtige Buch für euch.

5/5

Neuauflage der Ritter der Tafelrunde

kein.lesezeichen am 14.11.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Merlin. Arthur. Lancelot. Wer kennt sie nicht aus der europäischen Mythenwelt. In KNIGHTS triffst du sie alle wieder. Im heutigen England begleitest du ihre Nachfahren bei einem Kampf auf Leben und Tod. Schreibstil: Lena Kiefer konnte mich bereits in früheren Geschichten von sich überzeugen. Ihr Schreibstil ist spannend und gefühlvoll. Ich wollte gar nicht aufhören zu lesen. Charlotte erzählt aus der Ich-Perspektive von ihrem Leben bei den Knights of the round table (KORT). Setting: Was in London begann, erstreckt sich bald auf ganz England und Europa. Die Geschichte lebt an vielen unterschiedlichen Schauplätzen, die alle perfekt beschrieben sind. In jeder Situation fühlte ich mich, als wäre ich dabei. Handlung: Die Idee ist für mich einzigartig. Ich habe noch keine so gelungene und faszinierende Interpretation der Artussage gelesen, wie diese hier. Dadurch, dass KNIGHTS in der heutigen Zeit spielt, fiel es mir leicht, von Anfang an komplett in die Geschichte abzutauchen. Bereits von Beginn an war es spannend und wurde an keiner Stelle langweilig. Es gab einige unerwartete Wendungen, die mich geschockt haben. Und weil es Lena Kiefer ist, endete das Buch natürlich mit einem fiesen Cliffhanger. Charaktere: Die Protagonistin Charlotte wird in die Welt der Knights geworfen und hat von Anfang an keine leichte Position dort. Aber sie kämpft für das Gute, ist mutig und selbstlos. Ich finde sie sehr beeindruckend. Auch Noel finde ich sehr spannend, sowohl als Knight als auch an der Seite von Charlotte. Die anderen Knights Oscar, Xavia, Zeph, Levi und Thora machen das Team komplett. Sie sind eine Einheit und immer füreinander da. Es war schön zu lesen, wie sie sich jedem Problem gemeinsam stellen und alles für das Gute geben. Fazit: Ich kann nicht glauben, dass ich nun ein halbes Jahr warten muss, bis ich endlich in Band 2 weiterlesen kann. Es sind so viele offene Fragen in meinem Kopf. Ich liebe die Story und die Charaktere und kann absolut nichts Negatives sagen. Ich freue mich auf alles was noch kommt.

5/5

Neuauflage der Ritter der Tafelrunde

kein.lesezeichen am 14.11.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Merlin. Arthur. Lancelot. Wer kennt sie nicht aus der europäischen Mythenwelt. In KNIGHTS triffst du sie alle wieder. Im heutigen England begleitest du ihre Nachfahren bei einem Kampf auf Leben und Tod. Schreibstil: Lena Kiefer konnte mich bereits in früheren Geschichten von sich überzeugen. Ihr Schreibstil ist spannend und gefühlvoll. Ich wollte gar nicht aufhören zu lesen. Charlotte erzählt aus der Ich-Perspektive von ihrem Leben bei den Knights of the round table (KORT). Setting: Was in London begann, erstreckt sich bald auf ganz England und Europa. Die Geschichte lebt an vielen unterschiedlichen Schauplätzen, die alle perfekt beschrieben sind. In jeder Situation fühlte ich mich, als wäre ich dabei. Handlung: Die Idee ist für mich einzigartig. Ich habe noch keine so gelungene und faszinierende Interpretation der Artussage gelesen, wie diese hier. Dadurch, dass KNIGHTS in der heutigen Zeit spielt, fiel es mir leicht, von Anfang an komplett in die Geschichte abzutauchen. Bereits von Beginn an war es spannend und wurde an keiner Stelle langweilig. Es gab einige unerwartete Wendungen, die mich geschockt haben. Und weil es Lena Kiefer ist, endete das Buch natürlich mit einem fiesen Cliffhanger. Charaktere: Die Protagonistin Charlotte wird in die Welt der Knights geworfen und hat von Anfang an keine leichte Position dort. Aber sie kämpft für das Gute, ist mutig und selbstlos. Ich finde sie sehr beeindruckend. Auch Noel finde ich sehr spannend, sowohl als Knight als auch an der Seite von Charlotte. Die anderen Knights Oscar, Xavia, Zeph, Levi und Thora machen das Team komplett. Sie sind eine Einheit und immer füreinander da. Es war schön zu lesen, wie sie sich jedem Problem gemeinsam stellen und alles für das Gute geben. Fazit: Ich kann nicht glauben, dass ich nun ein halbes Jahr warten muss, bis ich endlich in Band 2 weiterlesen kann. Es sind so viele offene Fragen in meinem Kopf. Ich liebe die Story und die Charaktere und kann absolut nichts Negatives sagen. Ich freue mich auf alles was noch kommt.

Unsere Kund*innen meinen

KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

von Lena Kiefer

4.7/5.0

29 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Janina Ross

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Janina Ross

OSIANDER Überlingen

Zum Portrait

5/5

Außergewöhlich gute Urban-Fantasy Geschichte

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Charlotte lebt mit einer gefährlichen Gabe, die sie bislang so gut es ging geheim gehalten hat. Doch von jetzt auf gleich steht ihr Leben auf dem Kopf, denn ihre Gabe lockt die falschen Leute an. Die sogenannten Knights, mit denen sie schon schlechte Erfahrungen gemacht hat. Bevor sie nur die Chance bekommt sich irgendwo zu verstecken, steckt sie plötzlich mitten in einem Abenteuer mit den Nachfahren der Ritter der Tafelrunde. Lena Kiefer ist einfach eine grandiose Autorin! Sobald ich ein Buch von ihr in der Hand habe muss ich es direkt in einem Rutsch lesen. Die Geschichte rund um Charlotte und Noel hat mich direkt gepackt. Wer Lust auf eine Story hat, die man nicht schonmal irgendwo gelesen hat, wird hiermit auf jeden Fall Spaß haben.
5/5

Außergewöhlich gute Urban-Fantasy Geschichte

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Charlotte lebt mit einer gefährlichen Gabe, die sie bislang so gut es ging geheim gehalten hat. Doch von jetzt auf gleich steht ihr Leben auf dem Kopf, denn ihre Gabe lockt die falschen Leute an. Die sogenannten Knights, mit denen sie schon schlechte Erfahrungen gemacht hat. Bevor sie nur die Chance bekommt sich irgendwo zu verstecken, steckt sie plötzlich mitten in einem Abenteuer mit den Nachfahren der Ritter der Tafelrunde. Lena Kiefer ist einfach eine grandiose Autorin! Sobald ich ein Buch von ihr in der Hand habe muss ich es direkt in einem Rutsch lesen. Die Geschichte rund um Charlotte und Noel hat mich direkt gepackt. Wer Lust auf eine Story hat, die man nicht schonmal irgendwo gelesen hat, wird hiermit auf jeden Fall Spaß haben.

Janina Ross
  • Janina Ross
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

KNIGHTS - Ein gefährliches Vermächtnis

von Lena Kiefer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0