• Kind, du machst mich wahnsinnig!
  • Kind, du machst mich wahnsinnig!

Kind, du machst mich wahnsinnig!

Wie uns in der Erziehung unsere eigenen Muster in die Quere kommen - Trigger-Situationen erkennen, verstehen und auflösen

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Kind, du machst mich wahnsinnig!

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.08.2022

Verlag

Heyne

Seitenzahl

176

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.08.2022

Verlag

Heyne

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

20,8/13,4/1,7 cm

Gewicht

218 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-60595-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Interessant

Sabrina Tschorn - Aus Liebe zum Lesen Literaturblog am 25.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Welche Eltern können kein Lied davon singen: Da hat man gerade alle Legosteine zurück in die Kiste geräumt, dreht sich um und hinter dem Rücken leert der kleine Racker die Kiste wieder komplett aus. Um in solchen Situationen nicht völlig in Rage zu geraten, hilft es oft, das eigene Verhalten zu hinterfragen und Muster aus der Vergangenheit zu erkennen und zu durchbrechen. Genau da setzt der Verhaltenspsychologe Bastian Willenborg mit seinem Buch „Kind, du machst mich wahnsinnig!“ an. Anhand der Vorgehensweise der Schematherapie stellt er die Grundbedürfnisse des Menschen sowie die verschiedenen Modi, in denen wir abwechselnd agieren, vor und versucht durch verschiedene Übungen Wege aus den „unerwünschten“ Modi zu finden, um öfter im Modus „des gesunden Erwachsenen“ zu agieren. Seine Erklärungen veranschaulicht der Autor durch zahlreiche Beispiele aus seiner Erfahrung als Therapeut. Was mir an eben jenen Fallbeispielen zu viel ist, ist es mir an Erklärungen zu wenig. Außerdem hätte ich mir die grundlegenden Informationen zur Schematherapie, auf der das Buch basiert, schon im ersten Teil des Buchs gewünscht. Die Übungen finde ich für den Laien ohne Hilfe von außen ziemlich schwierig durchzuführen. Denn gerade der Blick von außen hilft ja oft, die Probleme oder Bruchstellen im eigenen Leben zu erkennen. Dennoch sind die Informationen sehr interessant und helfen, das eigene Verhalten und Leben zu analysieren und vielleicht geben sie auch in schwierigeren Fällen den Anstoß, sich therapeutische Hilfe zu suchen, denn die Fallbeispiele zeigen auch, dass es immer eine Lösung gibt und das betrifft nicht nur Eltern, sondern alle Menschen.

Interessant

Sabrina Tschorn - Aus Liebe zum Lesen Literaturblog am 25.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Welche Eltern können kein Lied davon singen: Da hat man gerade alle Legosteine zurück in die Kiste geräumt, dreht sich um und hinter dem Rücken leert der kleine Racker die Kiste wieder komplett aus. Um in solchen Situationen nicht völlig in Rage zu geraten, hilft es oft, das eigene Verhalten zu hinterfragen und Muster aus der Vergangenheit zu erkennen und zu durchbrechen. Genau da setzt der Verhaltenspsychologe Bastian Willenborg mit seinem Buch „Kind, du machst mich wahnsinnig!“ an. Anhand der Vorgehensweise der Schematherapie stellt er die Grundbedürfnisse des Menschen sowie die verschiedenen Modi, in denen wir abwechselnd agieren, vor und versucht durch verschiedene Übungen Wege aus den „unerwünschten“ Modi zu finden, um öfter im Modus „des gesunden Erwachsenen“ zu agieren. Seine Erklärungen veranschaulicht der Autor durch zahlreiche Beispiele aus seiner Erfahrung als Therapeut. Was mir an eben jenen Fallbeispielen zu viel ist, ist es mir an Erklärungen zu wenig. Außerdem hätte ich mir die grundlegenden Informationen zur Schematherapie, auf der das Buch basiert, schon im ersten Teil des Buchs gewünscht. Die Übungen finde ich für den Laien ohne Hilfe von außen ziemlich schwierig durchzuführen. Denn gerade der Blick von außen hilft ja oft, die Probleme oder Bruchstellen im eigenen Leben zu erkennen. Dennoch sind die Informationen sehr interessant und helfen, das eigene Verhalten und Leben zu analysieren und vielleicht geben sie auch in schwierigeren Fällen den Anstoß, sich therapeutische Hilfe zu suchen, denn die Fallbeispiele zeigen auch, dass es immer eine Lösung gibt und das betrifft nicht nur Eltern, sondern alle Menschen.

Klare Kaufempfehlung

Bewertung am 02.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr anschaulich und verständlich geschrieben. Der Autor ist sich nicht zu schade, auch seine Erfahrungen in der Erziehung der eigenen Kinder kritisch unter die Lupe zu nehmen. Dadurch wird es nicht zu einem Ratgeber mit erhobenem Zeigefinger, sondern Tipps vom Experten auf Augenhöhe. Ich fühlte mich beim Lesen verständnisvoll vom Autor abgeholt und habe für mich viel Hilfreiches und Erläuterndes in Bezug auf meinen eigenen Erziehungsstil mitnehmen können. Zudem ist der Schreibstil sehr locker und kurzweilig, so dass es sich beim Lesen nicht nach schwerer Ratgeber-Kost anfühlt. Von mir daher 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung!

Klare Kaufempfehlung

Bewertung am 02.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr anschaulich und verständlich geschrieben. Der Autor ist sich nicht zu schade, auch seine Erfahrungen in der Erziehung der eigenen Kinder kritisch unter die Lupe zu nehmen. Dadurch wird es nicht zu einem Ratgeber mit erhobenem Zeigefinger, sondern Tipps vom Experten auf Augenhöhe. Ich fühlte mich beim Lesen verständnisvoll vom Autor abgeholt und habe für mich viel Hilfreiches und Erläuterndes in Bezug auf meinen eigenen Erziehungsstil mitnehmen können. Zudem ist der Schreibstil sehr locker und kurzweilig, so dass es sich beim Lesen nicht nach schwerer Ratgeber-Kost anfühlt. Von mir daher 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Kind, du machst mich wahnsinnig!

von Bastian Willenborg, Claus Peter Simon

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kind, du machst mich wahnsinnig!
  • Kind, du machst mich wahnsinnig!