Dein ist die Lüge

Der neue Fall für Kate Burkholder

Kate Burkholder ermittelt Band 12

Linda Castillo

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

12,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Lügen, Korruption und ein Netz aus falschen Anschuldigungen

Gina Colorosa ist Polizistin und auf der Flucht vor den eigenen Kollegen ihrer Dienststelle. Sie soll einen Mann erschossen haben. Das bestreitet sie. Bei einer amischen Familie findet sie Unterschlupf. Doch dort kann sie nicht bleiben, ohne die ganze Familie zu gefährden. Es gibt nur eine, die jetzt noch helfen kann: ihre alte Partnerin Kate Burkholder.

Linda Castillo wurde in Dayton, Ohio, geboren und arbeitete lange Jahre als Finanzmanagerin, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. Ihre Thriller, die in einer Amisch-Gemeinde in Ohio spielen, sind internationale Bestseller. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Texas..
Tanja Geke ist eine vielbeschäftigte Schauspielerin, Synchron- und Hörbuchsprecherin. Sie leiht ihre ausdrucksstarke Stimme u. a. Eva Green und Maggie Gyllenhaal. Tanja Geke versteht es meisterhaft, akustische Bilderwelten zu erzeugen.

Produktdetails

Sprecher Tanja Geke
Spieldauer 520 Minuten
Fassung gekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 28.07.2021
Verlag Argon Digital
Hörtyp Lesung
Originaltitel Outsider
Übersetzer Helga Augustin
Sprache Deutsch
EAN 9783732418800

Weitere Bände von Kate Burkholder ermittelt

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

25 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Mörderspannend und in die Tiefe gehend

Eine Kundin/ein Kunde aus Heiligenhaus am 07.10.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Auch der inzwischen 12. Band der Reihe um die amische Gemeinde von Painters Mill und die Polizeichefin Kate Burkholder hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Spannend von Anfang bis Ende geht die Geschichte in die Tiefe, ist für Kate überaus persönlich und zeigt eine korrupte Seite von Polizisten einer anderen Gegend auf. Die Sprecherin Tanja Geke hat wieder einen fantastischen Job gemacht. Ich kann mir keine bessere Sprecherin für diese Reihe denken. Und somit mache ich es kurz und knapp und gebe 10/10 Punkte.

4/5

Mörderspannend und in die Tiefe gehend

Eine Kundin/ein Kunde aus Heiligenhaus am 07.10.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Auch der inzwischen 12. Band der Reihe um die amische Gemeinde von Painters Mill und die Polizeichefin Kate Burkholder hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Spannend von Anfang bis Ende geht die Geschichte in die Tiefe, ist für Kate überaus persönlich und zeigt eine korrupte Seite von Polizisten einer anderen Gegend auf. Die Sprecherin Tanja Geke hat wieder einen fantastischen Job gemacht. Ich kann mir keine bessere Sprecherin für diese Reihe denken. Und somit mache ich es kurz und knapp und gebe 10/10 Punkte.

3/5

Der zwölfte Fall für Kate Burkholder

Jasika am 26.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war im Vorfeld schon sehr gespannt auf den neuen Fall aus der Reihe um Polizeichefin Kate Burkholder, welche in einer amischen Gemeinde ermittelt. Die Amischen sind eine streng gläubige Gemeinschaft, welche Elektrizität allgemein ablehnt, keine Autos fährt und ein einfaches Leben führt. Die Ermittlerin war selbst einmal Angehörige der Amischen, ist aber aus der Glaubensgemeinschaft ausgetreten, weil sie die Regeln nicht befolgen konnte. Dieses Mal wird Kate mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. Damals begegnete sie Gina Colorosa und beide begangen eine Ausbildung bei der Polizei. Sie vertraute ihr wie eine Schwester und doch bekam ihre Freundschaft Risse und Kate trat schließlich ihre Stelle in der kleinen Ortschaft Painters Mill an. Jetzt taucht Gina, die inzwischen im Sittenreferat der Polizei arbeitet, verletzt in Painters Mill wieder auf. Sie wurde angeschossen und ist nun auf der Flucht vor ihren eigenen Kollegen. Gina erzählt Kate eine abenteuerliche Geschichte, sagt sie die Wahrheit oder verbirgt sie etwas, wie tief steckt sie selbst im Sumpf aus Korruption? Die Handlung beschränkt sich nur auf einen Ort, das Farmhaus der Familie des Adam Lengacher, bei dem die verletzte Gina Hilfe erhalten hat. Auch Kate bleibt aufgrund eines Schneesturms zusammen mit Gina im Farmhaus. Nur Tomassetti ermittelt im Hintergrund. Einerseits ist ein schwerer Schneesturm im Gange, aber Kate lässt Gina, die mehr als zwielichtig ist, im Farmhaus mit Adam und drei Kindern. Realistischer wäre es gewesen, sie hätte ihre einstige Freundin mit zu sich und Tomasetti genommen. Trotz Schneesturm kommt Tomasetti regelmäßig mit Schneemobil vorbei und versorgt Kate mit Informationen. Der Fall zieht sich und ist nur mäßig spannend, lange Zeit passiert fast nichts. Fast scheint es, als wären der Autorin Linda Castillo die wirklich packenden Ideen verloren gegangen. Schon der letzte Fall konnte mich nicht begeistern. Ich hoffe nun, dass der nächste Teil wieder mit mehr Spannung und Nervenkitzel punkten kann. Fazit: Fader Krimi mit wenig spannenden Momenten.

3/5

Der zwölfte Fall für Kate Burkholder

Jasika am 26.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war im Vorfeld schon sehr gespannt auf den neuen Fall aus der Reihe um Polizeichefin Kate Burkholder, welche in einer amischen Gemeinde ermittelt. Die Amischen sind eine streng gläubige Gemeinschaft, welche Elektrizität allgemein ablehnt, keine Autos fährt und ein einfaches Leben führt. Die Ermittlerin war selbst einmal Angehörige der Amischen, ist aber aus der Glaubensgemeinschaft ausgetreten, weil sie die Regeln nicht befolgen konnte. Dieses Mal wird Kate mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. Damals begegnete sie Gina Colorosa und beide begangen eine Ausbildung bei der Polizei. Sie vertraute ihr wie eine Schwester und doch bekam ihre Freundschaft Risse und Kate trat schließlich ihre Stelle in der kleinen Ortschaft Painters Mill an. Jetzt taucht Gina, die inzwischen im Sittenreferat der Polizei arbeitet, verletzt in Painters Mill wieder auf. Sie wurde angeschossen und ist nun auf der Flucht vor ihren eigenen Kollegen. Gina erzählt Kate eine abenteuerliche Geschichte, sagt sie die Wahrheit oder verbirgt sie etwas, wie tief steckt sie selbst im Sumpf aus Korruption? Die Handlung beschränkt sich nur auf einen Ort, das Farmhaus der Familie des Adam Lengacher, bei dem die verletzte Gina Hilfe erhalten hat. Auch Kate bleibt aufgrund eines Schneesturms zusammen mit Gina im Farmhaus. Nur Tomassetti ermittelt im Hintergrund. Einerseits ist ein schwerer Schneesturm im Gange, aber Kate lässt Gina, die mehr als zwielichtig ist, im Farmhaus mit Adam und drei Kindern. Realistischer wäre es gewesen, sie hätte ihre einstige Freundin mit zu sich und Tomasetti genommen. Trotz Schneesturm kommt Tomasetti regelmäßig mit Schneemobil vorbei und versorgt Kate mit Informationen. Der Fall zieht sich und ist nur mäßig spannend, lange Zeit passiert fast nichts. Fast scheint es, als wären der Autorin Linda Castillo die wirklich packenden Ideen verloren gegangen. Schon der letzte Fall konnte mich nicht begeistern. Ich hoffe nun, dass der nächste Teil wieder mit mehr Spannung und Nervenkitzel punkten kann. Fazit: Fader Krimi mit wenig spannenden Momenten.

Unsere Kund*innen meinen

Dein ist die Lüge

von Linda Castillo

4.5/5.0

25 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Dein ist die Lüge - Der neue Fall für Kate Burkholder - Kate Burkholder ermittelt, Band 12 (Gekürzt)