Wild Irish - Shane

Wild Irish - Shane

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

846

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.01.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

846

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.01.2022

Verlag

LYX

Seitenzahl

243 (Printausgabe)

Auflage

1. Auflage 2022

Originaltitel

Taming Irish

Übersetzer

Stephanie Pannen

Sprache

Deutsch

EAN

9783736317307

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Frauenheld wird bekehrt

Ascora am 13.03.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: „Shane“ ist der Abschlussband der Wild Irish Trilogie, die einzelnen Teile sind aber sehr gut einzeln zu lesen. Shane ist der letzte Junggeselle seiner Band und hadert etwas mit der Häuslichkeit seiner Freunde, keine Tourneen mehr, keine gemeinsam durchzechten Nächte mehr. Und dann trifft er auch noch auf eine heiße Frau, die ihm nicht gleich zu Füßen liegt, die ihn nicht einmal als Star erkennt. Aber Makena hat die Nase voll von Männern. Sie ist für ein halbes Jahr von Amerika nach Irland gezogen um eine Auszeit zu nehmen und Gras über ihre Trennung wachsen zu lassen. Aber da ist dieser Ire, der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Aber sie hat die Nase voll von Männern und will erst recht keinen, der im Rampenlicht steht. Shane ist aber nicht der Typ der leicht aufgibt. Meine Meinung: Die Autorin C.M. Seabrook hat einen sehr flüssigen und lockeren Schreibstil. Shane und Makena wechseln sich als Ich-Erzähler ab, so dass man den beiden sehr schnell näherkommt. Zwischen den beiden knistert es von Anfang an und die Liebesszenen werden gekonnt in die Geschichte eingebaut, wichtiger aber noch ist das Vertrauen, dass sich zwischen den beiden entwickelt. Während sich Shane im Rampenlicht wohlfühlt und seine erzwungene Pause sehr bedauert, hat Makena sehr schlechte Erfahrungen mit der Presse gemacht und will sich nur vor allem verstecken. Es ist interessant mitzuerleben, wie Makena sich öffnet und auch Shane erkennt, dass es anderes gibt, das wichtiger ist als sein Ruhm. Vor allem, lernt er das zu schätzen, was er eigentlich schon hat: seine Familie und seine Freunde. Beide bekommen eine neue Sicht auf die Welt. Es wird auch für eine gewisse Spannung gesorgt, denn Shane bekommt anonyme Briefe. Somit ist alles vertreten, was für schöne Lesestunden sorgt.

Ein Frauenheld wird bekehrt

Ascora am 13.03.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: „Shane“ ist der Abschlussband der Wild Irish Trilogie, die einzelnen Teile sind aber sehr gut einzeln zu lesen. Shane ist der letzte Junggeselle seiner Band und hadert etwas mit der Häuslichkeit seiner Freunde, keine Tourneen mehr, keine gemeinsam durchzechten Nächte mehr. Und dann trifft er auch noch auf eine heiße Frau, die ihm nicht gleich zu Füßen liegt, die ihn nicht einmal als Star erkennt. Aber Makena hat die Nase voll von Männern. Sie ist für ein halbes Jahr von Amerika nach Irland gezogen um eine Auszeit zu nehmen und Gras über ihre Trennung wachsen zu lassen. Aber da ist dieser Ire, der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Aber sie hat die Nase voll von Männern und will erst recht keinen, der im Rampenlicht steht. Shane ist aber nicht der Typ der leicht aufgibt. Meine Meinung: Die Autorin C.M. Seabrook hat einen sehr flüssigen und lockeren Schreibstil. Shane und Makena wechseln sich als Ich-Erzähler ab, so dass man den beiden sehr schnell näherkommt. Zwischen den beiden knistert es von Anfang an und die Liebesszenen werden gekonnt in die Geschichte eingebaut, wichtiger aber noch ist das Vertrauen, dass sich zwischen den beiden entwickelt. Während sich Shane im Rampenlicht wohlfühlt und seine erzwungene Pause sehr bedauert, hat Makena sehr schlechte Erfahrungen mit der Presse gemacht und will sich nur vor allem verstecken. Es ist interessant mitzuerleben, wie Makena sich öffnet und auch Shane erkennt, dass es anderes gibt, das wichtiger ist als sein Ruhm. Vor allem, lernt er das zu schätzen, was er eigentlich schon hat: seine Familie und seine Freunde. Beide bekommen eine neue Sicht auf die Welt. Es wird auch für eine gewisse Spannung gesorgt, denn Shane bekommt anonyme Briefe. Somit ist alles vertreten, was für schöne Lesestunden sorgt.

Schön war's

Lina J. am 13.02.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Der dritte und letzte Band der Wild Irish-Reihe handelt von Makena und Shane. Die Protagonisten sind mir sehr sympathisch. Shane hat seine Ecken und Kanten, die man schon ein wenig aus den Vorgängern kennt. Aber die geben der Geschichte und der Beziehung mit Makena das gewisse Etwas. Schön fand ich auch dass es nicht nur um die beiden ging, sondern eben auch um die Familie und die Band. Der Schreibstil ist leicht verständlich und flüssig zu lesen. Besonders gut gefallen hat mir, dass das vorhandene Drama nicht unnötig in die Länge gezogen wird. Dafür gibt es viele Stellen zum Schmunzeln, herzhaft Lachen und natürlich romantisch Aufseufzen. Es war eine gute, ausgewogene Mischung. Insgesamt ein schöner Abschluss, durch den wir alle Irland ein wenig mehr lieben gelernt haben. Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Schön war's

Lina J. am 13.02.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Der dritte und letzte Band der Wild Irish-Reihe handelt von Makena und Shane. Die Protagonisten sind mir sehr sympathisch. Shane hat seine Ecken und Kanten, die man schon ein wenig aus den Vorgängern kennt. Aber die geben der Geschichte und der Beziehung mit Makena das gewisse Etwas. Schön fand ich auch dass es nicht nur um die beiden ging, sondern eben auch um die Familie und die Band. Der Schreibstil ist leicht verständlich und flüssig zu lesen. Besonders gut gefallen hat mir, dass das vorhandene Drama nicht unnötig in die Länge gezogen wird. Dafür gibt es viele Stellen zum Schmunzeln, herzhaft Lachen und natürlich romantisch Aufseufzen. Es war eine gute, ausgewogene Mischung. Insgesamt ein schöner Abschluss, durch den wir alle Irland ein wenig mehr lieben gelernt haben. Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Unsere Kund*innen meinen

Wild Irish - Shane

von C. M. Seabrook

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wild Irish - Shane