Da kommt noch was - Not Dead Yet
Artikelbild von Da kommt noch was - Not Dead Yet
Phil Collins

1. Da kommt noch was - Not dead yet

Da kommt noch was - Not Dead Yet

Die Autobiographie von Phil Collins

Hörbuch-Download (MP3)

Da kommt noch was - Not Dead Yet

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 21,99 €

Beschreibung

13 Alben auf Platz 1, 7 Grammys, 5 Kinder, 3 Ehen, 1 Buch

Nur drei Musiker weltweit haben als Solokünstler und mit ihrer Band jeweils über 100 Millionen Tonträger verkauft – Phil Collins ist einer von ihnen. "Another Day in Paradise", "You Can't Hurry Love", "One More Night", "Sussudio" – große Songs mit großen Geschichten. Mit "In the Air Tonight" etwa hat der Ausnahmemusiker das Ende einer seiner drei Ehen in einen zeitlosen Hit verwandelt. Überhaupt – dieses Leben! Phil Collins erzählt rückhaltlos alles: von einem Filmdreh mit den Beatles, von Sessions mit Eric Clapton, Tina Turner und Adele, von der großen Zeit mit Genesis und davon, wie er auf einer Tournee heiratet, um sich später via Fax wieder scheiden zu lassen – und Jahre darauf gänzlich im Alkohol zu ertrinken. Phänomenale Höhen wie bizarre Tiefen: In diesem Buch ruft jede Zeile: "Take A Look At Me Now!"

Details

Sprecher

Peter Illmann

Spieldauer

14 Stunden und 9 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Peter Illmann

Spieldauer

14 Stunden und 9 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

04.08.2021

Verlag

First Unit Productions

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

Not Dead Yet. Phil Collins - The Autobiography

Übersetzer

  • Henning Dedekind
  • Heike Schlatterer

Sprache

Deutsch

EAN

7421037815536

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ehrlich und empfehlenswert

Bewertung am 16.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe für mich die Autobiographien entdeckt, heute ist es die von Phil Collins. Ach was habe ich die Musik geliebt von Genesis und später allein von Phil Collins. Bei diesem Buch wurde ich in einer Zeit versetzt, wo die Musiker noch Konzert-Arenen zum Kochen brachten. 1992 war ich in Berlin im Olympiastadion und hatte Gänsehaut. Die Künstler hatten es echt drauf und die Stimmung einfach großartig. Sein Alleingang sensationell, ich liebe seine Songs: "Another Day in Paradies" "You Can't Hurry Love" "One More Night" "Sussudio" und noch viele mehr. In seinem Buch erfahren wir so viele Dinge, bis zu seinem 50. Geburtstag war seine Karriere auf dem Höhepunkt, danach ging es bergab. Heute mit fast siebzig hat Phil alles durchlebt, drei Ehen, Seitensprünge, Alkoholabstürze und und und. Mir hat die Autobiographie richtig gut gefallen, mit seinen Launen beschreibt er sein Leben. Ich finde es braucht viel Mut ,um das Erlebte an die Öffentlichkeit hinauszutragen. Für mich ist ein großartiger Musiker, ich liebe seine Musik immer noch sehr, Erinnerungen werden wach gerüttelt. Ein spannendes Erlebnis, viele schöne und unschöne Einblicke in seinem Privatleben und in seiner musikalischen Karriere. Ich als großer Fan von Phil Collins empfehle das Buch gern weiter. Und ich danke die Teams vom @bloggerportal und vom @heyne.verlag für die Bereitstellung von diesem Buch.

Ehrlich und empfehlenswert

Bewertung am 16.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe für mich die Autobiographien entdeckt, heute ist es die von Phil Collins. Ach was habe ich die Musik geliebt von Genesis und später allein von Phil Collins. Bei diesem Buch wurde ich in einer Zeit versetzt, wo die Musiker noch Konzert-Arenen zum Kochen brachten. 1992 war ich in Berlin im Olympiastadion und hatte Gänsehaut. Die Künstler hatten es echt drauf und die Stimmung einfach großartig. Sein Alleingang sensationell, ich liebe seine Songs: "Another Day in Paradies" "You Can't Hurry Love" "One More Night" "Sussudio" und noch viele mehr. In seinem Buch erfahren wir so viele Dinge, bis zu seinem 50. Geburtstag war seine Karriere auf dem Höhepunkt, danach ging es bergab. Heute mit fast siebzig hat Phil alles durchlebt, drei Ehen, Seitensprünge, Alkoholabstürze und und und. Mir hat die Autobiographie richtig gut gefallen, mit seinen Launen beschreibt er sein Leben. Ich finde es braucht viel Mut ,um das Erlebte an die Öffentlichkeit hinauszutragen. Für mich ist ein großartiger Musiker, ich liebe seine Musik immer noch sehr, Erinnerungen werden wach gerüttelt. Ein spannendes Erlebnis, viele schöne und unschöne Einblicke in seinem Privatleben und in seiner musikalischen Karriere. Ich als großer Fan von Phil Collins empfehle das Buch gern weiter. Und ich danke die Teams vom @bloggerportal und vom @heyne.verlag für die Bereitstellung von diesem Buch.

Wahnsinnig lesenswert! Eine Reise in Phils Erinnerungen!

MamiAusLiebe am 22.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Phil Collins – da kommt noch was – not dead yet” ist eine Autobiografie von Phil Collins und ist 2020 beim Heyne Verlag erschienen. Es gibt Persönlichkeiten, die bewegen nicht nur eine, sondern viele Generationen. Ganz eindeutig gehört Phil Collins dazu. Nicht nur mein Vater, auch ich und nun auch meine Tochter sind begeistert von der Musik von Phil Collins. Doch nicht nur das, auch sein Privatleben mit seinen verschiedenen Frauen, vielen Kindern, Treffen mit hoch angesehenen Royals, Schauspielern, Musikern etc. ist spannend und erzählt eine aufregende Lebensgeschichte. Phil hat auf 522 Seiten wahnsinnig viel preisgegeben und vom Hörverlust berichtet, von seiner Karriere mit Genesis, aber auch seiner Solokarriere. Er hat geschildert, wie ihn seine Scheidungen beeinflusst haben und zu welchen Events er gegangen ist. Fakt ist: Sein Leben war bisher alles andere als langweilig. Und in diesem schönen dicken Buch gibt es massenhaft Neues zu erfahren. Zudem befinden sich zahlreiche Bilder im Buch, z. B. mit seiner Familie, der Queen oder bei Konzerten. Nach diesem Buch fasziniert der Mensch Phil Collins noch mehr. Der Ausflug in seine Erinnerungen und seine Gefühle ist bewegend und man bekommt ein Gefühl dafür, dass er all diese Emotionen in seine Songs hat einfließen lassen. Fazit: Ein dicker Wälzer, der nur so vor Infos und Bildmaterial platzt. Ich bin überwältigt von dieser Autobiografie und lege sie allen wärmstens ans Herz, denn wie bereits geschrieben, begeistert Phil Collins Generation für Generation aufs Neue.

Wahnsinnig lesenswert! Eine Reise in Phils Erinnerungen!

MamiAusLiebe am 22.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Phil Collins – da kommt noch was – not dead yet” ist eine Autobiografie von Phil Collins und ist 2020 beim Heyne Verlag erschienen. Es gibt Persönlichkeiten, die bewegen nicht nur eine, sondern viele Generationen. Ganz eindeutig gehört Phil Collins dazu. Nicht nur mein Vater, auch ich und nun auch meine Tochter sind begeistert von der Musik von Phil Collins. Doch nicht nur das, auch sein Privatleben mit seinen verschiedenen Frauen, vielen Kindern, Treffen mit hoch angesehenen Royals, Schauspielern, Musikern etc. ist spannend und erzählt eine aufregende Lebensgeschichte. Phil hat auf 522 Seiten wahnsinnig viel preisgegeben und vom Hörverlust berichtet, von seiner Karriere mit Genesis, aber auch seiner Solokarriere. Er hat geschildert, wie ihn seine Scheidungen beeinflusst haben und zu welchen Events er gegangen ist. Fakt ist: Sein Leben war bisher alles andere als langweilig. Und in diesem schönen dicken Buch gibt es massenhaft Neues zu erfahren. Zudem befinden sich zahlreiche Bilder im Buch, z. B. mit seiner Familie, der Queen oder bei Konzerten. Nach diesem Buch fasziniert der Mensch Phil Collins noch mehr. Der Ausflug in seine Erinnerungen und seine Gefühle ist bewegend und man bekommt ein Gefühl dafür, dass er all diese Emotionen in seine Songs hat einfließen lassen. Fazit: Ein dicker Wälzer, der nur so vor Infos und Bildmaterial platzt. Ich bin überwältigt von dieser Autobiografie und lege sie allen wärmstens ans Herz, denn wie bereits geschrieben, begeistert Phil Collins Generation für Generation aufs Neue.

Unsere Kund*innen meinen

Da kommt noch was – Not dead yet

von Phil Collins

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Da kommt noch was - Not Dead Yet