Mein Darm ist kein Arsch

Wie aus einer fiesen Diagnose etwas Wertvolles für mein Leben wurde

Philipp Stehler

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,99 €

Accordion öffnen
Artikelbild von Mein Darm ist kein Arsch
Philipp Stehler

1. Mein Darm ist kein Arsch

Beschreibung

Bauchweh oder Durchfall hat jeder mal. Aber was, wenn sie zum ständigen Begleiter werden und ein normaler Alltag kaum möglich ist, weil der Darm nicht mitspielt? Hunderttausende leiden allein in Deutschland an Colitis ulcerosa, einer chronischen Entzündung des Dickdarms. Einer von ihnen: TV-Star und Influencer Philipp Stehler. Nach Jahren des Verdrängens, des heimlichen Leidens und der ständigen Medikamenteneinnahme entschied sich der Frauenschwarm, mit dem Tabu zu brechen und offen über seine Krankheit zu sprechen. Er hat sich der Herausforderung gestellt und seinen ganz persönlichen Weg gefunden, mit Colitis ulcerosa zu leben. Ein sehr persönliches Mut-mach-Buch für alle, die meinen, dass auch sie die "Arschkarte" gezogen haben.

Produktdetails

Sprecher Philipp Stehler, Bernd Reheuser
Spieldauer 261 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 05.10.2021
Verlag Gräfe und Unzer Audiobook
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783833882265

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

29 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Es ibt immer einen Weg

Bewertung aus Schiffdorf am 26.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon einmal was von Colitis ulcerosa gehört? Bei vielen wird bei diesem Begriff wahrscheinlich, ähnlich wie bei mir. zuerst ein großes Fragezeichen zurückbleiben. Und damit sich das ändert, hat der Autor Philipp Stehler dieses Buch geschrieben. Bei Colitis ulcerosa handelt es sich um eine chronische Entzündung des Dickdarms, die u.a. mit Durchfall einhergeht. Wie es den Betroffenen damit geht und wie diese Erkrankung gut behandelt werden kann erfahren die geneigten Leser_innen in dem hier vorliegenden Erfahrungsbericht des Autors. Die Sprache des Buches ist locker und klar verständlich, beschönigt dabei aber auch nicht die Gefühle und Misserfolge, die mit der Suche nach der Diagnose und den möglichen Therapiemethoden einher gingen. Mensch ist als Leser_in gefühlt mit dabei, ohne dabei zu sehr in den Abgrund gezogen zu werden. Auch ist das Buch so gehalten, das auch Nicht - Mediziner_innen gut was damit anfangen können. Ich konnte auf jeden Fall viel lernen und empfehle das Buch gerne weiter.

Es ibt immer einen Weg

Bewertung aus Schiffdorf am 26.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon einmal was von Colitis ulcerosa gehört? Bei vielen wird bei diesem Begriff wahrscheinlich, ähnlich wie bei mir. zuerst ein großes Fragezeichen zurückbleiben. Und damit sich das ändert, hat der Autor Philipp Stehler dieses Buch geschrieben. Bei Colitis ulcerosa handelt es sich um eine chronische Entzündung des Dickdarms, die u.a. mit Durchfall einhergeht. Wie es den Betroffenen damit geht und wie diese Erkrankung gut behandelt werden kann erfahren die geneigten Leser_innen in dem hier vorliegenden Erfahrungsbericht des Autors. Die Sprache des Buches ist locker und klar verständlich, beschönigt dabei aber auch nicht die Gefühle und Misserfolge, die mit der Suche nach der Diagnose und den möglichen Therapiemethoden einher gingen. Mensch ist als Leser_in gefühlt mit dabei, ohne dabei zu sehr in den Abgrund gezogen zu werden. Auch ist das Buch so gehalten, das auch Nicht - Mediziner_innen gut was damit anfangen können. Ich konnte auf jeden Fall viel lernen und empfehle das Buch gerne weiter.

informativ und gut

Bewertung aus Leipzig am 26.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mir dieses Buch gekauft, da ich nicht selbst betroffen bin, aber ein Familienmitglied. Deshalb wollte ich mich mit dem Thema näher auseinander setzen und es besser verstehen und natürlich wissen, wie man besser handeln kann. Das Buch ist aus einer sehr persönlichen Sichtweise des Betroffenen geschrieben und gibt so einen tiefen, glaubhaften und ungeschönten Einblick in das Leben nach und mit der Diagnose. Es beinhaltet auch fachliche Abschnitte, so dass es nicht nur ein Erfahrungsbericht ist, sondern auch wissenschaftlich fundierte Stellen beinhaltet. Das Buch ist somit sehr flüssig und leicht geschrieben, so dass man sich mit dem Thema auf eine lockere Art und Weise beschäftigen kann. Es enthält außerdem ein paar Rezepte, so dass man mit dem angepassten Verhaltensweisen direkt anfangen kann. Alles in allem ein sehr gelungenes Buch.

informativ und gut

Bewertung aus Leipzig am 26.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mir dieses Buch gekauft, da ich nicht selbst betroffen bin, aber ein Familienmitglied. Deshalb wollte ich mich mit dem Thema näher auseinander setzen und es besser verstehen und natürlich wissen, wie man besser handeln kann. Das Buch ist aus einer sehr persönlichen Sichtweise des Betroffenen geschrieben und gibt so einen tiefen, glaubhaften und ungeschönten Einblick in das Leben nach und mit der Diagnose. Es beinhaltet auch fachliche Abschnitte, so dass es nicht nur ein Erfahrungsbericht ist, sondern auch wissenschaftlich fundierte Stellen beinhaltet. Das Buch ist somit sehr flüssig und leicht geschrieben, so dass man sich mit dem Thema auf eine lockere Art und Weise beschäftigen kann. Es enthält außerdem ein paar Rezepte, so dass man mit dem angepassten Verhaltensweisen direkt anfangen kann. Alles in allem ein sehr gelungenes Buch.

Unsere Kund*innen meinen

Mein Darm ist kein Arsch

von Philipp Stehler

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Mein Darm ist kein Arsch