• Bruch
  • Bruch
  • Bruch
Band 1
Felix Bruch Band 1

Bruch

Ein dunkler Ort

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bruch

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,95 €

Beschreibung


Spannend, beklemmend, einzigartig – der Bestsellerautor Frank Goldammer schreibt eine Ermittlerfigur, die es im deutschen Krimi so noch nicht gab.

Ein Stadtteil am Rande Dresdens ist in Aufruhr: Ein Mädchen ist verschwunden. Felix Bruch wird mit der neuen Ermittlerin Nicole Schauer auf diesen Fall angesetzt. Schauer merkt schnell, dass Bruch ein Einzelgänger ist.

Ihre einzige Spur: Vor zwei Jahren verschwand bereits ein Mädchen aus derselben Nachbarschaft – und kehrte nach zwei Wochen nahezu unversehrt zurück. Bis heute weiß niemand, was damals geschah, und das Kind schweigt weiterhin.

Zunehmend irritiert sie Bruchs Verhalten, er ist wortkarg, empathielos, unzuverlässig. Er verfolgt Spuren, die nur für ihn Sinn ergeben. Sie erfährt, dass Bruch den Unfalltod seines Kollegen zu verkraften hat, aber sie vermutet, dass hinter seinem eigentümlichen Verhalten noch etwas anderes steckt als Schock und Trauer. Sie beobachtet, wie er Tabletten nimmt, und erlebt, was geschieht, wenn er das nicht tut. Bruch lebt zwischen den Extremen.

Den Ermittlern fehlt eine heiße Spur – und Schauer muss sich auf Bruchs ungewöhnliche Ermittlungsmethoden einlassen. Diese bringen sie an ihre Grenzen, und zunehmend wird deutlich, was mit Bruch passiert …

Details

Verkaufsrang

3821

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.08.2022

Verlag

ROWOHLT Wunderlich

Seitenzahl

368

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3821

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.08.2022

Verlag

ROWOHLT Wunderlich

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

21,2/13,6/3,1 cm

Gewicht

389 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8052-0090-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

99 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Spannender Reihenauftakt

Bewertung aus Klingenberg am 23.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist der Auftakt einer neuen Buchreihe, die diesmal in der Gegenwart spielt. Hauptakteure sind Felix Bruch und Nicole Schauer. Beide werden im Buch nur mit dem Nachnamen genannt. Schauer hat sich von Hamburg nach Dresden versetzen lassen und wird der neue Partner von Bruch, nachdem sein Kollege tödlich verunglückt ist. Gleich am ersten Tag verschwindet ein Kind. Beide Ermittler haben psychische Probleme. Schauer hat ein Aggressionsproblem und Bruch lebt in sich zurückgezogen. Durch ihre unkonventionellen Ermittlungsmethoden erreichen sie einen Durchbruch. Der Autor versteht es, die Akteure und die gesellschaftlichen Zustände glaubhaft darzustellen ohne zu übertreiben. Man merkt genau, dass er über seine Heimatstadt schreibt. Die Lokalitäten fließen unaufdringlich ein. Das Buch war super spannend, die Seiten flogen nur so dahin. Der Kriminalfall wurde plausibel gelöst. Da aber der Hintergrund der Handlungen der Kommissare noch nicht aufgeklärt wurde, fiebere ich den nächsten Band entgegen.

Spannender Reihenauftakt

Bewertung aus Klingenberg am 23.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist der Auftakt einer neuen Buchreihe, die diesmal in der Gegenwart spielt. Hauptakteure sind Felix Bruch und Nicole Schauer. Beide werden im Buch nur mit dem Nachnamen genannt. Schauer hat sich von Hamburg nach Dresden versetzen lassen und wird der neue Partner von Bruch, nachdem sein Kollege tödlich verunglückt ist. Gleich am ersten Tag verschwindet ein Kind. Beide Ermittler haben psychische Probleme. Schauer hat ein Aggressionsproblem und Bruch lebt in sich zurückgezogen. Durch ihre unkonventionellen Ermittlungsmethoden erreichen sie einen Durchbruch. Der Autor versteht es, die Akteure und die gesellschaftlichen Zustände glaubhaft darzustellen ohne zu übertreiben. Man merkt genau, dass er über seine Heimatstadt schreibt. Die Lokalitäten fließen unaufdringlich ein. Das Buch war super spannend, die Seiten flogen nur so dahin. Der Kriminalfall wurde plausibel gelöst. Da aber der Hintergrund der Handlungen der Kommissare noch nicht aufgeklärt wurde, fiebere ich den nächsten Band entgegen.

Neues Ermittlerduo aus Dresden

Bewertung am 22.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurzer Inhalt: Es ermittelt ein neues Duo in Dresden, Bruch und Schauer. In ihrem ersten gemeinsamen Fall geht es um ein Mädchen, welches in der Dresdner Umgebung, verschwunden ist. Feedback: Dies ist ein gelungener Auftakt für ein neues Ermittlerduo. Ich bin ein großer Fan von Frank Goldammer und habe mich auf das neue Buch gefreut und wurde nicht enttäuscht! Der Buchtitel weißt dem Leser wohin es gehen wird. In einem dunklen Ort, dies soviel kann man verraten spielt in einem alten Haus. Und gerade hier wird es spannend und gruselig. Vor Spannung kann man diese Kapitel nicht einfach unterbrechen, sondern muss weiterlesen. Als Lokalpatriot, fand ich es sehr schön, dass Dresden und seine Umgebung gut eingebunden wurde, so dass man die Geschichte sehr gut nachverfolgen kann. Ich freue mich schon auf weitere spannende Fälle.

Neues Ermittlerduo aus Dresden

Bewertung am 22.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurzer Inhalt: Es ermittelt ein neues Duo in Dresden, Bruch und Schauer. In ihrem ersten gemeinsamen Fall geht es um ein Mädchen, welches in der Dresdner Umgebung, verschwunden ist. Feedback: Dies ist ein gelungener Auftakt für ein neues Ermittlerduo. Ich bin ein großer Fan von Frank Goldammer und habe mich auf das neue Buch gefreut und wurde nicht enttäuscht! Der Buchtitel weißt dem Leser wohin es gehen wird. In einem dunklen Ort, dies soviel kann man verraten spielt in einem alten Haus. Und gerade hier wird es spannend und gruselig. Vor Spannung kann man diese Kapitel nicht einfach unterbrechen, sondern muss weiterlesen. Als Lokalpatriot, fand ich es sehr schön, dass Dresden und seine Umgebung gut eingebunden wurde, so dass man die Geschichte sehr gut nachverfolgen kann. Ich freue mich schon auf weitere spannende Fälle.

Unsere Kund*innen meinen

Bruch

von Frank Goldammer

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bruch
  • Bruch
  • Bruch