Lightlark

Lightlark

Die Fantasy-Sensation aus den USA, die Hunderttausende auf TikTok begeistert

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Lightlark

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 16,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1621

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.11.2022

Verlag

dtv

Seitenzahl

528

Beschreibung

Rezension

Ich mochte die actionreiche, liebevolle und spannende Geschichte so gerne. @books.are.my.life der-kulur-blog 20221129

Details

Verkaufsrang

1621

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.11.2022

Verlag

dtv

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

22,2/14,8/3,9 cm

Gewicht

768 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Michaela Kolodziejcok

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-76000-3

Weitere Bände von Lightlark

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

137 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ich kann den Hype verstehen

Books of Tigerlily am 04.02.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Um dieses Buch gab es ja bereits vor seinem Erscheinen einen sehr großen Hype im Netz, der sich auch nach der Veröffentlichung gehalten hat. Obwohl ich mit solchen Hypes mittlerweile vorsichtig bin, musste ich bei Lightlark meiner Neugier einfach nachgeben. Ich wurde tatsächlich positiv überrascht. Das Setting und auch die Idee des Centennials hat mir sehr gut gefallen, vielleicht hätte ich mir etwas mehr Hintergrundinformationen und Erklärungen gewünscht, um dem Worldbuilding noch mehr Tiefe zu verleihen. Isla ist eine einnehmende Protagonistin, die der klassischen Fantasyheldin entspricht. Auch sie hätte mir können vielleicht etwas mehr edgy sein können, ich bin ihr aber auch so gerne durch die Handlung gefolgt. Ich habe mit ihr mitgefiebert, welchen anderen Charakteren man trauen kann und welchen nicht. Neben den Bedrohungen durch ihre Mitstreiter muss sich Isla auch noch anderen Aufgaben und Herausforderungen stellen, hier konnte mich die Handlung das ein oder andere Mal überraschen und war stets kurzweilig und unterhaltsam. Das Starke und wohl auch Außergewöhnliche ist die wirklich krasse Wendung am Ende, die ich so nicht vorhergesehen habe. Sie hat mich ebenso überrumpelt wie Isla und ich bin ehrlich gesagt diesbezüglich etwas zwiegespalten. Einerseits nötigt mir dieser Twist der Autorin großen Respekt ab, andererseits hätte mehr Tiefgang im Vorfeld den Effekt für mich noch verstärkt. Insgesamt ein amüsanter, spannender Fantasyauftakt, ich werde sicherlich auch die übrigen Bände lesen!

Ich kann den Hype verstehen

Books of Tigerlily am 04.02.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Um dieses Buch gab es ja bereits vor seinem Erscheinen einen sehr großen Hype im Netz, der sich auch nach der Veröffentlichung gehalten hat. Obwohl ich mit solchen Hypes mittlerweile vorsichtig bin, musste ich bei Lightlark meiner Neugier einfach nachgeben. Ich wurde tatsächlich positiv überrascht. Das Setting und auch die Idee des Centennials hat mir sehr gut gefallen, vielleicht hätte ich mir etwas mehr Hintergrundinformationen und Erklärungen gewünscht, um dem Worldbuilding noch mehr Tiefe zu verleihen. Isla ist eine einnehmende Protagonistin, die der klassischen Fantasyheldin entspricht. Auch sie hätte mir können vielleicht etwas mehr edgy sein können, ich bin ihr aber auch so gerne durch die Handlung gefolgt. Ich habe mit ihr mitgefiebert, welchen anderen Charakteren man trauen kann und welchen nicht. Neben den Bedrohungen durch ihre Mitstreiter muss sich Isla auch noch anderen Aufgaben und Herausforderungen stellen, hier konnte mich die Handlung das ein oder andere Mal überraschen und war stets kurzweilig und unterhaltsam. Das Starke und wohl auch Außergewöhnliche ist die wirklich krasse Wendung am Ende, die ich so nicht vorhergesehen habe. Sie hat mich ebenso überrumpelt wie Isla und ich bin ehrlich gesagt diesbezüglich etwas zwiegespalten. Einerseits nötigt mir dieser Twist der Autorin großen Respekt ab, andererseits hätte mehr Tiefgang im Vorfeld den Effekt für mich noch verstärkt. Insgesamt ein amüsanter, spannender Fantasyauftakt, ich werde sicherlich auch die übrigen Bände lesen!

Wem vertraust du ?

Sarahjane Krakowitsch aus Wien am 03.02.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lightlark konnte mich mit seinem wunderschönen Buchcover und mit dem tollen Buchschnitt faszinieren. Das war dann ein muss es mir zu kaufen. Die Grundidee hat mir auch echt gut gefallen, mit den Reichen und deren Fähigkeiten und deren Fluch. Hat mich ein bisschen erinnert an Tribute von Panem aber auch an das Reich der Sieben Höfe. Ich hab ein bisschen gebraucht in die Geschichte zu kommen aber nach einer Zeit ging es voll und ich konnte mich einfach fallen lassen. Die Charaktere hätten echt gut und interessant werden können aber irgendetwas hat mir gefehlt. Sie hatten für mich nicht die gewünschte Tiefe um eine Verbindung aufzubauen. Wie zum Beispiel Grim er sollte der Love interest sein aber er war für meinen Geschmack zu wenig da, damit ich Isla und Grimm gemeinsam shippen könnte. Isla war für mich bei ein paar Situationen ein bisschen zu naiv und zu leichtgläubig aber sie war als Protagonistin ganz oki. Im Großen und ganzen war die Geschichte gut mit ein paar Verbesserungsmöglichkeiten und wäre schon gespannt auf den nächsten Band.

Wem vertraust du ?

Sarahjane Krakowitsch aus Wien am 03.02.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lightlark konnte mich mit seinem wunderschönen Buchcover und mit dem tollen Buchschnitt faszinieren. Das war dann ein muss es mir zu kaufen. Die Grundidee hat mir auch echt gut gefallen, mit den Reichen und deren Fähigkeiten und deren Fluch. Hat mich ein bisschen erinnert an Tribute von Panem aber auch an das Reich der Sieben Höfe. Ich hab ein bisschen gebraucht in die Geschichte zu kommen aber nach einer Zeit ging es voll und ich konnte mich einfach fallen lassen. Die Charaktere hätten echt gut und interessant werden können aber irgendetwas hat mir gefehlt. Sie hatten für mich nicht die gewünschte Tiefe um eine Verbindung aufzubauen. Wie zum Beispiel Grim er sollte der Love interest sein aber er war für meinen Geschmack zu wenig da, damit ich Isla und Grimm gemeinsam shippen könnte. Isla war für mich bei ein paar Situationen ein bisschen zu naiv und zu leichtgläubig aber sie war als Protagonistin ganz oki. Im Großen und ganzen war die Geschichte gut mit ein paar Verbesserungsmöglichkeiten und wäre schon gespannt auf den nächsten Band.

Unsere Kund*innen meinen

Lightlark

von Alex Aster

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sina Rößle

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sina Rößle

OSIANDER Speyer

Zum Portrait

5/5

Ein tolles Fantasy-Buch mit unvorhersehbarem Ende

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Herrscher sechs verfluchter Reiche kämpfen alle hundert Jahre darum den Fluch zu brechen. Hierfür treten sie in verschiedenen Wettkämpfen gegeneinander an. Am Ende muss einer sterben. Isla, die Herrscherin der Wildfolk, tritt zum ersten Mal an und muss herausfinden, wem sie vertrauen kann und wem nicht. Am Anfang benötigt man etwas Zeit um ins Buch zu finden, aber dann verwandelt es sich in eine fantastische Welt mit unvorhersehbarem Ende und viel Potenzial für einen zweiten Band. Für alle Fans von "Die Tribute von Panem"!
5/5

Ein tolles Fantasy-Buch mit unvorhersehbarem Ende

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Herrscher sechs verfluchter Reiche kämpfen alle hundert Jahre darum den Fluch zu brechen. Hierfür treten sie in verschiedenen Wettkämpfen gegeneinander an. Am Ende muss einer sterben. Isla, die Herrscherin der Wildfolk, tritt zum ersten Mal an und muss herausfinden, wem sie vertrauen kann und wem nicht. Am Anfang benötigt man etwas Zeit um ins Buch zu finden, aber dann verwandelt es sich in eine fantastische Welt mit unvorhersehbarem Ende und viel Potenzial für einen zweiten Band. Für alle Fans von "Die Tribute von Panem"!

Sina Rößle
  • Sina Rößle
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Luisa Höffner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Luisa Höffner

OSIANDER Speyer

Zum Portrait

5/5

Fanatsy Fans aufgepasst!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Lightlark" steckt voller Überraschungen und Wendungen! Die Autorin beweist schon hier in Band 1, in dieser Geschichte ist wirklich alles möglich, daher bin ich sehr gespannt, was wohl in Band 2 passieren mag. Es bleibt bis zum Ende - und noch darüber hinaus - unglaublich spannend! Zunächst habe ich einen Moment gebraucht, um mich in die Welt von "Lightlark" hineinzufühlen. Man bekommt als Leser keine Erklärungen, sondern wird wie die Hauptperson Isla genauso ins Unbekannte hineingeworfen. Isla muss, gemeinsam mit 5 anderen Herrschern, einen Weg finden, den Fluch zu brechen, der auf jedem der 6 verschiedenen Völker liegt. Dafür wird aber einer der Herrscher - und damit sein ganzes Volk - sterben müssen. Ein wenig hat mich die Geschichte an die "Tribute von Panem" erinnert.
5/5

Fanatsy Fans aufgepasst!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Lightlark" steckt voller Überraschungen und Wendungen! Die Autorin beweist schon hier in Band 1, in dieser Geschichte ist wirklich alles möglich, daher bin ich sehr gespannt, was wohl in Band 2 passieren mag. Es bleibt bis zum Ende - und noch darüber hinaus - unglaublich spannend! Zunächst habe ich einen Moment gebraucht, um mich in die Welt von "Lightlark" hineinzufühlen. Man bekommt als Leser keine Erklärungen, sondern wird wie die Hauptperson Isla genauso ins Unbekannte hineingeworfen. Isla muss, gemeinsam mit 5 anderen Herrschern, einen Weg finden, den Fluch zu brechen, der auf jedem der 6 verschiedenen Völker liegt. Dafür wird aber einer der Herrscher - und damit sein ganzes Volk - sterben müssen. Ein wenig hat mich die Geschichte an die "Tribute von Panem" erinnert.

Luisa Höffner
  • Luisa Höffner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Lightlark

von Alex Aster

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lightlark