Unter Freunden
Artikelbild von Unter Freunden
Cynthia D'Aprix Sweeney

1. Unter Freunden

Unter Freunden

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2021)

Unter Freunden

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Flora Mancini ist seit über zwanzig Jahren glücklich verheiratet. Doch alles, was sie über sich selbst, ihre Ehe und ihre beste Freundin Margot zu wissen glaubt, wird auf den Kopf gestellt, als sie den Ehering ihres Mannes Julian wohlverwahrt in der eigenen Garage findet. Jenen Ring, den Julian angeblich vor Jahren an einem Sommertag beim Schwimmen verloren hat. Floras Gewissheiten geraten ins Wanken. Wurde ihr gesamtes Leben auf einer Lüge erbaut? Ein humorvoller und warmherziger Roman über ein lang gehütetes Geheimnis, das Freundschaften und Beziehungen durcheinanderwirbelt.

Details

Sprecher

Britta Steffenhagen

Spieldauer

9 Stunden und 22 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Britta Steffenhagen

Spieldauer

9 Stunden und 22 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

23.07.2021

Verlag

Der Audio Verlag

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

Nicolai Schweder-Schreiner

Sprache

Deutsch

EAN

9783742420350

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

29 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Unter Freunden

Bewertung aus Wünnewil am 13.12.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Flora Mancini ist seit über zwanzig Jahren glücklich verheiratet. Doch alles, was sie über sich selbst, ihre Ehe und ihre beste Freundin Margot zu wissen glaubt, wird auf den Kopf gestellt, als sie den lange verlorenen Ehering ihres Mannes wohlverwahrt in der eigenen Garage findet. Zufall? Unwahrscheinlich. Ein hinreißend humorvoller und warmherziger Roman über ein lang gehütetes Geheimnis, das Freundschaften und Beziehungen durcheinanderwirbelt. Flora und Julian hatten es nicht immer leicht. In New York mussten die Schauspieler ihr mühsam verdientes Geld zusammenkratzen, um ihre kleine Familie und Julians Theaterensemble über Wasser zu halten. Als in der glitzernden Filmwelt von Los Angeles sichere Jobs und die Wiedervereinigung mit Floras bester Freundin Margot winken, greifen sie zu. Und tatsächlich erlaubt ihnen ihr neuer Lebensentwurf, einen Gang runterzuschalten und ihrer Tochter entspannt beim Aufwachsen zuzusehen. Doch dann findet Flora am Abend von Rubys Highschool-Abschluss den Ehering ihres Mannes – jenen Ring, den Julian angeblich vor Jahren an einem Sommertag beim Schwimmen verloren hat. Floras Sicherheiten geraten ins Wanken. Wurde ihr neues Leben auf einer Lüge erbaut? Bestsellerautorin Cynthia Sweeney erzählt mit großem Einfühlungsvermögen und Humor von den Herausforderungen lebenslanger Beziehungen und ihrer großen Kraft. Der Schreibstil konnte mich leider nicht überzeugen… Für mich wurde kaum Spannung aufgebaut, es war teilweise ein richtiger Kampf, weiterzulesen. Zudem wurde öfters zwischen Vergangenheit und Gegenwart gesprungen, nicht immer konnte man das auf den ersten Blick erkennen, wodurch das Lesen zusätzlich erschwert wurde. Aufgrund des Klappentextes habe ich viel vom Buch erwartet, leider wurde ich enttäuscht. Die Geschichte ist kein bisschen tiefgründig, es wird nur eine banale Anekdote nach der anderen erzählt… Auch auf irgendeine persönliche Entwicklung von Flora oder den Charakteren habe ich vergeblich gewartet. Ebenso blieben Konsequenzen des gefundenen Rings bzw. was Julian Flora daraufhin erzählt beinahe gänzlich aus… Alles in allem eher nichtssagend, und von mir leider nicht zu empfehlen.  

Unter Freunden

Bewertung aus Wünnewil am 13.12.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Flora Mancini ist seit über zwanzig Jahren glücklich verheiratet. Doch alles, was sie über sich selbst, ihre Ehe und ihre beste Freundin Margot zu wissen glaubt, wird auf den Kopf gestellt, als sie den lange verlorenen Ehering ihres Mannes wohlverwahrt in der eigenen Garage findet. Zufall? Unwahrscheinlich. Ein hinreißend humorvoller und warmherziger Roman über ein lang gehütetes Geheimnis, das Freundschaften und Beziehungen durcheinanderwirbelt. Flora und Julian hatten es nicht immer leicht. In New York mussten die Schauspieler ihr mühsam verdientes Geld zusammenkratzen, um ihre kleine Familie und Julians Theaterensemble über Wasser zu halten. Als in der glitzernden Filmwelt von Los Angeles sichere Jobs und die Wiedervereinigung mit Floras bester Freundin Margot winken, greifen sie zu. Und tatsächlich erlaubt ihnen ihr neuer Lebensentwurf, einen Gang runterzuschalten und ihrer Tochter entspannt beim Aufwachsen zuzusehen. Doch dann findet Flora am Abend von Rubys Highschool-Abschluss den Ehering ihres Mannes – jenen Ring, den Julian angeblich vor Jahren an einem Sommertag beim Schwimmen verloren hat. Floras Sicherheiten geraten ins Wanken. Wurde ihr neues Leben auf einer Lüge erbaut? Bestsellerautorin Cynthia Sweeney erzählt mit großem Einfühlungsvermögen und Humor von den Herausforderungen lebenslanger Beziehungen und ihrer großen Kraft. Der Schreibstil konnte mich leider nicht überzeugen… Für mich wurde kaum Spannung aufgebaut, es war teilweise ein richtiger Kampf, weiterzulesen. Zudem wurde öfters zwischen Vergangenheit und Gegenwart gesprungen, nicht immer konnte man das auf den ersten Blick erkennen, wodurch das Lesen zusätzlich erschwert wurde. Aufgrund des Klappentextes habe ich viel vom Buch erwartet, leider wurde ich enttäuscht. Die Geschichte ist kein bisschen tiefgründig, es wird nur eine banale Anekdote nach der anderen erzählt… Auch auf irgendeine persönliche Entwicklung von Flora oder den Charakteren habe ich vergeblich gewartet. Ebenso blieben Konsequenzen des gefundenen Rings bzw. was Julian Flora daraufhin erzählt beinahe gänzlich aus… Alles in allem eher nichtssagend, und von mir leider nicht zu empfehlen.  

1-2 Sterne

Bewertung am 01.10.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Hauptakteure von "Unter Freunden" sind 2 befreundete Ehepaare, die sich - so empfand ich es - eine Tochter teilen. Es wird aus verschiedenen Perspektiven und Zeiten berichtet. Dabei geht es um ihr Leben als Schauspieler, die Qualität ihrer Beziehungen und um das Leben ihrer Tochter. Meine Meinung: Das Cover ist ein wahrer Eyecatcher, hat leider nur wenig mit dem Inhalt zu tun. Genau so verhält es sich mit Klappentext und wahrem Inhalt: Ich habe nicht das bekommen, was ich erwartet habe. Die - ich nenne sie einfach - Ring-Story, steht nicht im Vordergrund und wird auch nicht so tiefgründig behandelt, wie ich es erwartet habe. Das Buch ist für meinen Geschmack viel zu langatmig und sinnlos. Die eigentliche Haupthandlung, die im Klappentext umworben wird, wird nämlich von zahlreichen anderen Handlungssträngen (bspw. In Form von Rückblicken, vom Fokus auf Nebencharaktere und deren Leben) unterbrochen. Das Lesen hat mich deshalb viel Überwindung gekostet. Es war mir viel zu langatmig und mit den parallelen Handlungssträngen konnte ich mich auch nicht so ganz anfreunden. Ich hätte auf Hinweise und kurze Blicke in die Zukunft verzichtet, sie nehmen die Handlung, die nach unzähligen Abschweifungen, Rückblicken, etc. Pp. folgt, vorweg. Das fand ich schade. Das Ende ließ mich auch unbefriedigt zurück. Ich habe den ganzen Roman über auf den Höhepunkt gewartet, ihn während des Lesens hier erwartet, aber leider nicht bekommen. . Dieses Ende ist insofern gut, dass sich jeder selbst ein Bild machen kann, jeder selbst zu Ende denken kann. Ich persönlich hätte jedoch gerne ein klares Ja oder Nein für die Ehe. Ich hätte mir gewünscht, dass im Allgemeinen mehr und tiefer auf die Ring-Story eingegangen wäre. Die Theaterjobs von Margots besten Freundin, die Probleme des Mannes ihrer besten Freundin - um Beispiele zu nennen - hätte ich, dem Klappentext nach, jedenfalls nicht (vor allem nicht in dieser Länge) erwartet. Hinten, in der Danksagung, lässt sich jedoch eine Fokussierung aufs Theaterspielen erkennen. Den habe ich nach Lesen des Klappentextes eben nicht erwartet. Ich hätte mir hier mehr Klarheit gewünscht. Fazit: 1 bis 2 Sterne. Empfehlen kann ich dieses Buch guten Gewissens nicht.

1-2 Sterne

Bewertung am 01.10.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Hauptakteure von "Unter Freunden" sind 2 befreundete Ehepaare, die sich - so empfand ich es - eine Tochter teilen. Es wird aus verschiedenen Perspektiven und Zeiten berichtet. Dabei geht es um ihr Leben als Schauspieler, die Qualität ihrer Beziehungen und um das Leben ihrer Tochter. Meine Meinung: Das Cover ist ein wahrer Eyecatcher, hat leider nur wenig mit dem Inhalt zu tun. Genau so verhält es sich mit Klappentext und wahrem Inhalt: Ich habe nicht das bekommen, was ich erwartet habe. Die - ich nenne sie einfach - Ring-Story, steht nicht im Vordergrund und wird auch nicht so tiefgründig behandelt, wie ich es erwartet habe. Das Buch ist für meinen Geschmack viel zu langatmig und sinnlos. Die eigentliche Haupthandlung, die im Klappentext umworben wird, wird nämlich von zahlreichen anderen Handlungssträngen (bspw. In Form von Rückblicken, vom Fokus auf Nebencharaktere und deren Leben) unterbrochen. Das Lesen hat mich deshalb viel Überwindung gekostet. Es war mir viel zu langatmig und mit den parallelen Handlungssträngen konnte ich mich auch nicht so ganz anfreunden. Ich hätte auf Hinweise und kurze Blicke in die Zukunft verzichtet, sie nehmen die Handlung, die nach unzähligen Abschweifungen, Rückblicken, etc. Pp. folgt, vorweg. Das fand ich schade. Das Ende ließ mich auch unbefriedigt zurück. Ich habe den ganzen Roman über auf den Höhepunkt gewartet, ihn während des Lesens hier erwartet, aber leider nicht bekommen. . Dieses Ende ist insofern gut, dass sich jeder selbst ein Bild machen kann, jeder selbst zu Ende denken kann. Ich persönlich hätte jedoch gerne ein klares Ja oder Nein für die Ehe. Ich hätte mir gewünscht, dass im Allgemeinen mehr und tiefer auf die Ring-Story eingegangen wäre. Die Theaterjobs von Margots besten Freundin, die Probleme des Mannes ihrer besten Freundin - um Beispiele zu nennen - hätte ich, dem Klappentext nach, jedenfalls nicht (vor allem nicht in dieser Länge) erwartet. Hinten, in der Danksagung, lässt sich jedoch eine Fokussierung aufs Theaterspielen erkennen. Den habe ich nach Lesen des Klappentextes eben nicht erwartet. Ich hätte mir hier mehr Klarheit gewünscht. Fazit: 1 bis 2 Sterne. Empfehlen kann ich dieses Buch guten Gewissens nicht.

Unsere Kund*innen meinen

Unter Freunden

von Cynthia D'Aprix Sweeney

3.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Unter Freunden