The Real Book of Work

The Real Book of Work

Organisationen in Not. Warum wir umdenken müssen, um sie in die Zukunft zu führen

Buch (Taschenbuch)

29,80 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Real Book of Work

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 29,80 €
eBook

eBook

ab 23,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.09.2023

Verlag

Vahlen, Franz

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

23,1/16,1/2,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.09.2023

Verlag

Vahlen, Franz

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

23,1/16,1/2,4 cm

Gewicht

688 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8006-7154-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das »Aufklärungsbuch« für bessere Unternehmensführung

Bewertung am 03.10.2023

Bewertungsnummer: 2036053

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anhand von realen Beispielen, Geschichten, Bildern und handschriftliche Elementen räumt das neue Buch von Christina Grubendorfer und Christina Ackermann auf, mit den tradierten Sichtweisen und den vermeintlich besseren „neuen“ Sichtweisen von Arbeit, Führung und Organisation. Anhand von 9 Mythen werden Alltagsphänomene in Organisationen beschrieben und im Anschluss entmystifiziert. Für die Leserin gut „konsumierbar“, auch wenn es mal ein bisschen komplizierter wird. Neu und frisch oder wie teilweise trockene Themen auf humorvolle und praxisorientierte und Art erzählt und bebildert werden können, das ist The Real Book of Work!
Melden

Das »Aufklärungsbuch« für bessere Unternehmensführung

Bewertung am 03.10.2023
Bewertungsnummer: 2036053
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Anhand von realen Beispielen, Geschichten, Bildern und handschriftliche Elementen räumt das neue Buch von Christina Grubendorfer und Christina Ackermann auf, mit den tradierten Sichtweisen und den vermeintlich besseren „neuen“ Sichtweisen von Arbeit, Führung und Organisation. Anhand von 9 Mythen werden Alltagsphänomene in Organisationen beschrieben und im Anschluss entmystifiziert. Für die Leserin gut „konsumierbar“, auch wenn es mal ein bisschen komplizierter wird. Neu und frisch oder wie teilweise trockene Themen auf humorvolle und praxisorientierte und Art erzählt und bebildert werden können, das ist The Real Book of Work!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

The Real Book of Work

von Christina Grubendorfer, Christina Ackermann

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • The Real Book of Work