Sexy Rich Vampires - Blutige Versuchung
Band 1

Sexy Rich Vampires - Blutige Versuchung

Roman - Die neue verführerische Reihe von ROYALS-Erfolgsautorin Geneva Lee

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Sexy Rich Vampires - Blutige Versuchung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3325

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.10.2023

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

21,3/13,4/3,5 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3325

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.10.2023

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

21,3/13,4/3,5 cm

Gewicht

604 g

Originaltitel

FILTHY RICH VAMPIRE (#1)

Übersetzt von

Wolfgang Thon

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-6370-8

Weitere Bände von Die Sexy-Rich-Vampires-Saga

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.9

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Konnte mich insgesamt gut unterhalten

Vanessa Eichner am 13.03.2024

Bewertungsnummer: 2153387

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

""Welches Jahr haben wir?" Ich blinzelte und hob die Hand, um meine Augen zu schützen." - 2% Hach, was soll ich sagen.. für spicy Vampirgeschichten bin ich immer zu haben und so konnte ich bei "Sexy Rich Vampires: Blutige Versuchung" echt nicht nein sagen. Außerdem habe ich schon oft Gutes über die Bücher von Geneva Lee gelesen und dachte mir, dass ich hier gar nicht so viel falsch machen könnte. Der Vampir Julian wird aus seinem Schlaf gerissen, um in der kommenden Ballsaison der reichsten Vampire der Welt endlich eine geeignete Frau zu finden. Dabei stolpert Thea in sein Leben, die bei einer der Veranstaltungen als Cellistin engagiert wurde. Julian weiß, dass er sich von ihr fernhalten sollte, denn sie ist ein Mensch.. doch er kann es nicht. Da Thea nun in den Fokus der Vampire geraten ist, braucht sie dringend Schutz. Schutz, den sie als seine Verlobte bekommen würde. Er macht ihr das Angebot, sie von ihren Geldsorgen zu befreien, wenn sie vorgibt, seine Verlobte zu sein. Innerhalb von wenigen Stunden habe ich den Auftakt dieser Reihe auch schon beendet. Es las sich richtig gut weg, ich habe kaum gemerkt, wie viele Seiten ich da in kurzer Zeit gelesen habe. Geneva Lee gibt die Geschichte abwechselnd aus Sicht der beiden Hauptfiguren Julian und Thea wieder, was ich echt gerne mag. Die beiden konnten mich auch die meiste Zeit überzeugen, insgesamt fand ich sie aber einfach ein klein wenig zu blass.. auch die anderen Figuren hätten etwas mehr Farbe vertragen können, aber vielleicht kommt das ja noch in den Fortsetzungen. Die Story gefiel mir insgesamt echt gut. Wie gesagt habe ich das Buch innerhalb von wenigen Stunden beendet und ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Es war zwar im Großen und Ganzen sehr vorhersehbar, aber das habe ich irgendwie schon erwartet. Das Spice-Level ist okay, ich hatte da allerdings mit ein bisschen mehr gerechnet (keine Kritik!), und die Szenen fügten sich wunderbar in die Geschichte ein. Es gibt da allerdings einen Punkt, der mich wirklich sehr gestört hat. Ich möchte da jetzt nicht groß drauf eingehen, da ich niemanden spoilern möchte, aber diejenigen, die das Buch gelesen haben, wissen vielleicht auf was ich hinaus will. Es wurde so ein riesen Ding aus dieser einen Sache gemacht und das zog sich einfach durchs ganze Buch, sodass ich teilweise schon genervt davon war. Wie kann das noch so ein riesen Thema sein und als so ein.. Problem (Argh, ich weiß nicht, wie ich es am besten ausdrücken soll!) dargestellt werden?! Es gab kaum einen Moment, an dem ich deswegen nicht kurz davor war, mit den Augen zu rollen. Vielleicht bin ich da auch einfach etwas komisch, keine Ahnung. "Sexy Rich Vampires" ist der Auftakt einer Reihe, von der bisher vier Bände angekündigt worden sind. Das Ende macht richtig neugierig auf mehr und ist ein gemeiner Cliffhanger. So richtig sicher, ob ich weiterlese, bin ich mir aber noch nicht. Mein Fazit: "Sexy Rich Vampires: Blutige Versuchung" gefiel mir insgesamt ganz gut. Es gibt ein paar Punkte, wo ich etwas mehr erwartet hätte, aber im Großen und Ganzen konnte mich das Buch sehr unterhalten. Nur eine Sache hat mich wirklich sehr gestört, weswegen ich auch noch nicht sicher bin, ob ich weiterlesen werde.
Melden

Konnte mich insgesamt gut unterhalten

Vanessa Eichner am 13.03.2024
Bewertungsnummer: 2153387
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

""Welches Jahr haben wir?" Ich blinzelte und hob die Hand, um meine Augen zu schützen." - 2% Hach, was soll ich sagen.. für spicy Vampirgeschichten bin ich immer zu haben und so konnte ich bei "Sexy Rich Vampires: Blutige Versuchung" echt nicht nein sagen. Außerdem habe ich schon oft Gutes über die Bücher von Geneva Lee gelesen und dachte mir, dass ich hier gar nicht so viel falsch machen könnte. Der Vampir Julian wird aus seinem Schlaf gerissen, um in der kommenden Ballsaison der reichsten Vampire der Welt endlich eine geeignete Frau zu finden. Dabei stolpert Thea in sein Leben, die bei einer der Veranstaltungen als Cellistin engagiert wurde. Julian weiß, dass er sich von ihr fernhalten sollte, denn sie ist ein Mensch.. doch er kann es nicht. Da Thea nun in den Fokus der Vampire geraten ist, braucht sie dringend Schutz. Schutz, den sie als seine Verlobte bekommen würde. Er macht ihr das Angebot, sie von ihren Geldsorgen zu befreien, wenn sie vorgibt, seine Verlobte zu sein. Innerhalb von wenigen Stunden habe ich den Auftakt dieser Reihe auch schon beendet. Es las sich richtig gut weg, ich habe kaum gemerkt, wie viele Seiten ich da in kurzer Zeit gelesen habe. Geneva Lee gibt die Geschichte abwechselnd aus Sicht der beiden Hauptfiguren Julian und Thea wieder, was ich echt gerne mag. Die beiden konnten mich auch die meiste Zeit überzeugen, insgesamt fand ich sie aber einfach ein klein wenig zu blass.. auch die anderen Figuren hätten etwas mehr Farbe vertragen können, aber vielleicht kommt das ja noch in den Fortsetzungen. Die Story gefiel mir insgesamt echt gut. Wie gesagt habe ich das Buch innerhalb von wenigen Stunden beendet und ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Es war zwar im Großen und Ganzen sehr vorhersehbar, aber das habe ich irgendwie schon erwartet. Das Spice-Level ist okay, ich hatte da allerdings mit ein bisschen mehr gerechnet (keine Kritik!), und die Szenen fügten sich wunderbar in die Geschichte ein. Es gibt da allerdings einen Punkt, der mich wirklich sehr gestört hat. Ich möchte da jetzt nicht groß drauf eingehen, da ich niemanden spoilern möchte, aber diejenigen, die das Buch gelesen haben, wissen vielleicht auf was ich hinaus will. Es wurde so ein riesen Ding aus dieser einen Sache gemacht und das zog sich einfach durchs ganze Buch, sodass ich teilweise schon genervt davon war. Wie kann das noch so ein riesen Thema sein und als so ein.. Problem (Argh, ich weiß nicht, wie ich es am besten ausdrücken soll!) dargestellt werden?! Es gab kaum einen Moment, an dem ich deswegen nicht kurz davor war, mit den Augen zu rollen. Vielleicht bin ich da auch einfach etwas komisch, keine Ahnung. "Sexy Rich Vampires" ist der Auftakt einer Reihe, von der bisher vier Bände angekündigt worden sind. Das Ende macht richtig neugierig auf mehr und ist ein gemeiner Cliffhanger. So richtig sicher, ob ich weiterlese, bin ich mir aber noch nicht. Mein Fazit: "Sexy Rich Vampires: Blutige Versuchung" gefiel mir insgesamt ganz gut. Es gibt ein paar Punkte, wo ich etwas mehr erwartet hätte, aber im Großen und Ganzen konnte mich das Buch sehr unterhalten. Nur eine Sache hat mich wirklich sehr gestört, weswegen ich auch noch nicht sicher bin, ob ich weiterlesen werde.

Melden

Hat mich total gefesselt!

Jenna97 aus Wasserburg (Bodensee) am 09.03.2024

Bewertungsnummer: 2149754

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe dieses Buch in 3 Tagen gelesen! Für mich war die Handlung wirklich spannend und mitreißend. Für mich war auch das Gleichgewicht von kitsch und Romantik zu spice genau richtig! Ich habe seit dem ich ein Kind bin kein Buch mehr so verschlungen wie dieses!
Melden

Hat mich total gefesselt!

Jenna97 aus Wasserburg (Bodensee) am 09.03.2024
Bewertungsnummer: 2149754
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe dieses Buch in 3 Tagen gelesen! Für mich war die Handlung wirklich spannend und mitreißend. Für mich war auch das Gleichgewicht von kitsch und Romantik zu spice genau richtig! Ich habe seit dem ich ein Kind bin kein Buch mehr so verschlungen wie dieses!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sexy Rich Vampires - Blutige Versuchung

von Geneva Lee

3.9

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Damaris Kächele

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Damaris Kächele

OSIANDER Metzingen

Zum Portrait

5/5

Vampire gehen immer

Bewertet: eBook (ePUB)

Nach ihrer Royal-Reihe wagt sich Geneva Lee diesmal ins fantastische Genre. Doch auch in der Welt ihrer Vampire geht es sehr mondän zu und der Anteil an Spice und Romantik kommt nicht zu kurz. Abwechslungsreicher Schmöker, mir hats gefallen.
5/5

Vampire gehen immer

Bewertet: eBook (ePUB)

Nach ihrer Royal-Reihe wagt sich Geneva Lee diesmal ins fantastische Genre. Doch auch in der Welt ihrer Vampire geht es sehr mondän zu und der Anteil an Spice und Romantik kommt nicht zu kurz. Abwechslungsreicher Schmöker, mir hats gefallen.

Damaris Kächele
  • Damaris Kächele
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Sexy Rich Vampires - Blutige Versuchung

von Geneva Lee

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sexy Rich Vampires - Blutige Versuchung