Wild Dreams

Wild Dreams

Jetzt und für immer

Buch (Taschenbuch)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wild Dreams

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.01.2024

Verlag

More ein Imprint von Aufbau Verlage GmbH & Co. KG

Seitenzahl

456

Maße (L/B/H)

20,5/13,4/4,3 cm

Beschreibung

Rezension

»Ich habe jede einzelne Seite geliebt und bin begeistert, wie gut die Autorin hier das Gleichgewicht zwischen ernsten Themen und einer humorvollen Wohlfühlatmosphäre hält. Diese Geschichte ist voller Leben, voller Träume und voller mutiger Entscheidungen!« ("@leseliebe_booklove")
»Falls ihr auf der Suche nach einer humorvollen, emotionalen und generell großartigen Geschichte seid, die neben der reinen Lovestory noch andere Dinge behandelt, solltet ihr unbedingt Wild Dreams lesen!« ("read.about.it.once")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.01.2024

Verlag

More ein Imprint von Aufbau Verlage GmbH & Co. KG

Seitenzahl

456

Maße (L/B/H)

20,5/13,4/4,3 cm

Gewicht

463 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9875103-9-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

42 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ich hab es geliebt

ajandthebooks aus Nordrhein-Westfalen am 11.07.2024

Bewertungsnummer: 2241734

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sie, eine erfolgreiche Geschäftsfrau in einer männerdominierten Branche. Er, ein erfolgreicher Koch aus Leidenschaft mit einem großen Herz. Ihre Wege kreuzen sich in einer Bar und das Knistern zwischen ihnen ist keine Sekunde zu leugnen. Sie denken nach dieser einen Nacht trennen sich zwangsweise ihre Wege, doch Violett hat ein Versprechen abgegeben und ihr konnte nicht bewusst sein, dass dieses Jax zu ihrem Mitbewohner machen würde. Jax ist ein gut gebauter und tätowierter Koch, der ein äußerst angesagtes Restaurant in New York führt. Doch in ihm klopft ein weiches Herz, das meins hat dahin schmelzen lassen. Er ist liebevoll, moralisch, zuvorkommend, witzig, aber natürlich auch ein bisschen frech. Violett ist eine starke und selbstbewusste Geschäftsfrau, die die herrischen Männer in der Geschäftswelt davon überzeugen muss, dass sie zurecht die Firma ihres Vaters übernimmt. Ich habe diese unabhängige Seite an ihr geliebt. Sie lässt sich nicht beirren und zeigt der Welt um sich herum, was in ihr steckt. Ohne Gnade und ohne Rückzug. Was mich an diesem Buch begeistert hat ist, dass beide Protas sich während der Entwicklung ihrer Verbindung immer auf Augenhöhe befinden. Sie sind beide erfolgreich und stark, doch gleich ängstlich ihr Herz zu verlieren. Die Dynamik zwischen den beiden ist einfach nur wunderbar. Sie wehren sich leicht dagegen, sich dem anderen hinzugeben und versagen auf ganzer Linie. Ihre Gespräche und Entwicklung haben mich lächeln, laut lachen und grinsen lassen. Doch obwohl sie sich wehren, gehören beide nicht zu der Sorte, die die Liebe für eine total schlechte und schwächende Idee halten. Dass dieses Buch nicht die ganze Zeit daran festhält, dass man sich voneinander fernhalten muss, habe ich sehr genossen. Es führt dazu, dass es kein gekünsteltes in die Länge ziehen gibt. Zusammengefasst findet ihr hier eine knisternde Dynamik, in der zwei Menschen gleichzeitig Vertrautheit, neue Kraft und Ausgeglichenheit finden. Ich habe es geliebt!!
Melden

Ich hab es geliebt

ajandthebooks aus Nordrhein-Westfalen am 11.07.2024
Bewertungsnummer: 2241734
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sie, eine erfolgreiche Geschäftsfrau in einer männerdominierten Branche. Er, ein erfolgreicher Koch aus Leidenschaft mit einem großen Herz. Ihre Wege kreuzen sich in einer Bar und das Knistern zwischen ihnen ist keine Sekunde zu leugnen. Sie denken nach dieser einen Nacht trennen sich zwangsweise ihre Wege, doch Violett hat ein Versprechen abgegeben und ihr konnte nicht bewusst sein, dass dieses Jax zu ihrem Mitbewohner machen würde. Jax ist ein gut gebauter und tätowierter Koch, der ein äußerst angesagtes Restaurant in New York führt. Doch in ihm klopft ein weiches Herz, das meins hat dahin schmelzen lassen. Er ist liebevoll, moralisch, zuvorkommend, witzig, aber natürlich auch ein bisschen frech. Violett ist eine starke und selbstbewusste Geschäftsfrau, die die herrischen Männer in der Geschäftswelt davon überzeugen muss, dass sie zurecht die Firma ihres Vaters übernimmt. Ich habe diese unabhängige Seite an ihr geliebt. Sie lässt sich nicht beirren und zeigt der Welt um sich herum, was in ihr steckt. Ohne Gnade und ohne Rückzug. Was mich an diesem Buch begeistert hat ist, dass beide Protas sich während der Entwicklung ihrer Verbindung immer auf Augenhöhe befinden. Sie sind beide erfolgreich und stark, doch gleich ängstlich ihr Herz zu verlieren. Die Dynamik zwischen den beiden ist einfach nur wunderbar. Sie wehren sich leicht dagegen, sich dem anderen hinzugeben und versagen auf ganzer Linie. Ihre Gespräche und Entwicklung haben mich lächeln, laut lachen und grinsen lassen. Doch obwohl sie sich wehren, gehören beide nicht zu der Sorte, die die Liebe für eine total schlechte und schwächende Idee halten. Dass dieses Buch nicht die ganze Zeit daran festhält, dass man sich voneinander fernhalten muss, habe ich sehr genossen. Es führt dazu, dass es kein gekünsteltes in die Länge ziehen gibt. Zusammengefasst findet ihr hier eine knisternde Dynamik, in der zwei Menschen gleichzeitig Vertrautheit, neue Kraft und Ausgeglichenheit finden. Ich habe es geliebt!!

Melden

Toller bookboyfriend

Lowin1000 aus Heide am 08.04.2024

Bewertungsnummer: 2173127

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension [Genre: Adult Romance] F: Was muss ein Mensch haben, damit du mit dieser Person eine Beziehung eingehst? Melanie Lane hat in ,,Wild Dreams- Jetzt und für immer” , einen wirklich tollen Good Man geschaffen. Jax ist einfach in meinen Augen ein Traumfigur. Ich rede da nicht von seinem Äußeren, obwohl er durchtrainiert,gepflegtes Äußeres und eine tolle Stimme besitzt( tief,sexy i like). Es ist einfach sein respektvolles Benehmen, zu keinem Zeitpunkt beleidigt er Violett oder ignoriert ihre Wünsche im Gegenteil, er geht auf diese mit Selbstverständlichkeit ein und trotzdem packt er sie nicht in Watte und spielt sich nicht als Macho oder Prinz auf. Ich habe einen riesigen Crash auf ihn. Tolle Figur ,ich wünschte, es gäbe viel mehr solche männlichen Individuen auf der Welt! Aber auch Ty ,Raphael und Brian sind so tolle männliche Figuren, die ich ins Herz geschlossen habe. Leider gibt's trotzdem auch sehr frauenfeindliche Charaktere, die ich gerne zum Mond geschossen hätte und andere haben mich positiv überrascht. Violet ist für mich auch eine vorbildliche Person, weil sie hart für ihre Ziele kämpft und einen laufenden Prozess durchmacht, um dahin zu gelangen, was sie verdient und jede andere Frau auch ,die versucht, gegen das Patriarchat anzukämpfen. Was mir auch gefällt, ist, dass sie jetzt auch nicht als perfekt dargestellt wird und auch Dinge macht, die vielleicht nicht so klug sind ,aber es macht sie greifbarer. Aber auch, dass sie ihre Fehler bemerkt und einsieht, macht sie für mich sympathisch. Die Handlung ist gemütlich und ist eher ein Roman, der nicht viel Action hat ,es geht eher um die Entwicklung der Figuren und deren Beziehungen untereinander. Ich habe mich gleich in New York verliebt und die Liebe, die Jax fürs Kochen empfindet, hat mir beim Lesen richtig Freude bereitet. Der Schreibstil ist flüssig und wird abwechselnd von Violett und Jax in der Ich-Perspektive wiedergegeben. Es gibt Intimszenen, aber jetzt nicht sehr viele.Es ist slow burn und mir hat sie gefallen. Ps: Wenn ihr hungrig seid,dürft ihr das Buch nicht lesen, es gibt hier so tolle Gerichte! Der Jax kann so toll kochen! Eine klare Empfehlung an alle, die gerne Romane lesen mit reiferen Figuren ,da diese über 30 sind! Vielen Dank für das Bereitstellen der Blogger-Box an den Verlag! Alles Gute, eure Jassy!
Melden

Toller bookboyfriend

Lowin1000 aus Heide am 08.04.2024
Bewertungsnummer: 2173127
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension [Genre: Adult Romance] F: Was muss ein Mensch haben, damit du mit dieser Person eine Beziehung eingehst? Melanie Lane hat in ,,Wild Dreams- Jetzt und für immer” , einen wirklich tollen Good Man geschaffen. Jax ist einfach in meinen Augen ein Traumfigur. Ich rede da nicht von seinem Äußeren, obwohl er durchtrainiert,gepflegtes Äußeres und eine tolle Stimme besitzt( tief,sexy i like). Es ist einfach sein respektvolles Benehmen, zu keinem Zeitpunkt beleidigt er Violett oder ignoriert ihre Wünsche im Gegenteil, er geht auf diese mit Selbstverständlichkeit ein und trotzdem packt er sie nicht in Watte und spielt sich nicht als Macho oder Prinz auf. Ich habe einen riesigen Crash auf ihn. Tolle Figur ,ich wünschte, es gäbe viel mehr solche männlichen Individuen auf der Welt! Aber auch Ty ,Raphael und Brian sind so tolle männliche Figuren, die ich ins Herz geschlossen habe. Leider gibt's trotzdem auch sehr frauenfeindliche Charaktere, die ich gerne zum Mond geschossen hätte und andere haben mich positiv überrascht. Violet ist für mich auch eine vorbildliche Person, weil sie hart für ihre Ziele kämpft und einen laufenden Prozess durchmacht, um dahin zu gelangen, was sie verdient und jede andere Frau auch ,die versucht, gegen das Patriarchat anzukämpfen. Was mir auch gefällt, ist, dass sie jetzt auch nicht als perfekt dargestellt wird und auch Dinge macht, die vielleicht nicht so klug sind ,aber es macht sie greifbarer. Aber auch, dass sie ihre Fehler bemerkt und einsieht, macht sie für mich sympathisch. Die Handlung ist gemütlich und ist eher ein Roman, der nicht viel Action hat ,es geht eher um die Entwicklung der Figuren und deren Beziehungen untereinander. Ich habe mich gleich in New York verliebt und die Liebe, die Jax fürs Kochen empfindet, hat mir beim Lesen richtig Freude bereitet. Der Schreibstil ist flüssig und wird abwechselnd von Violett und Jax in der Ich-Perspektive wiedergegeben. Es gibt Intimszenen, aber jetzt nicht sehr viele.Es ist slow burn und mir hat sie gefallen. Ps: Wenn ihr hungrig seid,dürft ihr das Buch nicht lesen, es gibt hier so tolle Gerichte! Der Jax kann so toll kochen! Eine klare Empfehlung an alle, die gerne Romane lesen mit reiferen Figuren ,da diese über 30 sind! Vielen Dank für das Bereitstellen der Blogger-Box an den Verlag! Alles Gute, eure Jassy!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wild Dreams

von Melanie Lane

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wild Dreams