Break the Ice
Band 3 Neu

Break the Ice

Roman

eBook

5,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Break the Ice

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

456

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

01.02.2024

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

456

Erscheinungsdatum

01.02.2024

Verlag

Piper

Seitenzahl

212 (Printausgabe)

Dateigröße

8647 KB

Übersetzt von

Anne Morgenrau

Sprache

Deutsch

EAN

9783377900678

Weitere Bände von Winter Games

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Verliebe dich nicht in die beste Freundin

Lesefreak95 aus Mönchengladbach am 18.02.2024

Bewertungsnummer: 2133904

Bewertet: eBook (ePUB)

Beckett ist Snowboarder, der eine Auszeit nehmen muss, da er sich den Arm gebrochen hat. Skylar, seine beste Freundin, pflegt ihn und hilft ihm bei verschiedenen Dingen. Als sie Dates hat, ist Beckett nicht erfreut und stellt nach und nach fest, dass er mehr für seine beste Freundin empfindet. Gleichzeitig hat er Angst, ob Skylar auch mehr in ihm sieht als nur den besten Freund. Wieso hat Beckett solche Angst und Zweifel? Steht Beckett zu seinen Gefühlen und gesteht diese Skylar? Wie sieht es bei Skylar aus? Wird es ein Happy End geben? Skylar ist eine junge Frau, die nicht weiß, ob sie studieren oder weiter Skispringen soll. Beckett hingegen ist leidenschaftlicher Snowboarder und hängt sehr an seiner besten Freundin und möchte sie nicht verlieren. Beide Charaktere sind sehr gut beschrieben, da sie sehr authentisch wirken. Das Cover ist in dezenten winterlichen Farben gestaltet und gibt nicht viel her. Der Klappentext verrät nicht viel, wodurch der Leser neugierig auf die Geschichte wird. Mit der Erzählperspektive hatte ich anfangs kleine Schwierigkeiten, aber nach zwei, drei Kapitel konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Spannung steigt mit jedem Kapitel immer weiter an. Eine tolle Geschichte!
Melden

Verliebe dich nicht in die beste Freundin

Lesefreak95 aus Mönchengladbach am 18.02.2024
Bewertungsnummer: 2133904
Bewertet: eBook (ePUB)

Beckett ist Snowboarder, der eine Auszeit nehmen muss, da er sich den Arm gebrochen hat. Skylar, seine beste Freundin, pflegt ihn und hilft ihm bei verschiedenen Dingen. Als sie Dates hat, ist Beckett nicht erfreut und stellt nach und nach fest, dass er mehr für seine beste Freundin empfindet. Gleichzeitig hat er Angst, ob Skylar auch mehr in ihm sieht als nur den besten Freund. Wieso hat Beckett solche Angst und Zweifel? Steht Beckett zu seinen Gefühlen und gesteht diese Skylar? Wie sieht es bei Skylar aus? Wird es ein Happy End geben? Skylar ist eine junge Frau, die nicht weiß, ob sie studieren oder weiter Skispringen soll. Beckett hingegen ist leidenschaftlicher Snowboarder und hängt sehr an seiner besten Freundin und möchte sie nicht verlieren. Beide Charaktere sind sehr gut beschrieben, da sie sehr authentisch wirken. Das Cover ist in dezenten winterlichen Farben gestaltet und gibt nicht viel her. Der Klappentext verrät nicht viel, wodurch der Leser neugierig auf die Geschichte wird. Mit der Erzählperspektive hatte ich anfangs kleine Schwierigkeiten, aber nach zwei, drei Kapitel konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Spannung steigt mit jedem Kapitel immer weiter an. Eine tolle Geschichte!

Melden

Friends to Lovers, ein gemütlicher Reihenabschluss

ninas.zeilen am 10.02.2024

Bewertungsnummer: 2127818

Bewertet: eBook (ePUB)

Und schon endet wieder eine Reihe vom sympathischen Autorinnenduo Piper Rayne, denn "Break the Ice" ist der letzte Band der "Winter Games"- Reihe und erzählt und die Friends-to-Lovers Geschichte von Skylar und Beckett. Interessant an dieser Geschichte, bzw. an dieser Reihe ist, das die Geschichten ausschließlich aus männlicher Sicht erzählt wird, ziemlich modern, fließend, mit Humor, prickelnden Gefühlen und einfach viel zu schnell, ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Ich finde, die Geschichten dieser Reihe sind anders, als man von Piper Rayne gewöhnt ist, auch deutlich kürzer, aber dennoch lesenswert. Schöne Geschichten für zwischendurch unter einer Kuscheldecke, mit zarter Musik, Kerzenschein und einer guten Tasse Tee. Danach schreit die winterliche Atmosphäre förmlich. Genau so habe ichs gemacht und die Geschichte von Skylar und Beckett in mich aufgesogen. denn ich bin absoluter Fan von Freunden, die zu liebenden werden. Klar, es ging alles ziemlich zügig, war wenig tiefgründig und auch Drama suchte man vergebens, was ich aber für Piper Rayne typisch finde und sehr zu schätzen weiß, denn ich brauche keine ausschweifenden, sich ewig in die Länge ziehenden Probleme und doch konnte ich fühlen, was sich zwischen Skylar und Beckett all die Jahre angesammelt hat und bereit war, freigelassen zu werden! Ich habe die Sportler;innen sehr ins Herz geschlossen und bin ein wenig traurig, das die Reihe schon beendet ist, aber der nächste Lesestoff der Ladies steht ja bereits in den Startlöchern, darauf freue ich mich schon und ist ein kleiner Trost Vielen Dank an den Piper Verlag für das über Netgalley Deutschland bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung in keinster Weise!
Melden

Friends to Lovers, ein gemütlicher Reihenabschluss

ninas.zeilen am 10.02.2024
Bewertungsnummer: 2127818
Bewertet: eBook (ePUB)

Und schon endet wieder eine Reihe vom sympathischen Autorinnenduo Piper Rayne, denn "Break the Ice" ist der letzte Band der "Winter Games"- Reihe und erzählt und die Friends-to-Lovers Geschichte von Skylar und Beckett. Interessant an dieser Geschichte, bzw. an dieser Reihe ist, das die Geschichten ausschließlich aus männlicher Sicht erzählt wird, ziemlich modern, fließend, mit Humor, prickelnden Gefühlen und einfach viel zu schnell, ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Ich finde, die Geschichten dieser Reihe sind anders, als man von Piper Rayne gewöhnt ist, auch deutlich kürzer, aber dennoch lesenswert. Schöne Geschichten für zwischendurch unter einer Kuscheldecke, mit zarter Musik, Kerzenschein und einer guten Tasse Tee. Danach schreit die winterliche Atmosphäre förmlich. Genau so habe ichs gemacht und die Geschichte von Skylar und Beckett in mich aufgesogen. denn ich bin absoluter Fan von Freunden, die zu liebenden werden. Klar, es ging alles ziemlich zügig, war wenig tiefgründig und auch Drama suchte man vergebens, was ich aber für Piper Rayne typisch finde und sehr zu schätzen weiß, denn ich brauche keine ausschweifenden, sich ewig in die Länge ziehenden Probleme und doch konnte ich fühlen, was sich zwischen Skylar und Beckett all die Jahre angesammelt hat und bereit war, freigelassen zu werden! Ich habe die Sportler;innen sehr ins Herz geschlossen und bin ein wenig traurig, das die Reihe schon beendet ist, aber der nächste Lesestoff der Ladies steht ja bereits in den Startlöchern, darauf freue ich mich schon und ist ein kleiner Trost Vielen Dank an den Piper Verlag für das über Netgalley Deutschland bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung in keinster Weise!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Break the Ice

von Piper Rayne

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Break the Ice