• KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst

Inhaltsverzeichnis


Violett

Städel Museum, Frankfurt am Main  16

Palau de les Arts Reina Sofía, Valencia  19


Blau

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln  22

Operahuset, Oslo  25

National Portrait Gallery, London  26

Musei Capitolini, Rom  27

Museum für Türkische und Islamische Kunst, Istanbul  28

Musei Vaticani, Vatikanstadt  29


Türkis

Opéra de Monte Carlo  32

Alte Nationalgalerie, Berlin  33

Teatro La Fenice, Venedig  36

KUMU, Tallinn  38

Schloss Belvedere, Wien  39

Burgtheater, Wien  42



Grün


Elgin & Winter Garden Theatre, Toronto  46

Caixa Forum, Madrid  47

Eremitage, Sankt Petersburg  48

Ständetheater, Prag  50

Saatchi Gallery, London  51


Gelb

Van-Gogh-Museum, Amsterdam  54

Palacio de Bellas Artes, Mexiko-Stadt  56

Musée de Marrakech, Marrakesch  59



Golden


Metropolitan Opera House, New York City  62

Musée d‘Orsay, Paris  65

Kunsthistorisches Museum Wien  66

Festspielhaus, Baden Baden  68

Athenäum, Bukarest  69

Theatro Municipal, São Paulo  70

Museo del Oro, Bogotá  73

Royal Opera House, London  74

Teatro San Carlo, Neapel  75

Semperoper, Dreseden  76

Bolschoi-Theater, Moskau  78

Staatsoper, Wien 79

Theater an der Wien, Wien  82

Teatro dell‘Opera, Rom  83

Carnegie Hall, New York City  84

Arena, Verona  85

Gran Teatro, Havanna 86

Dubai Opera  86

Albertina, Wien  88

Markgräfliches Opernhaus, Bayreuth  89

Teatro Colón, Buenos Aires  90

Comédie-Française, Paris  91

Theatro Solís, Montevideo  92

Opéra Garnier, Paris  95

Palau de la Música Catalana, Barcelona  96

L‘Opéra royal, Schloss Versailles  98

Operaen på Holmen, Kopenhagen  99

Slottsteater, Schloss Drottningholm  100

Museo Guggenheim, Bilbao  102

Lincoln Center for the Performing Arts, New York City  105



Orange


Museum Brandhorst, München  108

Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid  111

Chicago Theatre  112



Rot


Victoria & Albert Museum, London  116

Musikverein, Wien  117

Cuvilliés-Theater, München  118

Royal Albert Hall, London  119

Centro de Arte Reina Sofía, Madrid  120

Théâtre des Célestins, Lyon  121

Teatro alla Scala, Mailand  122

Gran Teatre del Liceu, Barcelona  125

National Gallery, London  128

Museu de Arte Contemporânea de Niterói  129

Teatr Wielki, Warschau  130

National Art Gallery, Windhoek  132

Rijksmuseum, Amsterdam  133

Elbphilharmonie, Hamburg  134



Rosa


Teatro Amazonas, Manaus  139

Staatsoper Unter den Linden, Berlin  140

Civic Opera House, Chicago  141

Erawan-Museum, Samut Prakan  142


Braun

Musée National Picasso, Paris  146

Alte Pinakothek, München  150

Museum of Modern Art, San Francisco  151

Johannesburg Art Gallery  152

Pinacoteca do Estado de São Paulo  153

Metropolitan Museum of Art, New York City  154

Nationalmuseum Prag  156

Shakespeare‘s Globe Theatre, London  157

Kunsthalle Hamburg 160

Cham-Museum, Da Nang  161


Graubraun

Museo de Arte Latinoamericano de Buenos Aires  164

Odeion des Herodes Atticus, Athen  166

Dionysostheater, Athen  167

Museo Nacional de Bellas Artes, Santiago de Chile  168

V & A Dundee  169

Zeitz Museum of Contemporary Art Africa, Kapstadt  170

Tate Modern, London 171

Louvre Abu Dhabi  172


Grau

Centre Pompidou, Paris 176

Wuzhen-Theater  178

Art Institute, Chicago  179

Opernhaus Guangzhou  180

Poly Theatre, Shanghai  181

Tokyo Opera City, Tokio  184

Whitney Museum of American Art, New York City  185

Museum of Modern Art (MoMA), New York City  186

Nationales Zentrum für Bildende Künste, Beijing  189

Walt Disney Concert Hall, Los Angeles  190

Shanghai Grand Theater  191

Musée du Louvre, Paris  192

Israel Museum, Jerusalem  195


Weiß

Chinesisches Nationalmuseum, Beijing  198

Glyptothek und Staatliche Antikensammlung, München  201

Nationaltheater München 202

Collezione Peggy Guggenheim, Venedig  203

Gemäldegalerie Alte Meister, Dresden  206

Nationalmuseum der Republik Honestino Guimarães, Brasilia  208

Tate Britain, London  209

Museo archeologico nazionale, Neapel  210

National Gallery of Art, Washington, D.C.  211

Akropolis-Museum, Athen  213

Galleria degli Uffizi, Florenz  214

The Getty. Los Angeles  218

Sydney Opera House  221

Solomon R. Guggenheim Museum, New York City  224

Opernhaus Kairo  225

Zhuhai Oper  226

Fundació Joan Miró, Barcelona  227

Pinakothek der Moderne, München  230

Museo del Prado, Madrid  232

Opéra Bastille, Paris  234

Harbin Grand Theatre  237

KUNTH Bildband Ganz große Kunst

Orte der Kultur - die aufregendsten Theater, Opernhäuser und Kunstmuseen

Buch (Gebundene Ausgabe)

32,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.11.2023

Verlag

Kunth Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

27,9/23,4/2,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.11.2023

Verlag

Kunth Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

27,9/23,4/2,4 cm

Gewicht

1454 g

Auflage

1. Auflage, Neuerscheinung

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96965-148-3

Weitere Bände von KUNTH Bildbände/Illustrierte Bücher

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ganz ok...

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 29.01.2024

Bewertungsnummer: 2119651

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Hohe Decken, breite Treppen, reich verzierte Innenräume: Kunstmuseen und Theater gehören zu den elegantesten Orten der Welt und bieten Besuchern die Möglichkeit, die Schönheit und Kraft der Kunst in einer ebenso beeindruckenden wie anspruchsvollen Umgebung zu erleben. Wo sonst als in den kulturellen Einrichtungen unseres Lebens zeigt sich, was wir Menschen als Vermächtnis an weitere Generationen hinterlassen? Museen und Opernhäuser sind aber auch eine ideale Spielwiese der Architekten, die uns mit ihren Meisterwerken verzaubern – der Bildband zeigt die schönsten Kunstorte der Welt. + Von der Scala bis zum MoMa: die aufregendsten Museen und Theaterhäuser + Special-Seiten zu Kunstschaffenden, Werken und Stücken“ Kunst ist vielseitig und Kunst ist Interpretationssache. Ich muss klar gestehen, ich hatte bei diesem Buch andere Erwartungen. Dachte wir erhalten hier auch Informationen zu Kunstwerken an sich bzw. zu den Innereien der vorgestellten Häuser. Um was geht es? Hier werden Opernhäuser, Museen und Theater vorgestellt. Die ganz große Kunst eben. Das Cover vermittelt etwas anderes, der Untertitel sagt klar um was es geht, aber gut. Zu Beginn darf der Leser sich verschiedenste Fotografien bestaunen ehe dann das Inhaltsverzeichnis kommt. Dieses ist nach Farben sortiert und in diesen Farben reisen wir durch die ganze Welt. Es werden, wie bereits geschrieben, verschiedene Theater, Museen oder Opernhäuser vorgestellt. Alles recht knapp aber dennoch informativ. Die Innenansichten werden gerne mal außer Beachtung gelassen, was ich sehr bedauerlich fand. Genau dies ist doch das Interessante! Hier und da zwar mal sichtbar im Buch aber gerne werden nur Aussenansichten gezeigt. Das sieht man als Reisender auch so aber die Neugier auf das Innenleben ist doch viel größer! Alles wird mit Fotografien untermalt und es geht hauptsächlich um Architekten bzw. deren Werke oder eben wie sich die Kunst verändert hat in all den Jahrhunderten. Wie gesagt, hatte ich andere Vorstellungen von diesem Buch. Es ist zwar informativ aber kein Highlight. 3 gute von 5 Sterne hierfür!
Melden

Ganz ok...

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 29.01.2024
Bewertungsnummer: 2119651
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Hohe Decken, breite Treppen, reich verzierte Innenräume: Kunstmuseen und Theater gehören zu den elegantesten Orten der Welt und bieten Besuchern die Möglichkeit, die Schönheit und Kraft der Kunst in einer ebenso beeindruckenden wie anspruchsvollen Umgebung zu erleben. Wo sonst als in den kulturellen Einrichtungen unseres Lebens zeigt sich, was wir Menschen als Vermächtnis an weitere Generationen hinterlassen? Museen und Opernhäuser sind aber auch eine ideale Spielwiese der Architekten, die uns mit ihren Meisterwerken verzaubern – der Bildband zeigt die schönsten Kunstorte der Welt. + Von der Scala bis zum MoMa: die aufregendsten Museen und Theaterhäuser + Special-Seiten zu Kunstschaffenden, Werken und Stücken“ Kunst ist vielseitig und Kunst ist Interpretationssache. Ich muss klar gestehen, ich hatte bei diesem Buch andere Erwartungen. Dachte wir erhalten hier auch Informationen zu Kunstwerken an sich bzw. zu den Innereien der vorgestellten Häuser. Um was geht es? Hier werden Opernhäuser, Museen und Theater vorgestellt. Die ganz große Kunst eben. Das Cover vermittelt etwas anderes, der Untertitel sagt klar um was es geht, aber gut. Zu Beginn darf der Leser sich verschiedenste Fotografien bestaunen ehe dann das Inhaltsverzeichnis kommt. Dieses ist nach Farben sortiert und in diesen Farben reisen wir durch die ganze Welt. Es werden, wie bereits geschrieben, verschiedene Theater, Museen oder Opernhäuser vorgestellt. Alles recht knapp aber dennoch informativ. Die Innenansichten werden gerne mal außer Beachtung gelassen, was ich sehr bedauerlich fand. Genau dies ist doch das Interessante! Hier und da zwar mal sichtbar im Buch aber gerne werden nur Aussenansichten gezeigt. Das sieht man als Reisender auch so aber die Neugier auf das Innenleben ist doch viel größer! Alles wird mit Fotografien untermalt und es geht hauptsächlich um Architekten bzw. deren Werke oder eben wie sich die Kunst verändert hat in all den Jahrhunderten. Wie gesagt, hatte ich andere Vorstellungen von diesem Buch. Es ist zwar informativ aber kein Highlight. 3 gute von 5 Sterne hierfür!

Melden

Beeindruckender Bildband zeigt beeindruckende Kunststätten der Welt

Renas Wortwelt am 29.01.2024

Bewertungsnummer: 2119179

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer ein Museum besucht oder eine Opernaufführung, der konzentriert sich auf das Innere der Gebäude, die er oder sie dazu aufsucht, auf das, was drinnen gezeigt wird. Doch die Gebäude selbst sind auch Kunst, sind Kunststätten, die sehenswert sind. Genau dieser „großen“ Kunst widmet sich der neue Bildband aus dem Kunth-Verlag. Und wieder sind es nicht nur die faszinierenden Fotos, die sprachlos machen, sondern auch die Art, wie der Verlag diesmal die Ansichten und Texte sortiert. Nach Farben nämlich, wie in einem Regenbogen werden die Museen, Opernhäuser, Theater von Violett über Rot, Rosa, Braun und Grau bis Weiß bestimmten Farben zugeordnet. Das mag willkürlich erscheinen, macht aber Sinn, wenn man sich darauf einlässt und die jeweiligen Farben auf sich wirken lässt. Rund um die Welt führt das Buch, zeigt zu verschiedenen Blautönen das Wallraff-Richartz-Museum in Köln wie auch das Operahuset in Oslo. Naheliegenderweise ist das Kapitel Gold das umfassendste, nahe gefolgt von Weiß, sind doch beide Farben die sicher meistverwendeten in gerade solchen Stätten wie Museen und Theatern, und zwar innen wie außen. Unter Rot findet sich unter anderem der Musikverein in Wien, den fast jeder kennt von den jährlichen Neujahrskonzerten, aber auch das Victoria & Albert Museum in London. Ebenfalls in London das weltberühmte Shakespeare’s Globe Theatre, welches der Farbe Braun zugeordnet ist. Allen großformatigen Fotos sind kurze Texte beigegeben, die knapp und übersichtlich einige Informationen zum jeweiligen Gebäude geben. Mag sich mancher mehr Details wünschen, so wären sie doch hier meiner Meinung nach überzählig, da doch die Fotos wirken sollen. Sicher kann man fehlende Informationen anderweitig finden. Doch zwischen die einzelnen Gebäude sind auch immer wieder kurze Texte eingefügt, mal über die Anzahl der Sitzplätze in den größten Opernhäusern der Welt, mal über den eben erwähnten Shakespeare. Besonders interessant schien mir in diesem Buch auch der Aspekt, wie Städte und Nationen doch Wert auf ihre Kultur und ihre Kunst legen und das in der Gestaltung der dafür geschaffenen Häuser zum Ausdruck bringen. Sind doch etliche der gezeigten Museen und Opernhäuser geradezu bombastisch, überwältigend, manchmal erdrückend geradezu. Ein wirklich sehenswerter Bildband, sehr zu empfehlen. Ganz große Kunst Kunth Verlag, November 2023 Gebundene Ausgabe, 240 Seiten, 32,95 €
Melden

Beeindruckender Bildband zeigt beeindruckende Kunststätten der Welt

Renas Wortwelt am 29.01.2024
Bewertungsnummer: 2119179
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer ein Museum besucht oder eine Opernaufführung, der konzentriert sich auf das Innere der Gebäude, die er oder sie dazu aufsucht, auf das, was drinnen gezeigt wird. Doch die Gebäude selbst sind auch Kunst, sind Kunststätten, die sehenswert sind. Genau dieser „großen“ Kunst widmet sich der neue Bildband aus dem Kunth-Verlag. Und wieder sind es nicht nur die faszinierenden Fotos, die sprachlos machen, sondern auch die Art, wie der Verlag diesmal die Ansichten und Texte sortiert. Nach Farben nämlich, wie in einem Regenbogen werden die Museen, Opernhäuser, Theater von Violett über Rot, Rosa, Braun und Grau bis Weiß bestimmten Farben zugeordnet. Das mag willkürlich erscheinen, macht aber Sinn, wenn man sich darauf einlässt und die jeweiligen Farben auf sich wirken lässt. Rund um die Welt führt das Buch, zeigt zu verschiedenen Blautönen das Wallraff-Richartz-Museum in Köln wie auch das Operahuset in Oslo. Naheliegenderweise ist das Kapitel Gold das umfassendste, nahe gefolgt von Weiß, sind doch beide Farben die sicher meistverwendeten in gerade solchen Stätten wie Museen und Theatern, und zwar innen wie außen. Unter Rot findet sich unter anderem der Musikverein in Wien, den fast jeder kennt von den jährlichen Neujahrskonzerten, aber auch das Victoria & Albert Museum in London. Ebenfalls in London das weltberühmte Shakespeare’s Globe Theatre, welches der Farbe Braun zugeordnet ist. Allen großformatigen Fotos sind kurze Texte beigegeben, die knapp und übersichtlich einige Informationen zum jeweiligen Gebäude geben. Mag sich mancher mehr Details wünschen, so wären sie doch hier meiner Meinung nach überzählig, da doch die Fotos wirken sollen. Sicher kann man fehlende Informationen anderweitig finden. Doch zwischen die einzelnen Gebäude sind auch immer wieder kurze Texte eingefügt, mal über die Anzahl der Sitzplätze in den größten Opernhäusern der Welt, mal über den eben erwähnten Shakespeare. Besonders interessant schien mir in diesem Buch auch der Aspekt, wie Städte und Nationen doch Wert auf ihre Kultur und ihre Kunst legen und das in der Gestaltung der dafür geschaffenen Häuser zum Ausdruck bringen. Sind doch etliche der gezeigten Museen und Opernhäuser geradezu bombastisch, überwältigend, manchmal erdrückend geradezu. Ein wirklich sehenswerter Bildband, sehr zu empfehlen. Ganz große Kunst Kunth Verlag, November 2023 Gebundene Ausgabe, 240 Seiten, 32,95 €

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

KUNTH Bildband Ganz große Kunst

von Christiane Gsänger, Petra Dubilski, Robert Fischer, Katinka Holupirek, Thomas Jeier

3.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Sabine Meinert

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabine Meinert

OSIANDER Speyer

Zum Portrait

4/5

Informativer und schöner Bildband für Kulturbegeisterte

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als ich sah, das dieser Bildband Anfang 2024 erscheinen sollte, war meine Freude groß, da mir im Bereich der Kunstliteratur eine Zusammenfassung oder gar Orientierung im Bereich der Theater, Museen, Kulturstätten und Opernhäuser dieser Welt, fehlte. Dies ist nun im klassischen Sinne kein Führer sondern ein opulenter Bildband mit schönen Fotos. Die Texte dazu beschreiben die Architektur und den Schwerpunkt der Häuser oder welche Sammlungen zugrunde liegen. Zwischendrin werden auch Schwerpunkte auf besonders prägende Themen, die passend sind, gesetzt. Leider hat der Verlag beschlossen, die Kategorisierung nach Farben vorzunehmen. Und das ist so unübersichtlich, dass ich erst einmal eine Liste anfertigen musste um zu verstehen, warum welches Gebäude welcher Farbe zugeordnet wurde. Man wollte wohl einmal etwas Neues ausprobieren aber das ist leider nicht so gut gelungen. Nach Kontinenten und Ländern hätte gereicht, dann hätte der Leser sich gut orientieren können und nicht nur im Bildmaterial schwelgen können sondern auch einfacher Reisepläne machen können. Trotzdem ist das Buch informativ und schön anzuschauen, ein schönes Geschenk für Kulturbegeisterte!
4/5

Informativer und schöner Bildband für Kulturbegeisterte

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als ich sah, das dieser Bildband Anfang 2024 erscheinen sollte, war meine Freude groß, da mir im Bereich der Kunstliteratur eine Zusammenfassung oder gar Orientierung im Bereich der Theater, Museen, Kulturstätten und Opernhäuser dieser Welt, fehlte. Dies ist nun im klassischen Sinne kein Führer sondern ein opulenter Bildband mit schönen Fotos. Die Texte dazu beschreiben die Architektur und den Schwerpunkt der Häuser oder welche Sammlungen zugrunde liegen. Zwischendrin werden auch Schwerpunkte auf besonders prägende Themen, die passend sind, gesetzt. Leider hat der Verlag beschlossen, die Kategorisierung nach Farben vorzunehmen. Und das ist so unübersichtlich, dass ich erst einmal eine Liste anfertigen musste um zu verstehen, warum welches Gebäude welcher Farbe zugeordnet wurde. Man wollte wohl einmal etwas Neues ausprobieren aber das ist leider nicht so gut gelungen. Nach Kontinenten und Ländern hätte gereicht, dann hätte der Leser sich gut orientieren können und nicht nur im Bildmaterial schwelgen können sondern auch einfacher Reisepläne machen können. Trotzdem ist das Buch informativ und schön anzuschauen, ein schönes Geschenk für Kulturbegeisterte!

Sabine Meinert
  • Sabine Meinert
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

KUNTH Bildband Ganz große Kunst

von Christiane Gsänger, Petra Dubilski, Robert Fischer, Katinka Holupirek, Thomas Jeier

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst
  • KUNTH Bildband Ganz große Kunst

  • Violett

    Städel Museum, Frankfurt am Main  16

    Palau de les Arts Reina Sofía, Valencia  19


    Blau

    Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln  22

    Operahuset, Oslo  25

    National Portrait Gallery, London  26

    Musei Capitolini, Rom  27

    Museum für Türkische und Islamische Kunst, Istanbul  28

    Musei Vaticani, Vatikanstadt  29


    Türkis

    Opéra de Monte Carlo  32

    Alte Nationalgalerie, Berlin  33

    Teatro La Fenice, Venedig  36

    KUMU, Tallinn  38

    Schloss Belvedere, Wien  39

    Burgtheater, Wien  42



    Grün


    Elgin & Winter Garden Theatre, Toronto  46

    Caixa Forum, Madrid  47

    Eremitage, Sankt Petersburg  48

    Ständetheater, Prag  50

    Saatchi Gallery, London  51


    Gelb

    Van-Gogh-Museum, Amsterdam  54

    Palacio de Bellas Artes, Mexiko-Stadt  56

    Musée de Marrakech, Marrakesch  59



    Golden


    Metropolitan Opera House, New York City  62

    Musée d‘Orsay, Paris  65

    Kunsthistorisches Museum Wien  66

    Festspielhaus, Baden Baden  68

    Athenäum, Bukarest  69

    Theatro Municipal, São Paulo  70

    Museo del Oro, Bogotá  73

    Royal Opera House, London  74

    Teatro San Carlo, Neapel  75

    Semperoper, Dreseden  76

    Bolschoi-Theater, Moskau  78

    Staatsoper, Wien 79

    Theater an der Wien, Wien  82

    Teatro dell‘Opera, Rom  83

    Carnegie Hall, New York City  84

    Arena, Verona  85

    Gran Teatro, Havanna 86

    Dubai Opera  86

    Albertina, Wien  88

    Markgräfliches Opernhaus, Bayreuth  89

    Teatro Colón, Buenos Aires  90

    Comédie-Française, Paris  91

    Theatro Solís, Montevideo  92

    Opéra Garnier, Paris  95

    Palau de la Música Catalana, Barcelona  96

    L‘Opéra royal, Schloss Versailles  98

    Operaen på Holmen, Kopenhagen  99

    Slottsteater, Schloss Drottningholm  100

    Museo Guggenheim, Bilbao  102

    Lincoln Center for the Performing Arts, New York City  105



    Orange


    Museum Brandhorst, München  108

    Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid  111

    Chicago Theatre  112



    Rot


    Victoria & Albert Museum, London  116

    Musikverein, Wien  117

    Cuvilliés-Theater, München  118

    Royal Albert Hall, London  119

    Centro de Arte Reina Sofía, Madrid  120

    Théâtre des Célestins, Lyon  121

    Teatro alla Scala, Mailand  122

    Gran Teatre del Liceu, Barcelona  125

    National Gallery, London  128

    Museu de Arte Contemporânea de Niterói  129

    Teatr Wielki, Warschau  130

    National Art Gallery, Windhoek  132

    Rijksmuseum, Amsterdam  133

    Elbphilharmonie, Hamburg  134



    Rosa


    Teatro Amazonas, Manaus  139

    Staatsoper Unter den Linden, Berlin  140

    Civic Opera House, Chicago  141

    Erawan-Museum, Samut Prakan  142


    Braun

    Musée National Picasso, Paris  146

    Alte Pinakothek, München  150

    Museum of Modern Art, San Francisco  151

    Johannesburg Art Gallery  152

    Pinacoteca do Estado de São Paulo  153

    Metropolitan Museum of Art, New York City  154

    Nationalmuseum Prag  156

    Shakespeare‘s Globe Theatre, London  157

    Kunsthalle Hamburg 160

    Cham-Museum, Da Nang  161


    Graubraun

    Museo de Arte Latinoamericano de Buenos Aires  164

    Odeion des Herodes Atticus, Athen  166

    Dionysostheater, Athen  167

    Museo Nacional de Bellas Artes, Santiago de Chile  168

    V & A Dundee  169

    Zeitz Museum of Contemporary Art Africa, Kapstadt  170

    Tate Modern, London 171

    Louvre Abu Dhabi  172


    Grau

    Centre Pompidou, Paris 176

    Wuzhen-Theater  178

    Art Institute, Chicago  179

    Opernhaus Guangzhou  180

    Poly Theatre, Shanghai  181

    Tokyo Opera City, Tokio  184

    Whitney Museum of American Art, New York City  185

    Museum of Modern Art (MoMA), New York City  186

    Nationales Zentrum für Bildende Künste, Beijing  189

    Walt Disney Concert Hall, Los Angeles  190

    Shanghai Grand Theater  191

    Musée du Louvre, Paris  192

    Israel Museum, Jerusalem  195


    Weiß

    Chinesisches Nationalmuseum, Beijing  198

    Glyptothek und Staatliche Antikensammlung, München  201

    Nationaltheater München 202

    Collezione Peggy Guggenheim, Venedig  203

    Gemäldegalerie Alte Meister, Dresden  206

    Nationalmuseum der Republik Honestino Guimarães, Brasilia  208

    Tate Britain, London  209

    Museo archeologico nazionale, Neapel  210

    National Gallery of Art, Washington, D.C.  211

    Akropolis-Museum, Athen  213

    Galleria degli Uffizi, Florenz  214

    The Getty. Los Angeles  218

    Sydney Opera House  221

    Solomon R. Guggenheim Museum, New York City  224

    Opernhaus Kairo  225

    Zhuhai Oper  226

    Fundació Joan Miró, Barcelona  227

    Pinakothek der Moderne, München  230

    Museo del Prado, Madrid  232

    Opéra Bastille, Paris  234

    Harbin Grand Theatre  237