• In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
Neu

In den Farben des Dunkels

Roman | Der neue SPIEGEL-Bestseller des Autors von »Von hier bis zum Anfang«

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

In den Farben des Dunkels

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 24,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1195

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.06.2024

Verlag

Piper

Seitenzahl

592

Maße (L/B/H)

21,9/14,5/5,2 cm

Beschreibung

Rezension

»Chris Whitakers herzzerreißender Wälzer voll Schmerz, Mitgefühl, Mut und Liebe sorgt für schlaflose Nächte.« ("A - Kronen Zeitung")
»Diese Entführung (ist) Ausgangspunkt für einen sehr komplex erzählten und extrem überraschenden Kriminalroman.« ("Deutschlandfunk Kultur - Krimibestenliste")
»Düsterer Thriller, spannender Krimi, aufwühlendes Drama, poetische Liebesgeschichte und packender Gesellschaftsroman, alles hervorragend ausbalanciert zu einem mitreißenden Leseerlebnis.« ("Krimi Couch")
»Nichts an diesem knallharten und zugleich herzerweichenden Thriller lässt einen unberührt.« ("Deutschlandfunk Kultur - Lesart")
»Gesellschaftsroman, Kriminalfall und Liebesgeschichte in einem – Bestsellerautor Chris Whitaker sprengt wieder einmal Genregrenzen und sorgt mit ›In den Farben des Dunkels‹ für ein Leseerlebnis, das man so schnell nicht mehr vergisst.« ("(A) ORF")
»Ein intensives und epischen Leseerlebnis - einmal gestartet, lässt dieser Roman einen so schnell nicht mehr los.« ("WDR 2")
»Dieser Roman wird Sie so fesseln, begeistern und erschüttern, dass Sie nicht aufhören können zu lesen.« ("Freundin")

Details

Verkaufsrang

1195

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.06.2024

Verlag

Piper

Seitenzahl

592

Maße (L/B/H)

21,9/14,5/5,2 cm

Gewicht

700 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

All the Colours of the Dark

Übersetzt von

Conny Lösch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-07153-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

92 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Auf und Ab

Bewertung aus Brandis am 22.07.2024

Bewertungsnummer: 2250177

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vorab muss ich sagen, dass ich noch kein Buch des Autors gelesen habe und so ganz unvoreingenommen an die knapp 600 Seiten herangehen konnte. Sowohl der Titel als auch der Klapptext haben mich angesprochen und es geht nach kurzer Einführung in die örtlichen Gegebenheiten auch gleich mit einer Entführung los. Dann jedoch wird es merklich ruhiger und der Leser kann etwas in die Lebensumstände der handelnden Protagonisten eintauchen. Dazu wählt der Autor sehr kurze Kapitel, was ich anfangs als sehr angenehm entfand, sich jedoch im Laufe des Buches eher als anstrengend für mich herausstellte. Der Autor verliert sich teilweise in Nebensächlichkeiten und Kleinigkeiten, die für eine Geschichte, die über einen sehr langen Zeitraum läuft, oft zuviel sind. Auch bleibt für mich die Figur des Patch sehr unzugänglich und seine Handlungen oft nicht nachvollziehbar. In der Mitte des Buches häufen sich sich Längen dann und erst zum Ende wird dann recht schnell (und wie ich finde nicht immer logisch) eine Auflösung präsentiert. Hier wäre etwas weniger mehr für mich gewesen und auch mit 100 Seiten weniger wäre die Geschichte immer noch gut erzählbar gewesen.
Melden

Auf und Ab

Bewertung aus Brandis am 22.07.2024
Bewertungsnummer: 2250177
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vorab muss ich sagen, dass ich noch kein Buch des Autors gelesen habe und so ganz unvoreingenommen an die knapp 600 Seiten herangehen konnte. Sowohl der Titel als auch der Klapptext haben mich angesprochen und es geht nach kurzer Einführung in die örtlichen Gegebenheiten auch gleich mit einer Entführung los. Dann jedoch wird es merklich ruhiger und der Leser kann etwas in die Lebensumstände der handelnden Protagonisten eintauchen. Dazu wählt der Autor sehr kurze Kapitel, was ich anfangs als sehr angenehm entfand, sich jedoch im Laufe des Buches eher als anstrengend für mich herausstellte. Der Autor verliert sich teilweise in Nebensächlichkeiten und Kleinigkeiten, die für eine Geschichte, die über einen sehr langen Zeitraum läuft, oft zuviel sind. Auch bleibt für mich die Figur des Patch sehr unzugänglich und seine Handlungen oft nicht nachvollziehbar. In der Mitte des Buches häufen sich sich Längen dann und erst zum Ende wird dann recht schnell (und wie ich finde nicht immer logisch) eine Auflösung präsentiert. Hier wäre etwas weniger mehr für mich gewesen und auch mit 100 Seiten weniger wäre die Geschichte immer noch gut erzählbar gewesen.

Melden

Berührend und spannend!

Bewertung am 22.07.2024

Bewertungsnummer: 2250121

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das schöne Cover passt toll zum Titel. Die Geschichte um die 13 jährige Saint und ihren gleichaltrigen Freund Joseph, genannt Patch wird mit der Zeit immer spannender und berührender. Am Anfang brauchte ich ein bisschen, um mich auf den Schreibstil ein zu lassen und manchmal auch langweiligen Strecken zu lesen. Saint wächst bei ihrer unkonventionellen Großmutter Norma auf, Patch hat eine traurige Kindheit mit einer überforderten Mutter. Patch rettet der bildschönen Misty das Leben und dabei selbst entführt. Über 300 Tage verbringt er im Dunkeln. Immer wieder kommt ein Mädchen, Grace, in sein Verlies und erzählt ihm viele Geschichten. Saint lässt nicht locker und sucht hartnäckig nach ihrem Freund. Als er schliesslich befreit wird, ist gar nicht wirklich klar, ob Grace tatsächlich existiert oder nur ein Produkt seiner Fantasie ist. Patch macht sich im ganzen Land auf die Suche nach ihr und weiteren vermissten Mädchen, stellt Zusammenhänge her zu ermordeten Mädchen und in den nächsten 30 Jahren verflechten sich die Leben von Patch, Saint und Misty und die Suche nach Grace zu einem wirklich berührenden Buch mit einem grandiosen Finale.
Melden

Berührend und spannend!

Bewertung am 22.07.2024
Bewertungsnummer: 2250121
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das schöne Cover passt toll zum Titel. Die Geschichte um die 13 jährige Saint und ihren gleichaltrigen Freund Joseph, genannt Patch wird mit der Zeit immer spannender und berührender. Am Anfang brauchte ich ein bisschen, um mich auf den Schreibstil ein zu lassen und manchmal auch langweiligen Strecken zu lesen. Saint wächst bei ihrer unkonventionellen Großmutter Norma auf, Patch hat eine traurige Kindheit mit einer überforderten Mutter. Patch rettet der bildschönen Misty das Leben und dabei selbst entführt. Über 300 Tage verbringt er im Dunkeln. Immer wieder kommt ein Mädchen, Grace, in sein Verlies und erzählt ihm viele Geschichten. Saint lässt nicht locker und sucht hartnäckig nach ihrem Freund. Als er schliesslich befreit wird, ist gar nicht wirklich klar, ob Grace tatsächlich existiert oder nur ein Produkt seiner Fantasie ist. Patch macht sich im ganzen Land auf die Suche nach ihr und weiteren vermissten Mädchen, stellt Zusammenhänge her zu ermordeten Mädchen und in den nächsten 30 Jahren verflechten sich die Leben von Patch, Saint und Misty und die Suche nach Grace zu einem wirklich berührenden Buch mit einem grandiosen Finale.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

In den Farben des Dunkels

von Chris Whitaker

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Katharina Knaus

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Katharina Knaus

OSIANDER Göppingen

Zum Portrait

5/5

Ein Roman von grosser Wucht

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich werde nicht der erste und der letzte Buchhändler sein der Ihnen dieses Buch ans Herz legen wird.Eins vorneweg:Erst dachte ich,wie kriege ich diesen Schinken gelesen und beim Lesen dachte ich oft:Kann es so eine selbstlose Liebe geben? Gelesen habe ich es in 5 Tagen,da ich nicht mehr aufhören konnte,und ich bin wohl nicht der Typ für so selbstlos...Jedenfalls ist es ein Buch mit Sogwirkung,Romanhelden,die man liebt und nicht vergisst,ideal für Leser von Donna Tartt und Joel Dicker.
5/5

Ein Roman von grosser Wucht

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich werde nicht der erste und der letzte Buchhändler sein der Ihnen dieses Buch ans Herz legen wird.Eins vorneweg:Erst dachte ich,wie kriege ich diesen Schinken gelesen und beim Lesen dachte ich oft:Kann es so eine selbstlose Liebe geben? Gelesen habe ich es in 5 Tagen,da ich nicht mehr aufhören konnte,und ich bin wohl nicht der Typ für so selbstlos...Jedenfalls ist es ein Buch mit Sogwirkung,Romanhelden,die man liebt und nicht vergisst,ideal für Leser von Donna Tartt und Joel Dicker.

Katharina Knaus
  • Katharina Knaus
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Herad Pfeuffer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Herad Pfeuffer

OSIANDER Speyer

Zum Portrait

5/5

Alles, wirklich alles ist stimmig

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich werde über den Inhalt nichts sagen, ist er doch so komplex. Ich würde mich einfach freuen, wenn Sie dieses Buch lesen oder hören ( wieder die tolle Stimme von Richard Barenberg) und genauso empfinden wie ich. Die Geschichte ist fesselnd, ich musste mich zwingen Pausen einzulegen und am Ende dachte ich " Was für ein Buch". Alles ist stimmig: die Geschichte ergreifend, der Schreibstil soo passend und trotz der " Schwere" schafft es der Autor, einen ab und an schmunzeln zu lassen. Mein Buch des Jahres 2024
5/5

Alles, wirklich alles ist stimmig

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich werde über den Inhalt nichts sagen, ist er doch so komplex. Ich würde mich einfach freuen, wenn Sie dieses Buch lesen oder hören ( wieder die tolle Stimme von Richard Barenberg) und genauso empfinden wie ich. Die Geschichte ist fesselnd, ich musste mich zwingen Pausen einzulegen und am Ende dachte ich " Was für ein Buch". Alles ist stimmig: die Geschichte ergreifend, der Schreibstil soo passend und trotz der " Schwere" schafft es der Autor, einen ab und an schmunzeln zu lassen. Mein Buch des Jahres 2024

Herad Pfeuffer
  • Herad Pfeuffer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

In den Farben des Dunkels

von Chris Whitaker

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels
  • In den Farben des Dunkels