• Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold
  • Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold
Band 1
Artikelbild von Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold
Andreas Hüging

1. Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold

Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold

Hörbuch-Download (MP3)

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

13,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Oliver Kalkofe

Spieldauer

2 Stunden und 55 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.03.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Oliver Kalkofe

Spieldauer

2 Stunden und 55 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

8 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.03.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

47

Verlag

Cbj audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783837163865

Weitere Bände von Die Straßentiger-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fantasievolles Katzenabenteuer

LR am 21.05.2024

Bewertungsnummer: 2206034

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gestaltung: ------------- Bereits das Titelbild weckt große Lust aufs Lesen. Es ist im Comic-Stil gemacht und man sieht aufgrund der Zeichenart schon, dass alles ein wenig überspitzt dargestellt ist. Schön ist auch, dass die Katzen leicht glänzend hervorgehoben sind. Gleich beim ersten Aufschlagen erwartet den Leser eine Karte der Stadt sowie Bilder aller vorkommenden Figuren. Auch im Buch selbst sind viele Schwarz-Weiß-Illustrationen, die Lust auf die Handlung machen. Insgesamt ist die Gestaltung des Hardcovers einfach toll! Inhalt: ------------- Der Stubentiger Caruso führt ein wohlbehütetes Katerleben bei seinem Frauchen. Für seinen Geschmack zu behütet und langweilig. Auf der Suche nach Abenteuern springt er aus dem Fenster und macht Bekanntschaft mit den Straßenkatzen Sushi und Puma. Beide gehen auf die geheimnisvolle Schule von Madame Coco. Dort werden die Katzen mit Kampftechniken und Tricks auf ein Räuberleben als Straßenkatze vorbereitet. Doch die Straßentiger sind nicht die einzigen, sondern bekommen ihr Revier von den "Marktmiezen" der berüchtigten Anführerin Donatella streitig gemacht. Caruso muss lernen, sich in dieser harten Welt durchzusetzen, aber auch, dass in Gemeinschaft alles besser geht. Doch welches Geheimnis führt Madame Coco mit sich herum? Mein Eindruck: ------------- Dieses Kinderbuch hat mir sehr gut gefallen. Passend zur Zielgruppe für Kinder ab 9 Jahren sind die Kapitel mit Schwarz-Weiß-Illustrationen bestückt, die auf sehr humorvolle Weise das Erzählte veranschaulichen. Die Kapitel sind sehr kurz, was zum einen gut ist, weil besonders Kinder beim Lesen bzw. Erwachsene beim Vorlesen die Handlung in "Häppchen" einteilen können. Für uns waren sie eher zu kurz. Da meine Tochter (10 J.) immer wissen wollte, wie es weiterging, hatten wir das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen. Die Diebstähle sowie das Geheimnis um Madame Coco verleihen der Geschichte stetige Spannung, wobei zwischendurch auch immer wieder lustige Momente die Situation aufheitern. Der Vergleich mit "Aristocats" aus der Beschreibung ist sehr passend. Die Katzen werden auch hier stark vermenschlicht dargestellt. Sie können einbrechen, Dosen öffnen und Kampftechniken anwenden. Gerade diese überspitzte Art sorgte für permanenten Humor und Spaß. Uns gefiel die Mischung aus Freundschaft, Abenteuer, Krimi und den humorvollen Momenten sehr gut. Dadurch, dass am Schluss einige Geheimnisse offen blieben, gibt es noch genug Material für Fortsetzungen. Wir freuen uns darauf! Fazit: ------------- Spannendes Katzen-Krimi-Abenteuer mit Humor im Stil von Aristocats - Toller Auftakt!
Melden

Fantasievolles Katzenabenteuer

LR am 21.05.2024
Bewertungsnummer: 2206034
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gestaltung: ------------- Bereits das Titelbild weckt große Lust aufs Lesen. Es ist im Comic-Stil gemacht und man sieht aufgrund der Zeichenart schon, dass alles ein wenig überspitzt dargestellt ist. Schön ist auch, dass die Katzen leicht glänzend hervorgehoben sind. Gleich beim ersten Aufschlagen erwartet den Leser eine Karte der Stadt sowie Bilder aller vorkommenden Figuren. Auch im Buch selbst sind viele Schwarz-Weiß-Illustrationen, die Lust auf die Handlung machen. Insgesamt ist die Gestaltung des Hardcovers einfach toll! Inhalt: ------------- Der Stubentiger Caruso führt ein wohlbehütetes Katerleben bei seinem Frauchen. Für seinen Geschmack zu behütet und langweilig. Auf der Suche nach Abenteuern springt er aus dem Fenster und macht Bekanntschaft mit den Straßenkatzen Sushi und Puma. Beide gehen auf die geheimnisvolle Schule von Madame Coco. Dort werden die Katzen mit Kampftechniken und Tricks auf ein Räuberleben als Straßenkatze vorbereitet. Doch die Straßentiger sind nicht die einzigen, sondern bekommen ihr Revier von den "Marktmiezen" der berüchtigten Anführerin Donatella streitig gemacht. Caruso muss lernen, sich in dieser harten Welt durchzusetzen, aber auch, dass in Gemeinschaft alles besser geht. Doch welches Geheimnis führt Madame Coco mit sich herum? Mein Eindruck: ------------- Dieses Kinderbuch hat mir sehr gut gefallen. Passend zur Zielgruppe für Kinder ab 9 Jahren sind die Kapitel mit Schwarz-Weiß-Illustrationen bestückt, die auf sehr humorvolle Weise das Erzählte veranschaulichen. Die Kapitel sind sehr kurz, was zum einen gut ist, weil besonders Kinder beim Lesen bzw. Erwachsene beim Vorlesen die Handlung in "Häppchen" einteilen können. Für uns waren sie eher zu kurz. Da meine Tochter (10 J.) immer wissen wollte, wie es weiterging, hatten wir das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen. Die Diebstähle sowie das Geheimnis um Madame Coco verleihen der Geschichte stetige Spannung, wobei zwischendurch auch immer wieder lustige Momente die Situation aufheitern. Der Vergleich mit "Aristocats" aus der Beschreibung ist sehr passend. Die Katzen werden auch hier stark vermenschlicht dargestellt. Sie können einbrechen, Dosen öffnen und Kampftechniken anwenden. Gerade diese überspitzte Art sorgte für permanenten Humor und Spaß. Uns gefiel die Mischung aus Freundschaft, Abenteuer, Krimi und den humorvollen Momenten sehr gut. Dadurch, dass am Schluss einige Geheimnisse offen blieben, gibt es noch genug Material für Fortsetzungen. Wir freuen uns darauf! Fazit: ------------- Spannendes Katzen-Krimi-Abenteuer mit Humor im Stil von Aristocats - Toller Auftakt!

Melden

Witzig und spannend

Streiflicht am 13.05.2024

Bewertungsnummer: 2200033

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Da mein Neffe und ich große Katzenfans sind, wollte ich dieses Buch unbedingt für ihn haben. Schon das Cover (was für eine coole Bande!) und die Kurzbeschreibung hatten mir sehr gut gefallen und ich fand beides witzig. Und genauso ist auch das Buch: lustig und unterhaltsam. Caruso ist ein bisschen naiv, als er zum ersten Mal draußen unterwegs ist, zugleich ist er aber so herzig und lustig, einfallsreich und nett, dass man ihm nicht böse sein kann. Das können die anderen Katzen ein bisschen besser, aber auch sie merken schnell, was für ein Goldstück er ist. Er darf eine Ausbildung an Madam Cocos Katzenschule machen und muss sich hier wirklich beweisen. Am Ende ist klar, er ist nicht nur eine kuschlige, verwöhnte Hauskatze, sondern ein super Kumpel und mutiger Kater. Ich mag, dass man gut lachen kann und einfach so durch die Seiten fliegt. Caruso, Sushi und Puma ergänzen sich ganz wunderbar und sind ein tolles Team. Ein wunderbares Buch über Freundschaft, Mut und Zusammenhalt – gut verpackt in eine schöne, lustige, unterhaltsame und kindgerechte Geschichte. Dazu die tollen Illustrationen, die das Geschehen herrlich anschaulich und bunt zeigen. Gerade für jüngere Kinder und Leseanfänger ist das perfekt. Ich freu mich schon, wenn ich das Buch mit meinem Neffen nochmal lesen kann. Und außerdem kommt ja bald schon der zweite Teil!
Melden

Witzig und spannend

Streiflicht am 13.05.2024
Bewertungsnummer: 2200033
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Da mein Neffe und ich große Katzenfans sind, wollte ich dieses Buch unbedingt für ihn haben. Schon das Cover (was für eine coole Bande!) und die Kurzbeschreibung hatten mir sehr gut gefallen und ich fand beides witzig. Und genauso ist auch das Buch: lustig und unterhaltsam. Caruso ist ein bisschen naiv, als er zum ersten Mal draußen unterwegs ist, zugleich ist er aber so herzig und lustig, einfallsreich und nett, dass man ihm nicht böse sein kann. Das können die anderen Katzen ein bisschen besser, aber auch sie merken schnell, was für ein Goldstück er ist. Er darf eine Ausbildung an Madam Cocos Katzenschule machen und muss sich hier wirklich beweisen. Am Ende ist klar, er ist nicht nur eine kuschlige, verwöhnte Hauskatze, sondern ein super Kumpel und mutiger Kater. Ich mag, dass man gut lachen kann und einfach so durch die Seiten fliegt. Caruso, Sushi und Puma ergänzen sich ganz wunderbar und sind ein tolles Team. Ein wunderbares Buch über Freundschaft, Mut und Zusammenhalt – gut verpackt in eine schöne, lustige, unterhaltsame und kindgerechte Geschichte. Dazu die tollen Illustrationen, die das Geschehen herrlich anschaulich und bunt zeigen. Gerade für jüngere Kinder und Leseanfänger ist das perfekt. Ich freu mich schon, wenn ich das Buch mit meinem Neffen nochmal lesen kann. Und außerdem kommt ja bald schon der zweite Teil!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold

von Andreas Hüging, Angelika Niestrath

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold
  • Straßentiger - Jagd nach dem Katzengold