Leitfaden Homöopathie

Inhaltsverzeichnis


1 Homöopathie – Wissenschaft und Heilkunst


2 Prinzipien der klassischen Homöopathie


3 Homöopathische Krankheitslehre


4 Homöopathische Behandlung


5 Das Repertorium


6 Homöopathische Potenzen und ihre Dosierung


7 Verlaufsbeurteilung


8 Störfaktoren und Heilungshindernisse


9 Studium der Materia medica, Arzneimittelbeziehungen


10 Lunge


11 Herz


12 Kreislauf und Blutgefäße


13 Verdauungstrakt


14 Leber, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse


15 Nieren und ableitende Harnwege


16 Geschlechtsorgane des Mannes


17 Gynäkologie


18 Schwangerschaft, Geburt, Sterilität


19 Stoff wechsel und Hormonsystem


20 Haut und Hautanhangsgebilde


21 HNO-Erkrankungen


22 Augen


23 Infektionskrankheiten


24 Hämatologie


25 Nervensystem


26 Bewegungsapparat


27 Kinder


28 Bewerten und Behandeln von Impfnebenwirkungen


29 Notfälle


30 Psychiatrie und Psychologie


31 Onkologie


32 Ansätze der klassischen Homöopathie und abgeleitete Gegenwartsströmungen


33 Homöopathische Forschungsansätze und Studien


34 Materia medica (Arzneimittelbilder)


35 Repertorium der krankheitsunabhängigen, charakteristischen sichtbaren und direkt erfassbaren Symptome


Anhang


Literaturverzeichnis


Informationen


Stichwortverzeichnis


Arzneimittelverzeichnis


Personenverzeichnis

Leitfaden Homöopathie

Buch (Gebundene Ausgabe)

53,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Leitfaden Homöopathie

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 53,00 €
eBook

eBook

ab 54,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.10.2016

Herausgeber

Jan Geissler + weitere

Verlag

Urban & Fischer in Elsevier

Seitenzahl

1240

Beschreibung

Portrait


Dr. Thomas Quak

Studium der Humanmedizin. Seine homöopathischen Lehrer: Dr. med. Michael Barthel (Sohn von Dr. Horst Barthel / Synthetisches Repertorium), Dr. Jost Künzli von Fimmelsberg (Repertorium Generale), Dr. Arthur Braun, Dr. Dario Spinedi, George Vithoulkas.

Seit 1997 als homöopathischer Arzt selbstständig niedergelassen.

Engagement für die Ausbildung junger Studenten und Kollegen im Rahmen der ärztlichen Weiterbildungsermächtigung für Homöopathie, aber auch für den Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte und als Lehrer im Augsburger Dreimonatskurs.

Als mehrjähriger Vorstand der Hahnemanngesellschaft engagierte Dr. Quak sich auch berufspolitisch für die Homöopathie.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.10.2016

Herausgeber

Verlag

Urban & Fischer in Elsevier

Seitenzahl

1240

Maße (L/B/H)

21,8/14,5/5 cm

Gewicht

1332 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-437-55079-9

Weitere Bände von Leitfaden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Akute Fälle

Bewertung aus Oetwil am See am 21.09.2022

Bewertungsnummer: 1790680

Bewertet: eBook (ePUB)

Super gute Fragenkataloge in akuten Fällen..! Ich benutze das Buch schon seit Beginn meiner Praxistätigkeit fast täglich, um bei verschiedensten Beschwerden gut repertorisierbare Fragen zu stellen..!
Melden

Akute Fälle

Bewertung aus Oetwil am See am 21.09.2022
Bewertungsnummer: 1790680
Bewertet: eBook (ePUB)

Super gute Fragenkataloge in akuten Fällen..! Ich benutze das Buch schon seit Beginn meiner Praxistätigkeit fast täglich, um bei verschiedensten Beschwerden gut repertorisierbare Fragen zu stellen..!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Leitfaden Homöopathie

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Leitfaden Homöopathie

  • 1 Homöopathie – Wissenschaft und Heilkunst


    2 Prinzipien der klassischen Homöopathie


    3 Homöopathische Krankheitslehre


    4 Homöopathische Behandlung


    5 Das Repertorium


    6 Homöopathische Potenzen und ihre Dosierung


    7 Verlaufsbeurteilung


    8 Störfaktoren und Heilungshindernisse


    9 Studium der Materia medica, Arzneimittelbeziehungen


    10 Lunge


    11 Herz


    12 Kreislauf und Blutgefäße


    13 Verdauungstrakt


    14 Leber, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse


    15 Nieren und ableitende Harnwege


    16 Geschlechtsorgane des Mannes


    17 Gynäkologie


    18 Schwangerschaft, Geburt, Sterilität


    19 Stoff wechsel und Hormonsystem


    20 Haut und Hautanhangsgebilde


    21 HNO-Erkrankungen


    22 Augen


    23 Infektionskrankheiten


    24 Hämatologie


    25 Nervensystem


    26 Bewegungsapparat


    27 Kinder


    28 Bewerten und Behandeln von Impfnebenwirkungen


    29 Notfälle


    30 Psychiatrie und Psychologie


    31 Onkologie


    32 Ansätze der klassischen Homöopathie und abgeleitete Gegenwartsströmungen


    33 Homöopathische Forschungsansätze und Studien


    34 Materia medica (Arzneimittelbilder)


    35 Repertorium der krankheitsunabhängigen, charakteristischen sichtbaren und direkt erfassbaren Symptome


    Anhang


    Literaturverzeichnis


    Informationen


    Stichwortverzeichnis


    Arzneimittelverzeichnis


    Personenverzeichnis