Selection 04 - Die Kronprinzessin

Band 4

Selection Band 4

Kiera Cass

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

16,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

13,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die romantischste Liebesgeschichte seit es Prinzen und Prinzessinnen gibt geht in die vierte Runde - aber dieses Mal wird ALLES anders!

Die Liebesgeschichte um America, Maxon und Aspen hat ihr Ende gefunden - aber die Geschichte der >Selection< ist noch lange nicht vorbei!

Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn!

Fortsetzung der internationalen Bestseller-Serie >SelectionFür Neueinsteiger und Fans

eine perfekte Mischung aus Romantik und Spannung

Produktdetails

Verkaufsrang 9220
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.07.2015
Verlag Fischer E-Books
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Dateigröße 1145 KB
Auflage 1. Auflage
Originaltitel The Heir
Übersetzer Susann Friedrich, Lisa-Marie Rust, Marion Russ
Sprache Deutsch
EAN 9783733601591

Weitere Bände von Selection

Das meinen unsere Kund*innen

3.9/5.0

33 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

2/5

Ich war ein wenig enttäuscht

Melina aus Mannheim am 18.11.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die vorherigen Bücher mit America, habe ich geliebt. Mir gefiel die Liebesgeschichte. Zwar gefällt mir der Schreibstil von Kiera und die ersten 3 Bücher auch aber der vierte Teil gefällt mir gar nicht. Ich finde vor allem die Rolle von America als Mutter nicht gelungen. America hat immer so einen liebevollen Eindruck gemacht und ich hätte erwartet, dass sie und Eadlyn eine richtige gute Mutter-Tochter-Beziehung hätten aber davon ist keine Spur. Ich finde Eadlyn stellt ihre Mutter schlecht hin. Obwohl ich etwas anders von America erwartet hätte. Zwar hatte America in ihrem Leben nicht alles aber sie wurde immer geliebt vor allem von ihrem Vater. Unter anderem weiß sie doch wie es ist von der eigenen Mutter nicht angesehen zu werden. Ich hätte mir auch gewünscht das America die Idee für das Casting nicht gutheißt. Dadurch das sie immer sehr als Feministin handelt. Ich finde Kiera eine tolle Autorin und mir gefällt diese Version des Buches. Jedoch hätte sie vieles besser machen können wie: America als liebevolle Mutter und eine Mutter die nur das beste für ihre Kinder will, auch von der Liebe zwischen America und Maxon hätte ich mir mehr gewünscht und das America diejenige ist die sie immer war: ein Frau die wusste was sie wollte und eine Feministin. Zwar war sie am Anfang der drei Bücher sehr zurückgezogen und schüchtern aber sie wächst zu einer anmutigen Frau heran. Im großen und ganzen die ersten drei Bücher waren die besten LG Melina :)

2/5

Ich war ein wenig enttäuscht

Melina aus Mannheim am 18.11.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die vorherigen Bücher mit America, habe ich geliebt. Mir gefiel die Liebesgeschichte. Zwar gefällt mir der Schreibstil von Kiera und die ersten 3 Bücher auch aber der vierte Teil gefällt mir gar nicht. Ich finde vor allem die Rolle von America als Mutter nicht gelungen. America hat immer so einen liebevollen Eindruck gemacht und ich hätte erwartet, dass sie und Eadlyn eine richtige gute Mutter-Tochter-Beziehung hätten aber davon ist keine Spur. Ich finde Eadlyn stellt ihre Mutter schlecht hin. Obwohl ich etwas anders von America erwartet hätte. Zwar hatte America in ihrem Leben nicht alles aber sie wurde immer geliebt vor allem von ihrem Vater. Unter anderem weiß sie doch wie es ist von der eigenen Mutter nicht angesehen zu werden. Ich hätte mir auch gewünscht das America die Idee für das Casting nicht gutheißt. Dadurch das sie immer sehr als Feministin handelt. Ich finde Kiera eine tolle Autorin und mir gefällt diese Version des Buches. Jedoch hätte sie vieles besser machen können wie: America als liebevolle Mutter und eine Mutter die nur das beste für ihre Kinder will, auch von der Liebe zwischen America und Maxon hätte ich mir mehr gewünscht und das America diejenige ist die sie immer war: ein Frau die wusste was sie wollte und eine Feministin. Zwar war sie am Anfang der drei Bücher sehr zurückgezogen und schüchtern aber sie wächst zu einer anmutigen Frau heran. Im großen und ganzen die ersten drei Bücher waren die besten LG Melina :)

5/5

Die Kronprinzession und ich - das war keine Liebe auf den ersten Blick - ABER...

Booksandcatsde am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Meinung: Cover/CD – Gestaltung: Das Cover ist wunderschön gestaltet und kann problemlos mit den anderen Bänden der Reihe mithalten. Es funkelt und glitzert! Die CDs haben alle den passenden Aufdruck, so dass man sie der Reihe bzw. dem Hörbuch schnell zuordnen kann. Sprecherin: Nachdem ich mich bei Teil 3: “Der Erwählte” erst nach einiger Zeit an die Sprecherin gewöhnen konnte, fehlte mir die Stimme von Friedericke Wolters erstaunlicherweise aktuell als America. Der Mensch ist doch ein Gewohnheitstier. So habe ich immer darauf gewartet, dass America mit „ihrer“ Stimme spricht. Das heißt nicht, dass Julia Meier keinen guten Job macht. Sie besitzt eine sehr jugendliche Stimme, die zu Eadlyn sehr gut passt. Eadlyn soll ja größtenteils sehr arrogant und hochnäsig rüberkommen, was Julia Meier sehr gut verkörpert. Mir war es an einiges Stellen sogar zu authentisch, so dass ich fast das Hören unterbrechen musste, da ich mich so über Eadlyn ärgerte bzw. ihr Verhalten so dermaßen überzogen und unsensibel fand, dass ich wirklich genervt von ihr war. Aber – das muss man Frau Meier zugute halten – das passierte mir, WEIL sie Eadlyn gekonnt mithilfe verschiedener Stimmlagen und –höhen sprach. Auch die anderen Personen, vor allem auch die vielen verschiedenen Männer, erhielten ihre eigene Stimme. Diese waren teilweise sehr ähnlich, aber wie soll man auch 35 verschiedene Stimmen produzieren??? Die Geschichte: Als ich mit dem Hören begann, dachte ich, dass es sich um einen einzigen Band handelt. Nach 2 von 4 CDs wurde mir jedoch bewusst, dass das nicht sein kann, da die Geschichte dafür nicht genügend Fahrt aufnahm. Nachgeguckt und siehe da: es wird einen zweiten Band aus der Sicht Eadlyns geben. Wie eben schon angemerkt, war Eadlyn für mich kein Sympathieträger. Sie ist arrogant, unsensibel, naiv, teilweise komplett unausstehlich und fürchterlich oberflächlich! Zwischendruch wollte ich gar nicht mehr weiterhören, da sie mir wirklich auf die Nerven ging. Eigentlich wartete ich immer auf den Moment, in dem ihr endlich mal jemand die Meinung sagt! Trotzdem entwickelt die Geschichte einen sehr eigenen Sog, dem ich mich nicht entziehen konnte. Das Casting verläuft so anders als bei ihren Eltern und ich freute mich über jede Entwicklung, die durch das Casting bei Eadlyn vorangetrieben wurde. Das Ende ist – nun ja – sehr unangenehm für den Hörer, da man auf jeden Fall wissen möchte, wie es weitergeht und ein fieser Cliffhanger auf einen wartet! Aber da muss man sich nun wieder gedulden! Fazit: Ich habe das Hören sehr genossen, da mich die Geschichte wieder sehr mitreißen konnte, obwohl Eadlyn größtenteils sehr unangenehm rüberkam und ich sie lange Zeit nicht ausstehen konnte. Aber das gehört wohl zur Geschichte und ist beabsichtigt (hoffe ich)! 4.5 Stars (4,5 / 5) ************************************************************ Reiheninfo: Band 1-3: Geschichte America/Aspen und Maxon Band 1: Selection Band 2: Selection – Die Elite Band 3: Selection – Der Erwählte Band 4/5: Geschichte der Tochter Band 4: Die Kronprinzessin Selection Storys: Band 1: Liebe oder Pflicht Band 2: Herz oder Krone

5/5

Die Kronprinzession und ich - das war keine Liebe auf den ersten Blick - ABER...

Booksandcatsde am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Meinung: Cover/CD – Gestaltung: Das Cover ist wunderschön gestaltet und kann problemlos mit den anderen Bänden der Reihe mithalten. Es funkelt und glitzert! Die CDs haben alle den passenden Aufdruck, so dass man sie der Reihe bzw. dem Hörbuch schnell zuordnen kann. Sprecherin: Nachdem ich mich bei Teil 3: “Der Erwählte” erst nach einiger Zeit an die Sprecherin gewöhnen konnte, fehlte mir die Stimme von Friedericke Wolters erstaunlicherweise aktuell als America. Der Mensch ist doch ein Gewohnheitstier. So habe ich immer darauf gewartet, dass America mit „ihrer“ Stimme spricht. Das heißt nicht, dass Julia Meier keinen guten Job macht. Sie besitzt eine sehr jugendliche Stimme, die zu Eadlyn sehr gut passt. Eadlyn soll ja größtenteils sehr arrogant und hochnäsig rüberkommen, was Julia Meier sehr gut verkörpert. Mir war es an einiges Stellen sogar zu authentisch, so dass ich fast das Hören unterbrechen musste, da ich mich so über Eadlyn ärgerte bzw. ihr Verhalten so dermaßen überzogen und unsensibel fand, dass ich wirklich genervt von ihr war. Aber – das muss man Frau Meier zugute halten – das passierte mir, WEIL sie Eadlyn gekonnt mithilfe verschiedener Stimmlagen und –höhen sprach. Auch die anderen Personen, vor allem auch die vielen verschiedenen Männer, erhielten ihre eigene Stimme. Diese waren teilweise sehr ähnlich, aber wie soll man auch 35 verschiedene Stimmen produzieren??? Die Geschichte: Als ich mit dem Hören begann, dachte ich, dass es sich um einen einzigen Band handelt. Nach 2 von 4 CDs wurde mir jedoch bewusst, dass das nicht sein kann, da die Geschichte dafür nicht genügend Fahrt aufnahm. Nachgeguckt und siehe da: es wird einen zweiten Band aus der Sicht Eadlyns geben. Wie eben schon angemerkt, war Eadlyn für mich kein Sympathieträger. Sie ist arrogant, unsensibel, naiv, teilweise komplett unausstehlich und fürchterlich oberflächlich! Zwischendruch wollte ich gar nicht mehr weiterhören, da sie mir wirklich auf die Nerven ging. Eigentlich wartete ich immer auf den Moment, in dem ihr endlich mal jemand die Meinung sagt! Trotzdem entwickelt die Geschichte einen sehr eigenen Sog, dem ich mich nicht entziehen konnte. Das Casting verläuft so anders als bei ihren Eltern und ich freute mich über jede Entwicklung, die durch das Casting bei Eadlyn vorangetrieben wurde. Das Ende ist – nun ja – sehr unangenehm für den Hörer, da man auf jeden Fall wissen möchte, wie es weitergeht und ein fieser Cliffhanger auf einen wartet! Aber da muss man sich nun wieder gedulden! Fazit: Ich habe das Hören sehr genossen, da mich die Geschichte wieder sehr mitreißen konnte, obwohl Eadlyn größtenteils sehr unangenehm rüberkam und ich sie lange Zeit nicht ausstehen konnte. Aber das gehört wohl zur Geschichte und ist beabsichtigt (hoffe ich)! 4.5 Stars (4,5 / 5) ************************************************************ Reiheninfo: Band 1-3: Geschichte America/Aspen und Maxon Band 1: Selection Band 2: Selection – Die Elite Band 3: Selection – Der Erwählte Band 4/5: Geschichte der Tochter Band 4: Die Kronprinzessin Selection Storys: Band 1: Liebe oder Pflicht Band 2: Herz oder Krone

Unsere Kund*innen meinen

Die Kronprinzessin / Selection Bd.4

von Kiera Cass

3.9/5.0

33 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1