Das Hohe Haus
Artikelbild von Das Hohe Haus
Roger Willemsen

1. Das Hohe Haus

Das Hohe Haus

Hörbuch-Download (MP3)

Das Hohe Haus

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 8,99 €

Beschreibung

Ein Jahr lang sitzt Roger Willemsen im Deutschen Bundestag - nicht als Abgeordneter, sondern als ganz normaler Zuhörer auf der Besuchertribüne des Berliner Reichstags. Das gesamte Jahr 2013 verfolgt er in jeder einzelnen Sitzungswoche. Er spricht nicht mit Politikern oder Journalisten, sondern macht sich sein Bild aus eigener Anschauung und 50.000 Seiten Parlamentsprotokoll. Als leidenschaftlicher "mündiger Bürger" mit offenem Blick erlebt er nicht nur die großen Debatten, sondern auch Situationen, die nie von Kameras erfasst wurden und jedem Klischee widersprechen: effektive Arbeit, geheime Tränen und persönliche Dramen.
Deutscher Hörbuchpreis 2015 für Roger Willemsen in der Kategorie Bestes Sachhörbuch.
Die Produktion wurde im April 2014 auf Platz 4 der hr2-Hörbuch-Bestenliste gewählt.
Buchausgabe nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2014.

Roger Willemsen, geboren 1955, beendete sein Studium mit einer Promotion über die Ästhetik Robert Musils. Nach Tätigkeiten als Übersetzer und Korrespondent hatte er 1991 seine erste eigene Fernsehsendung bei 'Premiere', der sich 'Willemsens Woche', 'Nachtkultur mit Willemsen' und 'Willemsens Musikszene' anschlossen. Außerdem veröffentlichte er mehrere Bücher, drehte und produzierte zahlreiche Filme und zeichnete sich verantwortlich für das EXPO-Projekt "Welcome home. Künstler sehen Deutschland".

Details

Sprecher

Roger Willemsen

Spieldauer

8 Stunden und 4 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Roger Willemsen

Spieldauer

8 Stunden und 4 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

15.12.2017

Verlag

Tacheles!

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783864844973

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung aus Hilden am 10.08.2017

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wirklich gutes ortrait deutscher Politik - schonungslos ehrlich, keine Beschnönigungen. genau sowas mag man lesen wenn man sich mit diesem Thema auseinandersetzt.

Bewertung aus Hilden am 10.08.2017
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wirklich gutes ortrait deutscher Politik - schonungslos ehrlich, keine Beschnönigungen. genau sowas mag man lesen wenn man sich mit diesem Thema auseinandersetzt.

Das muss man lesen, wenn man sich für deutsche Politik interessiert

Bewertung aus Soest am 19.10.2016

Bewertet: eBook (ePUB)

Nach dem Tod von Roger Willemsen, habe ich das Buch gleich noch mal gelesen. Ich höre seine Stimme beim lesen, er lebt weiter in seiner geschliffenen und besonderen Schreibweise.

Das muss man lesen, wenn man sich für deutsche Politik interessiert

Bewertung aus Soest am 19.10.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Nach dem Tod von Roger Willemsen, habe ich das Buch gleich noch mal gelesen. Ich höre seine Stimme beim lesen, er lebt weiter in seiner geschliffenen und besonderen Schreibweise.

Unsere Kund*innen meinen

Das Hohe Haus

von Roger Willemsen

4.8

0 Bewertungen filtern

  • Das Hohe Haus