Kluftinger (Ein Kluftinger-Krimi 10)
Band 10
Artikelbild von Kluftinger (Ein Kluftinger-Krimi 10)
Volker Klüpfel

1. Kluftinger (Ein Kluftinger-Krimi 10)

Artikelbild von Kluftinger (Ein Kluftinger-Krimi 10)
Volker Klüpfel

1. Kluftinger

Kluftinger (Ein Kluftinger-Krimi 10)

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

12,99 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Kluftinger (Ein Kluftinger-Krimi 10)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1615

Gesprochen von

Volker Klüpfel + weitere

Spieldauer

13 Stunden und 39 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

27.04.2018

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

1615

Gesprochen von

Spieldauer

13 Stunden und 39 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

27.04.2018

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

184

Verlag

Hörbuch Hamburg

Sprache

Deutsch

EAN

9783844917369

Weitere Bände von Kluftinger

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

32 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Buch großartig, Player von Thalia eine Katastrophe

Bewertung aus Weingarten am 22.11.2018

Bewertungsnummer: 1149598

Bewertet: Hörbuch-Download

Über das Buch muss man nicht viele Worte verlieren, einfach großartig!
Melden

Buch großartig, Player von Thalia eine Katastrophe

Bewertung aus Weingarten am 22.11.2018
Bewertungsnummer: 1149598
Bewertet: Hörbuch-Download

Über das Buch muss man nicht viele Worte verlieren, einfach großartig!

Melden

Bester Kluftinger ever!

Bewertung aus Buchholz am 04.06.2018

Bewertungsnummer: 1108498

Bewertet: Hörbuch-Download

Der Jubiläumsband „Kluftinger“ der Krimireihe aus dem Allgäu des Autorenduos Michael Kobr und Volker Klüpfel ist in jeder Hinsicht besonders. Das von den Autoren und dem Schauspieler Christian Berkel genial gelesene Hörbuch bietet mit über 13 Stunden einen Genuss epischer Art. Hier ist genug Zeit, um die Kindheit und Jugend des Kommissar Kulftinger genüsslich aufzurollen. Man erfährt herrlich verschrobene Details aus dem Leben des jugendlichen Klufti. Auch die wichtigsten Stationen seiner beruflichen Laufbahn werden beleuchtet. Und dies ist dann auch für den aktuellen Fall von Bedeutung. Denn Kommissar Kluftinger selber ist Mittelpunkt einer Ermittlung. Als der frischgebackene Opa Kluftinger mit seiner Familie an Allerheiligen die Gräber der verstorbenen Verwandtschaft besucht, entdeckt er eine Grabstelle mit einem schlichten Holzkreuz, auf dem sein Name steht. Gemeinsam mit seinem Team wird nun ermittelt, wer hinter der makabren Drohung steckt. Klufti taucht in Rückblenden immer wieder in seine Vergangenheit ein, und es wird immer deutlicher, dass die Lösung des Rätsels mit Vorfällen zu tun hat, die mehr als 30 Jahre zurückliegen. Im 10. Band der Kluftinger-Reihe erfährt was man alles, was man immer schon mal über den manchmal etwas grimmigen Allgäuer wissen wollte. Auch das bestgehüteste Geheimnis wird gelüftet: Kluftingers Vorname bzw. seine Vornamen werden preisgegeben. Ein besonderes Bonbon haben sich Klüpfel und Kobr gemeinsam mit dem Krimischriftsteller Jörg Maurer einfallen lassen: Kluftinger und Jennerwein (der Kommissar, der in Jörg Maurers Büchern in Garmisch-Partenkirchen ermittelt) begegnen sich auf dem Bahnhof. Liest man auch den neusten Jennerwein-Krimi, bekommt man die Beschreibung aus dessen Sicht. Und eben dann im Klufti-Krimi aus der Sicht des Allgäuers. Eine sehr originelle Idee, wie ich finde. Dem Autorenduo merkt man den Spaß an, den sie beim Sprechen des Hörbuches hatten. Für mich der bisher beste Kluftinger und ein absolutes Muss für alle Fans von Kluftinger und seinem Team.
Melden

Bester Kluftinger ever!

Bewertung aus Buchholz am 04.06.2018
Bewertungsnummer: 1108498
Bewertet: Hörbuch-Download

Der Jubiläumsband „Kluftinger“ der Krimireihe aus dem Allgäu des Autorenduos Michael Kobr und Volker Klüpfel ist in jeder Hinsicht besonders. Das von den Autoren und dem Schauspieler Christian Berkel genial gelesene Hörbuch bietet mit über 13 Stunden einen Genuss epischer Art. Hier ist genug Zeit, um die Kindheit und Jugend des Kommissar Kulftinger genüsslich aufzurollen. Man erfährt herrlich verschrobene Details aus dem Leben des jugendlichen Klufti. Auch die wichtigsten Stationen seiner beruflichen Laufbahn werden beleuchtet. Und dies ist dann auch für den aktuellen Fall von Bedeutung. Denn Kommissar Kluftinger selber ist Mittelpunkt einer Ermittlung. Als der frischgebackene Opa Kluftinger mit seiner Familie an Allerheiligen die Gräber der verstorbenen Verwandtschaft besucht, entdeckt er eine Grabstelle mit einem schlichten Holzkreuz, auf dem sein Name steht. Gemeinsam mit seinem Team wird nun ermittelt, wer hinter der makabren Drohung steckt. Klufti taucht in Rückblenden immer wieder in seine Vergangenheit ein, und es wird immer deutlicher, dass die Lösung des Rätsels mit Vorfällen zu tun hat, die mehr als 30 Jahre zurückliegen. Im 10. Band der Kluftinger-Reihe erfährt was man alles, was man immer schon mal über den manchmal etwas grimmigen Allgäuer wissen wollte. Auch das bestgehüteste Geheimnis wird gelüftet: Kluftingers Vorname bzw. seine Vornamen werden preisgegeben. Ein besonderes Bonbon haben sich Klüpfel und Kobr gemeinsam mit dem Krimischriftsteller Jörg Maurer einfallen lassen: Kluftinger und Jennerwein (der Kommissar, der in Jörg Maurers Büchern in Garmisch-Partenkirchen ermittelt) begegnen sich auf dem Bahnhof. Liest man auch den neusten Jennerwein-Krimi, bekommt man die Beschreibung aus dessen Sicht. Und eben dann im Klufti-Krimi aus der Sicht des Allgäuers. Eine sehr originelle Idee, wie ich finde. Dem Autorenduo merkt man den Spaß an, den sie beim Sprechen des Hörbuches hatten. Für mich der bisher beste Kluftinger und ein absolutes Muss für alle Fans von Kluftinger und seinem Team.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Kluftinger (Ein Kluftinger-Krimi 10)

von Volker Klüpfel, Michael Kobr

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Kluftinger (Ein Kluftinger-Krimi 10)