Die geheime Drachenschule
Die geheime Drachenschule Band 1

Die geheime Drachenschule

Band 1

Buch (Gebundene Ausgabe)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die geheime Drachenschule

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,99 €

Beschreibung


Die Insel Sieben Feuer gibt es nicht. Die geheimnisvolle Wolkenburg gibt es nicht. Und Drachen schon mal gar nicht. Davon war Henry immer überzeugt. Bis jetzt. Denn plötzlich soll er dazu auserwählt sein, ein Drachenreiter zu werden! Ehe er sichs versieht, sitzt Henry in einem Wasserflugzeug auf dem Weg zu der sagenumwobenen Insel. Dort gibt es sie wirklich: Drachen! Echte, ziemlich furchterregende Drachen. Und Henry soll auf einem von ihnen reiten. Blöd nur, dass er sich ausgerechnet ein besonders mürrisches Exemplar ausgesucht hat. Wird er das Band zu seinem Drachen trotzdem knüpfen?



"Ein echter Tipp auch für Fans von Drachenzähmen leicht gemacht." Eva Maus, Eselsohr, 01.03.2019 "Eine spannende Fantasygeschichte mit ganz eigenem Witz. Man hofft auf weitere Bände." GEOlino, 01.01.2019 "Eine spannende Geschichte, die an Harry Potter und Drachenzähmen leicht gemacht erinnert." Bielefeld heute, 24.10.2018 "[...] ein fantastisches Lese-Abenteuer!" Eva Fauth, Rheinische Post, 01.08.2020

Details

Verkaufsrang

3901

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Illustrator

Pascal Nöldner

Verlag

Baumhaus

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3901

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 9 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Illustrator

Pascal Nöldner

Verlag

Baumhaus

Seitenzahl

216

Maße (L/B/H)

22,7/16,3/2,3 cm

Gewicht

360 g

Auflage

6. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8339-0567-4

Weitere Bände von Die geheime Drachenschule

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

33 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr tolles Buch

Bewertung aus Cremlingen am 16.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klare Kaufempfehlung!! Einfach nur toll, super Geschichte, gut zu verstehen und mein Sohn liest es auch allein vor lauter Neugier. Wir werden und die nächsten Bänder auch kaufen. Sind schon ganz gespannt.

Sehr tolles Buch

Bewertung aus Cremlingen am 16.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klare Kaufempfehlung!! Einfach nur toll, super Geschichte, gut zu verstehen und mein Sohn liest es auch allein vor lauter Neugier. Wir werden und die nächsten Bänder auch kaufen. Sind schon ganz gespannt.

Macht Lust auf mehr

zeilenmaedchen_ aus Plaue am 01.12.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aus dem Cover kann man sehr wenig herausfiltern. Denn es ist in einem relativ gleichbleibenden Ton gestaltet und ist, außer das sich das Buch um Drachen handelt, nicht wirklich aussagekräftig. Was aber den Punkt mit dem Drachen untermauert ist der Titel des Buches. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen da er, wie in fasst jedem Kinderbuch, in der Erzählerperspektive geschrieben ist. Da sich die Kinder meistens noch nicht so gut in andere Personen hineinversetzten können. Unteranderem hilft es ihnen erste Erfarhungen an der Welt der Bücher zu finden. Dadurch das die Sätze realtiv kurz sind, kommt man beim lesen sehr schnell voran. So konnte ich das Buch innerhalb kürzester Zeit lesen. Die wenigen Bilder, die es in dem Buch gibt, helfen dem Leser sich bestimmte Ereignisse im Buch besser vorstellen zu können. Und untermalt nochmal das es zwar ein Kinderbuch ist, aber die Kinder in die Richtung Buch ohne Bilder führen möchte. Der Anfang war richtig spannend und man wollte sofort wissen, was es mit Sieben Feuer auf sich hat. Doch danach hat die Spannung leider sehr nach gelassen. Erst zum Ende hin wurde es wieder spannend. Aber zwischendurch war es relativ einfach aufgebaut und man lernt erstmal die Location und die anderen Charktere kennen. Die Details, die rund um die Insel Sieben Feuer existieren, sind richtig gut beschrieben und ausgedacht. Alles passt perfekt und man könnte denken das es die Insel mit samt den Drachen wirklich gibt. Dennoch hat das Buch auch wieder einen wichtige Message. "Man kann nicht immer nur alleine alles bestreiten. Wenn man Hilfe braucht muss man sich diese holen, auch wenn man diese nur ungern annimmt. Aber gemeinsam schafft man alles." Und es gibt noch eine. "Man muss nicht jeden mögen aber man sollte dem jenigen wenigstens eine Chance geben und vielleicht entwickelt sich daraus ja dennoch eine Freundschaft." Nichts destotrotz verbreitet das Buch Lust auf mehr. Denn jetzt möchte man natürlich wissen wie es mit Henry und seinem Drachen weiter geht und was er noch für Abenteuer mit seinen Freunden erlebt.

Macht Lust auf mehr

zeilenmaedchen_ aus Plaue am 01.12.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aus dem Cover kann man sehr wenig herausfiltern. Denn es ist in einem relativ gleichbleibenden Ton gestaltet und ist, außer das sich das Buch um Drachen handelt, nicht wirklich aussagekräftig. Was aber den Punkt mit dem Drachen untermauert ist der Titel des Buches. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen da er, wie in fasst jedem Kinderbuch, in der Erzählerperspektive geschrieben ist. Da sich die Kinder meistens noch nicht so gut in andere Personen hineinversetzten können. Unteranderem hilft es ihnen erste Erfarhungen an der Welt der Bücher zu finden. Dadurch das die Sätze realtiv kurz sind, kommt man beim lesen sehr schnell voran. So konnte ich das Buch innerhalb kürzester Zeit lesen. Die wenigen Bilder, die es in dem Buch gibt, helfen dem Leser sich bestimmte Ereignisse im Buch besser vorstellen zu können. Und untermalt nochmal das es zwar ein Kinderbuch ist, aber die Kinder in die Richtung Buch ohne Bilder führen möchte. Der Anfang war richtig spannend und man wollte sofort wissen, was es mit Sieben Feuer auf sich hat. Doch danach hat die Spannung leider sehr nach gelassen. Erst zum Ende hin wurde es wieder spannend. Aber zwischendurch war es relativ einfach aufgebaut und man lernt erstmal die Location und die anderen Charktere kennen. Die Details, die rund um die Insel Sieben Feuer existieren, sind richtig gut beschrieben und ausgedacht. Alles passt perfekt und man könnte denken das es die Insel mit samt den Drachen wirklich gibt. Dennoch hat das Buch auch wieder einen wichtige Message. "Man kann nicht immer nur alleine alles bestreiten. Wenn man Hilfe braucht muss man sich diese holen, auch wenn man diese nur ungern annimmt. Aber gemeinsam schafft man alles." Und es gibt noch eine. "Man muss nicht jeden mögen aber man sollte dem jenigen wenigstens eine Chance geben und vielleicht entwickelt sich daraus ja dennoch eine Freundschaft." Nichts destotrotz verbreitet das Buch Lust auf mehr. Denn jetzt möchte man natürlich wissen wie es mit Henry und seinem Drachen weiter geht und was er noch für Abenteuer mit seinen Freunden erlebt.

Unsere Kund*innen meinen

Die geheime Drachenschule

von Emily Skye

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die geheime Drachenschule