Aus und davon

Roman

Anna Katharina Hahn

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
11,99
bisher 20,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 42  %
11,99
bisher 20,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  42 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Aus und davon

    Suhrkamp

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Suhrkamp

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Aus und davon

    Suhrkamp

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Suhrkamp

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Um Himmels willen, wo bleibt der Junge? Als ihr kleiner Enkel Bruno nicht zum Essen erscheint, meint Elisabeth die Kontrolle über ihr Leben zu verlieren. Ihre Tochter Cornelia hat sich von ihrem Mann getrennt und nimmt sich eine »Auszeit« in Pennsylvania. Stella, Brunos hinreißende ältere Schwester, treibt sich mit ihren Peers in der Stadt herum. Und Bruno ist einfach weg. Einmal noch wollte Elisabeth Verantwortung übernehmen, Cornelia vier Wochen lang alles abnehmen, ohne Wenn und Aber. Doch seit dem Schlaganfall ihres Mannes ist der alte Schwung hin.

Virtuos erzählt Anna Katharina Hahn von einer Familie im Ausnahmezustand, vom flüchtigen Glück des Alleinseins zwischen Stuttgart, Manhattan und Meadville, von der brüchigen Liebe in Zeiten der Smartphones.

Produktdetails

Verkaufsrang 31793
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 18.05.2020
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Dateigröße 2575 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783518764657

Das meinen unsere Kund*innen

3.2/5.0

4 Bewertungen

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

3/5

Aus und davon

Eine Kundin/ein Kunde aus Merlischachen am 03.08.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Etwas langatmig... kann nur noch besser werden.... allerdings schöne Sprche

3/5

Aus und davon

Eine Kundin/ein Kunde aus Merlischachen am 03.08.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Etwas langatmig... kann nur noch besser werden.... allerdings schöne Sprche

2/5

Aus und davon

Eine Kundin/ein Kunde aus Zug am 13.07.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Für meinen Geschmack furchtbarer Stil. Lese es eher nicht zu ende. Negativ und destruktiv. Schade ums Geld.

2/5

Aus und davon

Eine Kundin/ein Kunde aus Zug am 13.07.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Für meinen Geschmack furchtbarer Stil. Lese es eher nicht zu ende. Negativ und destruktiv. Schade ums Geld.

Unsere Kund*innen meinen

Aus und davon

von Anna Katharina Hahn

3.2/5.0

4 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Monika Moser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Monika Moser

RavensBuch Tettnang

Zum Portrait

5/5

Mein neuer Buchtipp für Sie!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Elisabeth hat sich bereit erklärt, für vier Wochen auf ihren kleinen Enkel Bruno und dessen pubertierende Schwester Stella aufzupassen.Ihre Tochter Cornelia möchte sich nach der Trennung von ihrem Mann eine Auszeit nehmen, Amerika bereisen, den Spuren ihrer Grossmutter folgen und einfach mal wieder frei sein von aller Verantwortung und Lebensschwere...Noch einmal wollte Elisabeth Verantwortung übernehmen, doch sie merkt schnell, wie ihr plötzlich alles zuviel wird.Bruno schwänzt die Schule und haut einfach ab, Stella hat nur Interesse an ihren Freunden und dieser modernen Serie über die Chinesen. Alles nicht einfach für Elisabeth, und doch sie gibt nicht auf.Beim Lesen reiste ich mit grosser Spannung zwischen Amerika und Stuttgart hin und her. Darüber hinaus habe ich so vieles über Trudeles Begegnung mit dem „Linsenmaier“ und die strengen Fellbacherinnen erfahren.....Meine unbedingte Leseempfehlung!
5/5

Mein neuer Buchtipp für Sie!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Elisabeth hat sich bereit erklärt, für vier Wochen auf ihren kleinen Enkel Bruno und dessen pubertierende Schwester Stella aufzupassen.Ihre Tochter Cornelia möchte sich nach der Trennung von ihrem Mann eine Auszeit nehmen, Amerika bereisen, den Spuren ihrer Grossmutter folgen und einfach mal wieder frei sein von aller Verantwortung und Lebensschwere...Noch einmal wollte Elisabeth Verantwortung übernehmen, doch sie merkt schnell, wie ihr plötzlich alles zuviel wird.Bruno schwänzt die Schule und haut einfach ab, Stella hat nur Interesse an ihren Freunden und dieser modernen Serie über die Chinesen. Alles nicht einfach für Elisabeth, und doch sie gibt nicht auf.Beim Lesen reiste ich mit grosser Spannung zwischen Amerika und Stuttgart hin und her. Darüber hinaus habe ich so vieles über Trudeles Begegnung mit dem „Linsenmaier“ und die strengen Fellbacherinnen erfahren.....Meine unbedingte Leseempfehlung!

Monika Moser
  • Monika Moser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Christiane Tillack

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christiane Tillack

OSIANDER Bietigheim

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

In ihrem Familienroman spannt Anna Katharina Hahn einen weiten Bogen von den württembergischen Auswanderern zur Zeit der Inflation über den Pietismus bis ins Stuttgart der heutigen Zeit. Und es geht um die, die zurückbleiben, wenn die einen gehen. Durch ihre Fülle an Einfällen, die genaue Beobachtungsgabe und die wunderbare Sprache ist Anna Katharina Hahn wieder ein großartiger Roman gelungen.
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

In ihrem Familienroman spannt Anna Katharina Hahn einen weiten Bogen von den württembergischen Auswanderern zur Zeit der Inflation über den Pietismus bis ins Stuttgart der heutigen Zeit. Und es geht um die, die zurückbleiben, wenn die einen gehen. Durch ihre Fülle an Einfällen, die genaue Beobachtungsgabe und die wunderbare Sprache ist Anna Katharina Hahn wieder ein großartiger Roman gelungen.

Christiane Tillack
  • Christiane Tillack
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Aus und davon

von Anna Katharina Hahn

0 Rezensionen filtern

  • artikelbild-0