Game on - Trotz allem du
Band 4

Game on - Trotz allem du

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Game on - Trotz allem du

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7614

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.01.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

7614

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.01.2021

Verlag

LYX.digital

Auflage

1. Auflage 2021

Originaltitel

Game On 04 - NN

Übersetzt von

Wanda Martin

Sprache

Deutsch

EAN

9783736313255

Weitere Bände von Game-on-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sportler-Liebesgeschichte mit viel Gefühl – oder: Das Herz will eben, was es will!

pinky13 am 02.06.2021

Bewertungsnummer: 1462137

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Buch Für einen Wohltätigkeitskalender soll Chess(ter) Cooper das Team des NFL Footballteams NACKT fotografieren. Als die heißen Boys in ihrem Fotoatelier erscheinen, gerät sie durch ein Missverständnis direkt mit dem sexy Quaterback der Spieler, Finn Mannus, aneinander. Finn hat sie direkt auf dem falschen Fuß erwischt und sie hat sofort eine negative Meinung von ihm. Er ist überheblich, eigenwillig und höllisch attraktiv, also kein Mann, den sie für eine feste Beziehung haben möchte. Auf gar keinen Fall, nein, NEVER... Und Finn, nun sein Jagdinstinkt ist geweckt ….. Cover Auch dieses Cover ist wunderschön gestaltet und passt vom Design genau zu den anderen Büchern der Serie. Diese Neuauflage gefällt mir viel besser als die Titelbilder mit den Pärchenabbildungen. Meine Meinung Vorab Es handelt sich hier um den 4. Teil der sexy Serie um die Footballspieler der New Orleans NFL. Man kann diesen Teil unabhängig von den anderen lesen, es macht aber mehr Spaß, wenn man sie in chronologischer Reihenfolge liest. Denn es könnte zu spoilern kommen, da immer wieder Figuren aus den anderen Teilen auftauchen. Schreibstil und Erzählperspektive Der Schriftstil lässt sich angenehm lesen, er ist gefühlvoll, authentisch und lebendig. Dazu ist das Buch gut strukturiert und dadurch auch leicht lesbar. Die Geschichte wird in lustiger Weise erzählt, dabei schleichen sich aber immer wieder traurige Elemente mit hinein, wodurch das Ganze viel mehr Tiefe erhält, und diese Mischung aus Humor und Tragik ist wunderbar umgesetzt worden. Man ist ja schon aus den Vorbänden mit der Welt des Footballs und der Figuren sehr vertraut, daher wird man direkt ins Geschehen geworfen und ist beinahe sofort Teil dieser besonderen Welt. Das Setting ist wiederum gut gelungen und es macht einfach Spaß auch wieder einiges über die anderen Jungs zu lesen. Es wird in schnellem Tempo sehr viel erzählt – aber trotz allem ist es eher ein unaufgeregter Roman – allerdings mit hohem Unterhaltungsfaktor und mit sehr viel Gefühl. Daher an dieser Stelle auch ein Dankeschön an die Übersetzerin Wanda Martin, die den außergewöhnlichen Sprachstil der Autorin eingefangen und entsprechend ins Deutsche übersetzt hat. Darüber hinaus wird auch noch aus meiner Lieblingsperspektive erzählt, in der Ich-Form und aus Sicht beider Hauptcharaktere. Da weiß ich immer genau, was der Einzelne denkt und fühlt und kann so viel besser mitfiebern, und alles wirkt dadurch viel realistischer. Charaktere und Handlung Die beiden Protagonisten könnten kaum gegensätzlicher sein. Finn hatte viele Affären und will keine feste Beziehung und Chess hätte gerne eine feste Beziehung und findet keine. Und mit Gefühlen können sie beide nicht umgehen. Allerdings hat es sofort beim ersten Treffen im Fotoatelier zwischen den beiden gefunkt. Er spukt fortwährend in ihrem Kopf herum und auch Finn muss immer an diese tolle und taffe Frau denken, obwohl sie so gar nicht in sein Beuteschema fällt. Nach vielen Telefonaten und einigen Treffen kommen sie sich immer näher. Es ist so offensichtlich,dass sie beide zusammen gehören - nur für die Beiden nicht. Und das ist auch der größte Konflikt in dieser Geschichte. Es ist ein ewiger Eiertanz, sie sind unsicher, und es ist ein großes Hin und Her der Gefühle, der Angst und der Zweifel. Sie machen sich das Leben selber schwer indem sie einen Schritt vor und dann wieder 2 Schritte zurück gehen. Ich hätte sie beide, das ein oder andere Mal schütteln mögen. Sie beschließen daher nur Freunde zu sein, denn das ist einfacher und sicherer. Es geschehen einige Missverständnisse und ein Unglück, dass sie auch räumlich näher bringt. Finn ist ihr Fels in der Brandung. Da zeigt sich auch wiedermal sein großes Herz. Sowieso gibt es diese Momente öfter, alleine die Szene mit den Kindern, die er finanziell unterstützt – soooo süß! Leider wird Finn nur auf sein Äußeres und seine Berühmtheit reduziert. Das ist belastend aber auch sehr authentisch dargestellt. Man bekommt einen Einblick, wie Prominente vereinnahmt und in ihrer Privatsphäre belästigt werden. Der Ruhm geht auch immer mit solchen Schattenseiten einher. Aber auch Chess hat viel Ballast in ihrem Gepäck, dass erfährt man auch erst so nach und nach. Beide haben ihr Päckchen zu tragen und stückweise offenbaren sie sich gegenseitig ihre Geheimnisse, und dass ist sehr berührend von der Autorin umgesetzt worden. Nach über der Hälfte der Geschichte geht’s dann auch endlich „zur Sache“, und auch als Liebespaar sind sie überzeugend. Die wenigen Sexszene fügen sich harmonisch in den Plot ein und dominieren nicht die Handlungen. Dazu gibt es viele sinnliche und gefühlsbetonte Momente, z.B. unter der Decke beim Fernsehabend, hot hot hot. Ich empfinde es auch als sehr passend, dass in dieser Geschichte die emotionale Beziehung der beiden im Vordergrund steht und nicht nur die sexuelle. Es ist aber nicht alles Friede, Freude Eierkuchen. Als jemand aus Finns Vergangenheit auftaucht, habe ich wirklich mit Chess gelitten. Und auch ein ganz bestimmtes Ereignis in Finns Leben hat mein Herz zum bluten gebracht. Aber... können die Beiden diese Schicksalsschläge überwinden, oder wird der Graben der zwischen ihnen entstanden ist, sie auseinander treiben? Zum Glück gibt es aber gute Freunde und eine liebevolle Familie, die für die beiden da sind. Es hat wirklich Spaß gemacht, diese Geschichte zu lesen. Hauptsächlich auch, weil die beiden Hauptakteure mir so ans Herz gewachsen sind, und ihre Charakter-Eigenschaften so vielschichtig und ehrlich dargestellt sind. Ein Zusatzbonus ist natürlich das Auftauchen der anderen Figuren aus den Vorbänden. Fazit Tolle authentische Hauptprotagonisten, durchdachte und originelle Nebenfiguren, ein abwechslungsreicher Plot, ein stimmungsvolles und liebevoll ausgearbeitetes Setting und ein wunderbarer leichter und gefühlvoller Schreibstil machen die Geschichte absolut lesenswert. Daher vergebe ich sehr gerne eine glasklare Leseempfehlung und wunderbare 5 verdiente Sterne. Ferner bedanke ich mich bei Netgalley sowie beim LYX Verlag sehr herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.
Melden

Sportler-Liebesgeschichte mit viel Gefühl – oder: Das Herz will eben, was es will!

pinky13 am 02.06.2021
Bewertungsnummer: 1462137
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Buch Für einen Wohltätigkeitskalender soll Chess(ter) Cooper das Team des NFL Footballteams NACKT fotografieren. Als die heißen Boys in ihrem Fotoatelier erscheinen, gerät sie durch ein Missverständnis direkt mit dem sexy Quaterback der Spieler, Finn Mannus, aneinander. Finn hat sie direkt auf dem falschen Fuß erwischt und sie hat sofort eine negative Meinung von ihm. Er ist überheblich, eigenwillig und höllisch attraktiv, also kein Mann, den sie für eine feste Beziehung haben möchte. Auf gar keinen Fall, nein, NEVER... Und Finn, nun sein Jagdinstinkt ist geweckt ….. Cover Auch dieses Cover ist wunderschön gestaltet und passt vom Design genau zu den anderen Büchern der Serie. Diese Neuauflage gefällt mir viel besser als die Titelbilder mit den Pärchenabbildungen. Meine Meinung Vorab Es handelt sich hier um den 4. Teil der sexy Serie um die Footballspieler der New Orleans NFL. Man kann diesen Teil unabhängig von den anderen lesen, es macht aber mehr Spaß, wenn man sie in chronologischer Reihenfolge liest. Denn es könnte zu spoilern kommen, da immer wieder Figuren aus den anderen Teilen auftauchen. Schreibstil und Erzählperspektive Der Schriftstil lässt sich angenehm lesen, er ist gefühlvoll, authentisch und lebendig. Dazu ist das Buch gut strukturiert und dadurch auch leicht lesbar. Die Geschichte wird in lustiger Weise erzählt, dabei schleichen sich aber immer wieder traurige Elemente mit hinein, wodurch das Ganze viel mehr Tiefe erhält, und diese Mischung aus Humor und Tragik ist wunderbar umgesetzt worden. Man ist ja schon aus den Vorbänden mit der Welt des Footballs und der Figuren sehr vertraut, daher wird man direkt ins Geschehen geworfen und ist beinahe sofort Teil dieser besonderen Welt. Das Setting ist wiederum gut gelungen und es macht einfach Spaß auch wieder einiges über die anderen Jungs zu lesen. Es wird in schnellem Tempo sehr viel erzählt – aber trotz allem ist es eher ein unaufgeregter Roman – allerdings mit hohem Unterhaltungsfaktor und mit sehr viel Gefühl. Daher an dieser Stelle auch ein Dankeschön an die Übersetzerin Wanda Martin, die den außergewöhnlichen Sprachstil der Autorin eingefangen und entsprechend ins Deutsche übersetzt hat. Darüber hinaus wird auch noch aus meiner Lieblingsperspektive erzählt, in der Ich-Form und aus Sicht beider Hauptcharaktere. Da weiß ich immer genau, was der Einzelne denkt und fühlt und kann so viel besser mitfiebern, und alles wirkt dadurch viel realistischer. Charaktere und Handlung Die beiden Protagonisten könnten kaum gegensätzlicher sein. Finn hatte viele Affären und will keine feste Beziehung und Chess hätte gerne eine feste Beziehung und findet keine. Und mit Gefühlen können sie beide nicht umgehen. Allerdings hat es sofort beim ersten Treffen im Fotoatelier zwischen den beiden gefunkt. Er spukt fortwährend in ihrem Kopf herum und auch Finn muss immer an diese tolle und taffe Frau denken, obwohl sie so gar nicht in sein Beuteschema fällt. Nach vielen Telefonaten und einigen Treffen kommen sie sich immer näher. Es ist so offensichtlich,dass sie beide zusammen gehören - nur für die Beiden nicht. Und das ist auch der größte Konflikt in dieser Geschichte. Es ist ein ewiger Eiertanz, sie sind unsicher, und es ist ein großes Hin und Her der Gefühle, der Angst und der Zweifel. Sie machen sich das Leben selber schwer indem sie einen Schritt vor und dann wieder 2 Schritte zurück gehen. Ich hätte sie beide, das ein oder andere Mal schütteln mögen. Sie beschließen daher nur Freunde zu sein, denn das ist einfacher und sicherer. Es geschehen einige Missverständnisse und ein Unglück, dass sie auch räumlich näher bringt. Finn ist ihr Fels in der Brandung. Da zeigt sich auch wiedermal sein großes Herz. Sowieso gibt es diese Momente öfter, alleine die Szene mit den Kindern, die er finanziell unterstützt – soooo süß! Leider wird Finn nur auf sein Äußeres und seine Berühmtheit reduziert. Das ist belastend aber auch sehr authentisch dargestellt. Man bekommt einen Einblick, wie Prominente vereinnahmt und in ihrer Privatsphäre belästigt werden. Der Ruhm geht auch immer mit solchen Schattenseiten einher. Aber auch Chess hat viel Ballast in ihrem Gepäck, dass erfährt man auch erst so nach und nach. Beide haben ihr Päckchen zu tragen und stückweise offenbaren sie sich gegenseitig ihre Geheimnisse, und dass ist sehr berührend von der Autorin umgesetzt worden. Nach über der Hälfte der Geschichte geht’s dann auch endlich „zur Sache“, und auch als Liebespaar sind sie überzeugend. Die wenigen Sexszene fügen sich harmonisch in den Plot ein und dominieren nicht die Handlungen. Dazu gibt es viele sinnliche und gefühlsbetonte Momente, z.B. unter der Decke beim Fernsehabend, hot hot hot. Ich empfinde es auch als sehr passend, dass in dieser Geschichte die emotionale Beziehung der beiden im Vordergrund steht und nicht nur die sexuelle. Es ist aber nicht alles Friede, Freude Eierkuchen. Als jemand aus Finns Vergangenheit auftaucht, habe ich wirklich mit Chess gelitten. Und auch ein ganz bestimmtes Ereignis in Finns Leben hat mein Herz zum bluten gebracht. Aber... können die Beiden diese Schicksalsschläge überwinden, oder wird der Graben der zwischen ihnen entstanden ist, sie auseinander treiben? Zum Glück gibt es aber gute Freunde und eine liebevolle Familie, die für die beiden da sind. Es hat wirklich Spaß gemacht, diese Geschichte zu lesen. Hauptsächlich auch, weil die beiden Hauptakteure mir so ans Herz gewachsen sind, und ihre Charakter-Eigenschaften so vielschichtig und ehrlich dargestellt sind. Ein Zusatzbonus ist natürlich das Auftauchen der anderen Figuren aus den Vorbänden. Fazit Tolle authentische Hauptprotagonisten, durchdachte und originelle Nebenfiguren, ein abwechslungsreicher Plot, ein stimmungsvolles und liebevoll ausgearbeitetes Setting und ein wunderbarer leichter und gefühlvoller Schreibstil machen die Geschichte absolut lesenswert. Daher vergebe ich sehr gerne eine glasklare Leseempfehlung und wunderbare 5 verdiente Sterne. Ferner bedanke ich mich bei Netgalley sowie beim LYX Verlag sehr herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Melden

Romantisch und prickelnd

U. Pflanz am 02.06.2021

Bewertungsnummer: 1435670

Bewertet: eBook (ePUB)

Chess, Fotografin und Finn, erfolgreicher Quaterback. Bereits beim ersten Treffen sprühen heftig die Funken zwischen den beiden. Nur wie kann das sein? Denn weder Finn ist nicht Chess Geschmack und. Chess passt auch nicht in das Beuteschema von Finn. Also werden Gefühle unterdrückt, da es beide nicht zugeben wollen. Die beiden entschließen somit eine kumpelhafte Freundschaft zu beginnen. Eines ist dabei jetzt schon klar, dass dies nicht ausreichen wird. Wie lange können sie ihre Gefühle voreinander noch verbergen? Wie gewohnt ist der Schreibstil wieder flüssig, sehr angenehm und emotional. Die Autorin hat die Zutaten wie Drama, Gefühle und Humor wieder perfekt zusammen gemixt und eine tolle Geschichte gezaubert. Die Protagonisten sind großartig ausgearbeitet und wahnsinnig sympathisch. Man muss sie mögen, das geht nicht anders. Sie gehören auch einfach zusammen. Das kristallisiert sich immer mehr heraus, je weiter man liest.Allerdings haben beide ihr Päckchen zu tragen. Dies sorgt für die richtige Menge an Drama. Die Dialoge zwischen den beiden bringen frischen Wind in die Geschichte und lockern alles etwas auf. Das hat mir sehr gut gefallen. Erzählt wird im Wechsel aus Chess und Finns Sicht. Man lernt die beiden dadurch besser kennen und erfährt mehr über ihre Gedanken und Gefühle. Die Autorin hat auch ein paar wichtige Themen wie missglückte Schwangerschaft oder Bisexualität wunderbar mit eingewoben. Dadurch bekam die Geschichte die nötige Tiefe. Das einzige das ich zu meckern habe, dass mir die Ratschläge der anderen ein wenig auf den Keks gegangen sind. Jeder meinte es besser zu wissen. Das konnte ich irgendwann nicht mehr hören. Ansonsten fand ich es wieder eine süße Geschichte, die mich eingewickelt hat. Daher gibt es eine Leseempfehlung und 4 von 5 Sterne
Melden

Romantisch und prickelnd

U. Pflanz am 02.06.2021
Bewertungsnummer: 1435670
Bewertet: eBook (ePUB)

Chess, Fotografin und Finn, erfolgreicher Quaterback. Bereits beim ersten Treffen sprühen heftig die Funken zwischen den beiden. Nur wie kann das sein? Denn weder Finn ist nicht Chess Geschmack und. Chess passt auch nicht in das Beuteschema von Finn. Also werden Gefühle unterdrückt, da es beide nicht zugeben wollen. Die beiden entschließen somit eine kumpelhafte Freundschaft zu beginnen. Eines ist dabei jetzt schon klar, dass dies nicht ausreichen wird. Wie lange können sie ihre Gefühle voreinander noch verbergen? Wie gewohnt ist der Schreibstil wieder flüssig, sehr angenehm und emotional. Die Autorin hat die Zutaten wie Drama, Gefühle und Humor wieder perfekt zusammen gemixt und eine tolle Geschichte gezaubert. Die Protagonisten sind großartig ausgearbeitet und wahnsinnig sympathisch. Man muss sie mögen, das geht nicht anders. Sie gehören auch einfach zusammen. Das kristallisiert sich immer mehr heraus, je weiter man liest.Allerdings haben beide ihr Päckchen zu tragen. Dies sorgt für die richtige Menge an Drama. Die Dialoge zwischen den beiden bringen frischen Wind in die Geschichte und lockern alles etwas auf. Das hat mir sehr gut gefallen. Erzählt wird im Wechsel aus Chess und Finns Sicht. Man lernt die beiden dadurch besser kennen und erfährt mehr über ihre Gedanken und Gefühle. Die Autorin hat auch ein paar wichtige Themen wie missglückte Schwangerschaft oder Bisexualität wunderbar mit eingewoben. Dadurch bekam die Geschichte die nötige Tiefe. Das einzige das ich zu meckern habe, dass mir die Ratschläge der anderen ein wenig auf den Keks gegangen sind. Jeder meinte es besser zu wissen. Das konnte ich irgendwann nicht mehr hören. Ansonsten fand ich es wieder eine süße Geschichte, die mich eingewickelt hat. Daher gibt es eine Leseempfehlung und 4 von 5 Sterne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Game on - Trotz allem du

von Kristen Callihan

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Game on - Trotz allem du