Die Ernährungs-Docs - Zuckerfrei gesünder leben

Matthias Riedl, Anne Fleck, Jörn Klasen, Silja Schäfer

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dass Gummibärchen und Co. uns nicht guttun, wissen wir alle - trotzdem konsumieren wir so viel Zucker wie nie! Das Problem: Wir merken es oft gar nicht, denn es ist gerade der versteckte Zucker in industriell hergestellten Lebensmitteln, der uns die Energie raubt, uns dick und sogar krank macht. Das ruft die Ernährungs-Docs auf den Plan, die in ihrem neuen Buch einen alltagstauglichen Weg aus der Zuckerfalle zeigen. Die TV-Ärzte erläutern, warum Zucker ein »heimlicher Killer« ist und wo er sich versteckt. Sie geben nützliche Tipps, wie man Zucker vermeiden kann, und bewerten neue exotische Alternativen. Vor allem zeigen sie, wie wir unsere Ernährung umstellen müssen, um den antrainierten Heißhunger auf Süßes erfolgreich in den Griff zu bekommen. Und die passenden Rezepte liefern sie natürlich gleich mit! Also: Raus aus der Zuckerfalle und rein in ein neues, zuckerfreies Leben!

Produktdetails

Verkaufsrang 15752
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 06.01.2020
Verlag ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Dateigröße 23183 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783965840409

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

7 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

naja

Bewertung aus Bludenz am 27.03.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich war leider enttäuscht von dem Buch, obwohl ich die Sendungen im TV immer gut fand. Das Buch ist mehr für Einsteiger gedacht, die sich noch nicht so sehr mit dem Thema auseinander gesetzt haben. Dass man selber kochen sollte und keine Fertiggerichte essen wusste ich schon vor 15 Jahren :). Ich hätte mir eher gewünscht ein paar konkrete Tipps zu finden, wie man dem Zucker in Form von Süßigkeiten entkommt bzw. Alternativen findet. Aber da ist das Buch nicht die richtige Wahl für mich gewesen, was nicht heißt dass es für andere nicht passend wäre. Ansonsten gute Aufmachung des Buchs, übersichtlich und verständlich.

naja

Bewertung aus Bludenz am 27.03.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich war leider enttäuscht von dem Buch, obwohl ich die Sendungen im TV immer gut fand. Das Buch ist mehr für Einsteiger gedacht, die sich noch nicht so sehr mit dem Thema auseinander gesetzt haben. Dass man selber kochen sollte und keine Fertiggerichte essen wusste ich schon vor 15 Jahren :). Ich hätte mir eher gewünscht ein paar konkrete Tipps zu finden, wie man dem Zucker in Form von Süßigkeiten entkommt bzw. Alternativen findet. Aber da ist das Buch nicht die richtige Wahl für mich gewesen, was nicht heißt dass es für andere nicht passend wäre. Ansonsten gute Aufmachung des Buchs, übersichtlich und verständlich.

Viele nützliche Tipps und Rezepte rund um die Vermeidung von isoliertem Zucker

denise am 21.01.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch „Zuckerfrei gesünder leben“ stammt von den vier Ernährungs-Docs Dr. med. Anne Fleck (Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie mit Expertise auf dem Gebiet der Naturheilkunde und alternativen Heilverfahren), Dr. med. Jörn Klasen (Facharzt für Innere Medizin und Arzt für Anthroposophische Medizin und Naturheilverfahren), Dr. med. Matthias Riedl (Internist, Diabetologe und Ernährungsmediziner) und Dr. med. Silja Schäfer (Ärztin für Allgemein- und Ernährungsmedizin). Die Texte wurden von Franziska Pfeiffer geschrieben und die Rezepte stammen von Martina Kittler. In der heutigen Zeit gibt es nur wenig verarbeitete Lebensmittel, die keinen zusätzlichen Zucker enthalten. Dieser ist für uns Verbraucher auf Grund der verwendeten Bezeichnungen nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Dass Zucker negative Folgen, wie beispielsweise Übergewicht, Diabetes Typ 2, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen kann, ist bekannt. Trotzdem fällt es den meisten schwer ihren Zuckerkonsum zu verringern bzw. zumindest ganz auf isolierten Zucker zu verzichten. Die Ernährungs-Docs möchten mit diesem Buch auf die negativen Folgen des Zuckerkonsums hinweisen und aufzeigen, welche Zuckerarten es gibt, worin diese enthalten sind und welche Alternativen dazu vorhanden sind. Ziel ist es dabei, dass sich der Leser mit dem Thema auseinandersetzt und selber für sich die Initiative für ein Leben mit weniger Zucker ergreift. Dabei wird auch darauf hingewiesen, dass insbesondere der Beginn der Verringerung des Zuckers schwerfallen kann. Um dieses zu vereinfachen sind sowohl Tipps als auch leckere Rezepte im Buch enthalten. Die Rezepte sind unterteilt in „Frühstück“, „Kleine Gerichte“, „Hauptgerichte“ und „Süßes“. Mir wird bei der Verringerung meines Zuckerkonsums insbesondere das Wissen über die verschiedenen Zuckernamen, die Zuckeraustauschstoffe und Süßstoffe und ihre negativen Folgen sowie die Informationen über die natürlichen Alternativen zum Süßen und ihr mögliches Einsatzgebiet helfen. Insgesamt ist es ein verständliches Sachbuch, das viele hilfreiche Informationen und Tipps vermittelt, um Zucker und Zuckeraustauschstoffe in verarbeiteten Lebensmitteln zu erkennen, seinen Zuckerkonsum zu verringern und dadurch seine Gesundheit zu fördern.

Viele nützliche Tipps und Rezepte rund um die Vermeidung von isoliertem Zucker

denise am 21.01.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch „Zuckerfrei gesünder leben“ stammt von den vier Ernährungs-Docs Dr. med. Anne Fleck (Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie mit Expertise auf dem Gebiet der Naturheilkunde und alternativen Heilverfahren), Dr. med. Jörn Klasen (Facharzt für Innere Medizin und Arzt für Anthroposophische Medizin und Naturheilverfahren), Dr. med. Matthias Riedl (Internist, Diabetologe und Ernährungsmediziner) und Dr. med. Silja Schäfer (Ärztin für Allgemein- und Ernährungsmedizin). Die Texte wurden von Franziska Pfeiffer geschrieben und die Rezepte stammen von Martina Kittler. In der heutigen Zeit gibt es nur wenig verarbeitete Lebensmittel, die keinen zusätzlichen Zucker enthalten. Dieser ist für uns Verbraucher auf Grund der verwendeten Bezeichnungen nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Dass Zucker negative Folgen, wie beispielsweise Übergewicht, Diabetes Typ 2, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen kann, ist bekannt. Trotzdem fällt es den meisten schwer ihren Zuckerkonsum zu verringern bzw. zumindest ganz auf isolierten Zucker zu verzichten. Die Ernährungs-Docs möchten mit diesem Buch auf die negativen Folgen des Zuckerkonsums hinweisen und aufzeigen, welche Zuckerarten es gibt, worin diese enthalten sind und welche Alternativen dazu vorhanden sind. Ziel ist es dabei, dass sich der Leser mit dem Thema auseinandersetzt und selber für sich die Initiative für ein Leben mit weniger Zucker ergreift. Dabei wird auch darauf hingewiesen, dass insbesondere der Beginn der Verringerung des Zuckers schwerfallen kann. Um dieses zu vereinfachen sind sowohl Tipps als auch leckere Rezepte im Buch enthalten. Die Rezepte sind unterteilt in „Frühstück“, „Kleine Gerichte“, „Hauptgerichte“ und „Süßes“. Mir wird bei der Verringerung meines Zuckerkonsums insbesondere das Wissen über die verschiedenen Zuckernamen, die Zuckeraustauschstoffe und Süßstoffe und ihre negativen Folgen sowie die Informationen über die natürlichen Alternativen zum Süßen und ihr mögliches Einsatzgebiet helfen. Insgesamt ist es ein verständliches Sachbuch, das viele hilfreiche Informationen und Tipps vermittelt, um Zucker und Zuckeraustauschstoffe in verarbeiteten Lebensmitteln zu erkennen, seinen Zuckerkonsum zu verringern und dadurch seine Gesundheit zu fördern.

Unsere Kund*innen meinen

Die Ernährungs-Docs - Zuckerfrei gesünder leben

von Matthias Riedl, Anne Fleck, Jörn Klasen, Silja Schäfer

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Ernährungs-Docs - Zuckerfrei gesünder leben