Beta Hearts
Neon-Birds-Trilogie Band 3

Beta Hearts

. Ungekürzt.

Hörbuch-Download (MP3)

Beta Hearts

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €

Beschreibung


Im Jahr 2101 gibt eine neue Waffe abermals Hoffnung im Kampf gegen die künstliche Intelligenz KAMI. Es ist eine Person aufgetaucht, die in der Lage zu sein scheint, dem gottähnlichen Wesen die Stirn zu bieten. Doch die Zivilisation steht bereits an der Schwelle zum Untergang. Ist die Menschheit noch zu retten, und ist sie es überhaupt wert, gerettet zu werden? Die junge Kämpferin Andra zweifelt an ihrer Mission, KAMI zu vernichten ...

Details

Sprecher

Louis Friedemann Thiele

Spieldauer

15 Stunden und 12 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Louis Friedemann Thiele

Spieldauer

15 Stunden und 12 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.10.2020

Verlag

Lübbe Audio

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

Neon-Birds-Trilogie 3

Sprache

Deutsch

EAN

9783838794594

Weitere Bände von Neon-Birds-Trilogie

  • Neon Birds
    Neon Birds Marie Grasshoff

    Neon Birds

    von Marie Grasshoff

    Hörbuch-Download

    16,99 €

    (224)

  • Cyber Trips
    Cyber Trips Marie Grasshoff

    Cyber Trips

    von Marie Grasshoff

    Hörbuch-Download

    19,99 €

    (63)

  • Beta Hearts
    Beta Hearts Marie Grasshoff

    Beta Hearts

    von Marie Grasshoff

    Hörbuch-Download

    19,99 €

    (40)

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

40 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Es hat leider nicht meinen Geschmack getroffen

Nina Häger am 27.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beta Hearts ist das Finale der Neon Trilogie und leider muss ich sagen, dass es mich absolut nicht überzeugt hat. Ich wollte es eigentlich abbrechen, aber da mir meine Freunde, die das Buch gelesen haben, nicht sagen wollten, wie es endet, habe ich mich durchgebissen. Und es war hart, denn es hat sich leider gezogen wie Kaugummi und auch das Ende war nicht meins. Im Endeffekt hat mir die Lösung nicht gefallen und es hat für mich nicht gepasst. Zum Glück sind Meinungen ja verschieden und ich glaube, dass es viele Leser gibt, die auch das Ende der Trilogie feiern (meine Freunde zählen auch dazu) und das ist auch gut so. Man merkt wie viel Mühe sich die Autorin gegeben hat und wie viel Herzblut in der Reihe steckt, deshalb lasst euch bitte nicht von meiner Meinung beeinflussen, denn vielleicht trifft genau der Verlauf und das Ende der Story euren Geschmack. Trotz allem habe ich die Protagonisten in mein Herz geschlossen, denn sie sind so einzigartig und man muss sie einfach gern haben. Ich mag die innige Freundschaft zwischen Flover und Luke. Ich habe auch die Vermutung, dass zwischen den beiden mehr sein könnte, aber das werden wir wohl nie erfahren. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen und auch diesmal haben die Protagonisten aus ihrer Sicht von den Geschehnissen berichtet, sodass man ihre Reaktionen nachvollziehen konnte. Das Cover passt zu den anderen Bänden und zeigt den Titel des Buches und eine Stadt mit Neon Beleuchtung. Fazit: Leider konnte mich das Finale der Neon Trilogie nicht von sich überzeugen. Die Story war mir zu langatmig und auch das Ende hat meinen Geschmack nicht getroffen.

Es hat leider nicht meinen Geschmack getroffen

Nina Häger am 27.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beta Hearts ist das Finale der Neon Trilogie und leider muss ich sagen, dass es mich absolut nicht überzeugt hat. Ich wollte es eigentlich abbrechen, aber da mir meine Freunde, die das Buch gelesen haben, nicht sagen wollten, wie es endet, habe ich mich durchgebissen. Und es war hart, denn es hat sich leider gezogen wie Kaugummi und auch das Ende war nicht meins. Im Endeffekt hat mir die Lösung nicht gefallen und es hat für mich nicht gepasst. Zum Glück sind Meinungen ja verschieden und ich glaube, dass es viele Leser gibt, die auch das Ende der Trilogie feiern (meine Freunde zählen auch dazu) und das ist auch gut so. Man merkt wie viel Mühe sich die Autorin gegeben hat und wie viel Herzblut in der Reihe steckt, deshalb lasst euch bitte nicht von meiner Meinung beeinflussen, denn vielleicht trifft genau der Verlauf und das Ende der Story euren Geschmack. Trotz allem habe ich die Protagonisten in mein Herz geschlossen, denn sie sind so einzigartig und man muss sie einfach gern haben. Ich mag die innige Freundschaft zwischen Flover und Luke. Ich habe auch die Vermutung, dass zwischen den beiden mehr sein könnte, aber das werden wir wohl nie erfahren. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen und auch diesmal haben die Protagonisten aus ihrer Sicht von den Geschehnissen berichtet, sodass man ihre Reaktionen nachvollziehen konnte. Das Cover passt zu den anderen Bänden und zeigt den Titel des Buches und eine Stadt mit Neon Beleuchtung. Fazit: Leider konnte mich das Finale der Neon Trilogie nicht von sich überzeugen. Die Story war mir zu langatmig und auch das Ende hat meinen Geschmack nicht getroffen.

Spekatkuläres Finale

Bewertung am 07.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Abschluss der Neon-Birds-Trilogie. Und was für einer! Ich möchte gar nicht allzu viele Wort über dieses Werk verlieren, denn ich denke, dass schon in den Rezensionen der ersten beiden Teile klar geworden ist, wie sehr ich die Reihe mag und wie froh ich darüber bin, dass ich sie für mich entdecken konnte. Wie schon bei den beiden Vorgängern passt das Cover ganz fantastisch in das futuristische Universum, das Marie Graßhoff hier erschaffen hat. Es psst darüber hinaus auch gut zu denen der ersten beiden Teile, was das Bild komplettiert und rund macht. I really, really like that! Alle Fäden, die in den ersten beiden Büchern mühsam von der Autorin gesponnen wurden, liefen in diesem Buch zusammen und wurden weiter miteinander verknüpft. Das Finale war einfach nur bombastisch - das Ende unerwartet und absolut herzzerreißend. Die Charaktere entwicklen sich auch in diesem Buch noch einmal etwas weiter, ändern ihre Sicht auf die Dinge und auch die Konstellationen der Beziehungen zueinander verändert sich noch mal. Es war ein sehr dynamisches Buch in der Handlung und in den Protagonisten, das ich gerne gelesen habe. 
Zwischendurch hatte es sich für mich etwas gezogen, aber ich denke, dass es nicht am Buch an sich lag, sondern einfach damit zusammenhing, dass ich das Hörbuch gehört habe und nach einigen Unterbrechungen die Luft einfach beim Hören raus war. Daraufhin habe ich zum Printexemplar gegriffen und siehe da - ich bin praktisch durch die Seiten geflogen. Die gesamte Reihe ist sehr strak. In ihrer Handlung, in ihren Protagonist:innen, in ihrem ganzen Worldbuilding. Ich kann sie jedem, der gerne dystopische Romane liest, empfehlen und wünsche mir, ich könnte nochmal ganz neu und ohne irgendwelches Vorwissen in diese Welt eintauchen.

Spekatkuläres Finale

Bewertung am 07.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Abschluss der Neon-Birds-Trilogie. Und was für einer! Ich möchte gar nicht allzu viele Wort über dieses Werk verlieren, denn ich denke, dass schon in den Rezensionen der ersten beiden Teile klar geworden ist, wie sehr ich die Reihe mag und wie froh ich darüber bin, dass ich sie für mich entdecken konnte. Wie schon bei den beiden Vorgängern passt das Cover ganz fantastisch in das futuristische Universum, das Marie Graßhoff hier erschaffen hat. Es psst darüber hinaus auch gut zu denen der ersten beiden Teile, was das Bild komplettiert und rund macht. I really, really like that! Alle Fäden, die in den ersten beiden Büchern mühsam von der Autorin gesponnen wurden, liefen in diesem Buch zusammen und wurden weiter miteinander verknüpft. Das Finale war einfach nur bombastisch - das Ende unerwartet und absolut herzzerreißend. Die Charaktere entwicklen sich auch in diesem Buch noch einmal etwas weiter, ändern ihre Sicht auf die Dinge und auch die Konstellationen der Beziehungen zueinander verändert sich noch mal. Es war ein sehr dynamisches Buch in der Handlung und in den Protagonisten, das ich gerne gelesen habe. 
Zwischendurch hatte es sich für mich etwas gezogen, aber ich denke, dass es nicht am Buch an sich lag, sondern einfach damit zusammenhing, dass ich das Hörbuch gehört habe und nach einigen Unterbrechungen die Luft einfach beim Hören raus war. Daraufhin habe ich zum Printexemplar gegriffen und siehe da - ich bin praktisch durch die Seiten geflogen. Die gesamte Reihe ist sehr strak. In ihrer Handlung, in ihren Protagonist:innen, in ihrem ganzen Worldbuilding. Ich kann sie jedem, der gerne dystopische Romane liest, empfehlen und wünsche mir, ich könnte nochmal ganz neu und ohne irgendwelches Vorwissen in diese Welt eintauchen.

Unsere Kund*innen meinen

Beta Hearts

von Marie Grasshoff

4.2

0 Bewertungen filtern

  • Beta Hearts