Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE

Marc-Uwe Kling

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Gebundene Ausgabe)
Buch (Gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

13,00 €

Accordion öffnen
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    13,00 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch-Download

2,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Das NEINhorn und die KönigsDOCHter, die hatten einen Streit ...

... aber beide wissen nicht mehr, worum es geht.

Als sich der NAhUND zum Erzieher aufspielt, wird es dem NEINhorn zu blöd und es zischt ab. Nach einer langen Wanderung landet es im dichten dunklen Dschungel, wo die SchLANGEWEILE von einem Assst runterhängt und allesss sssuper schlangweilig findet! Egal, was das NEINhorn vorschlägt, sie hat keine Schlussst darauf.

Ob sich das NEINhorn von der SchLANGEWEILE einwickeln lässt?


  • Mit phänomenaler Panorama-Ausklappseite

  • Mit Schleiterspiel für noch mehr Spaß

  • Mit Eintragseite zum Mitmachen

  • Und mit vielen weiteren witzigen Tieren 




Eine neue witzige Geschichte von Marc-Uwe Kling über das schnickeldischnuckelig süße NEINhorn und seinen Umgang mit der SchLANGEWEILE – zum Vorlesen, Selbstlesen, Lachen und Entdecken. Großartig illustriert von Astrid Henn.

"Das lustigste und frechste Kinderbuch-Fabelwesen [...] Lauter wird in Kinderzimmern nicht gelacht!" Christof Ernst EXPRESS 20211219

Produktdetails

Verkaufsrang 4
Einband Gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 3 - 7 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.11.2021
Illustrator Astrid Henn
Verlag Carlsen
Seitenzahl 54
Maße (L/B/H) 27,5/22,5/1,1 cm
Gewicht 436 g
Auflage 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-52128-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

10 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

In einer Welt voller JA-Sagern sei ein NEINhorn!

Bewertung aus Rotenburg am 14.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als mir mein Patenkind damals das NEINhorn vorgelesen hat, kam ich überhaupt nicht mehr raus aus dem Lachen. Dieser Charme, die Komik und der Wortwitz haben mich auf Anhieb begeistert. So sehr, dass ich das Buch viele Male verschenkt und empfohlen habe. Als ich gesehen habe, dass Marc Uwe Kling eine Fortsetzung liefert, habe ich einen regelrechten Freudentanz aufgeführt. "Das NEINhorn und die Schlangeweile" ist ein wundervolles Wiedersehen mit einigen geliebten Charakteren aus dem ersten Band. Da ist der NAhUND, der so herrlich gechillt ist und die widerspenstige KönisDOCHter, die immer das letzte Wort haben muss. Und natürlich der WASbär, der gerne mal so tut als hätte er nicht verstanden. Wenn man dann noch ein trotziges NEINhirn dazugibt, ist ein Streit ja quasi schon vorprogrammiert. In diesem Band begegnen sie jemandem, den wir alle kennen, der SchLANGEWEILE und die hat es wirklich in sich. Auch der Folgeband besticht durch ein hohes Maß an Wortwitz und Charme. Wortwahl und Ausdrucksweise sind einfach der Knaller. An einigen Stellen habe ich mich köstlich amüsiert und hätte mich am liebsten gekringelt. Ich bezweifle allerdings, dass Kinder ab 3 Jahren schon alle Details der Geschichte und vor allem den Humor begreifen können. Ein Versuch schadet aber sicher nicht =). Die tollen Illustrationen machen die Geschichte lebendig und unterstützen noch einmal den Charme der Geschichte und Charaktere. Die große ausklappbare Illustration in der Mitte des Buches lässt die Fantasie so richtig schön kreisen. Am Ende des Buches erwarten euch außerdem noch ein paar witzige Ideen und Aufgaben, die garantiert gegen Langeweile helfen. Das überraschendste jedoch war, dass die KönigsDOCHter doch tatsächlich auch mal nachgeben kann! Fazit: "Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE" ist der zweite Band des absolut legendären und unfassbar trotzigen kleinen NEINhorns. Es ist ein wundervolles Wiedersehen mit geliebten Charakteren aus dem ersten Band. Da ist der NAhUND, der so herrlich gechillt ist und die widerspenstige KönisDOCHter, die immer das letzte Wort haben muss. Und natürlich der WASbär, der gerne mal so tut als hätte er nicht verstanden. Marc-Uwe Kling konnte uns in dieser Fortsetzung erneut mit seinem Wortwitz und Charme begeistern. Wortwahl und Ausdrucksweise sind einfach der Knaller. Am Ende gibt es noch ein paar witzige Ideen und Aufgaben, die garantiert gegen Langeweile helfen.

In einer Welt voller JA-Sagern sei ein NEINhorn!

Bewertung aus Rotenburg am 14.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als mir mein Patenkind damals das NEINhorn vorgelesen hat, kam ich überhaupt nicht mehr raus aus dem Lachen. Dieser Charme, die Komik und der Wortwitz haben mich auf Anhieb begeistert. So sehr, dass ich das Buch viele Male verschenkt und empfohlen habe. Als ich gesehen habe, dass Marc Uwe Kling eine Fortsetzung liefert, habe ich einen regelrechten Freudentanz aufgeführt. "Das NEINhorn und die Schlangeweile" ist ein wundervolles Wiedersehen mit einigen geliebten Charakteren aus dem ersten Band. Da ist der NAhUND, der so herrlich gechillt ist und die widerspenstige KönisDOCHter, die immer das letzte Wort haben muss. Und natürlich der WASbär, der gerne mal so tut als hätte er nicht verstanden. Wenn man dann noch ein trotziges NEINhirn dazugibt, ist ein Streit ja quasi schon vorprogrammiert. In diesem Band begegnen sie jemandem, den wir alle kennen, der SchLANGEWEILE und die hat es wirklich in sich. Auch der Folgeband besticht durch ein hohes Maß an Wortwitz und Charme. Wortwahl und Ausdrucksweise sind einfach der Knaller. An einigen Stellen habe ich mich köstlich amüsiert und hätte mich am liebsten gekringelt. Ich bezweifle allerdings, dass Kinder ab 3 Jahren schon alle Details der Geschichte und vor allem den Humor begreifen können. Ein Versuch schadet aber sicher nicht =). Die tollen Illustrationen machen die Geschichte lebendig und unterstützen noch einmal den Charme der Geschichte und Charaktere. Die große ausklappbare Illustration in der Mitte des Buches lässt die Fantasie so richtig schön kreisen. Am Ende des Buches erwarten euch außerdem noch ein paar witzige Ideen und Aufgaben, die garantiert gegen Langeweile helfen. Das überraschendste jedoch war, dass die KönigsDOCHter doch tatsächlich auch mal nachgeben kann! Fazit: "Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE" ist der zweite Band des absolut legendären und unfassbar trotzigen kleinen NEINhorns. Es ist ein wundervolles Wiedersehen mit geliebten Charakteren aus dem ersten Band. Da ist der NAhUND, der so herrlich gechillt ist und die widerspenstige KönisDOCHter, die immer das letzte Wort haben muss. Und natürlich der WASbär, der gerne mal so tut als hätte er nicht verstanden. Marc-Uwe Kling konnte uns in dieser Fortsetzung erneut mit seinem Wortwitz und Charme begeistern. Wortwahl und Ausdrucksweise sind einfach der Knaller. Am Ende gibt es noch ein paar witzige Ideen und Aufgaben, die garantiert gegen Langeweile helfen.

Enttäuscht

Bewertung aus Berlin am 12.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach den guten 5 Sterne Bewertungen habe ich dieses Buch für meinen Enkel 5 Jahre gekauft. Wir fanden es nicht so witzig, die Dialoge teils langweilig und die Geschichte na ja……

Enttäuscht

Bewertung aus Berlin am 12.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach den guten 5 Sterne Bewertungen habe ich dieses Buch für meinen Enkel 5 Jahre gekauft. Wir fanden es nicht so witzig, die Dialoge teils langweilig und die Geschichte na ja……

Unsere Kund*innen meinen

Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE

von Marc-Uwe Kling

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE
  • Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE