Sisi – Kaiserin wider Willen
Band 8
Artikelbild von Sisi – Kaiserin wider Willen
Allison Pataki

1. Sisi – Kaiserin wider Willen

Sisi – Kaiserin wider Willen

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

12,99 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: MP3 Lesung, gekürzt

Sisi – Kaiserin wider Willen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,49 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Jodie Ahlborn

Spieldauer

11 Stunden und 45 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

12.01.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Jodie Ahlborn

Spieldauer

11 Stunden und 45 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

12.01.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

gekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

202

Verlag

Der Audio Verlag

Übersetzt von

Gabriele Weber-Jarić

Sprache

Deutsch

EAN

9783742423528

Weitere Bände von Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

45 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ein Buch voll greifbarer Schwermut

Bewertung am 30.01.2024

Bewertungsnummer: 2119848

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer kennt nicht die romantische Sissi-Verfilmung von Ernst Marischka? Und wer kennt die schonungslose Wahrheit? In "Sisi - Kaiserin wider Willen" findet beides statt: Romantik und Realität. Die historisch überlieferten wahren Begebenheiten dienten der Autorin als Rohfassung, wie sie selbst zum Ende der Geschichte schreibt. Der erste Schauplatz ist Possenhofen und sogleich hat man wieder den Marischka-Film vor Augen. Das Kennenlernen erstreckt sich über fast ein Drittel der Seiten, weshalb ich befürchtete, dass zum Ende hin nicht mehr genug Platz ist. Aber die Autorin hat sich für sehr gute Zeitsprünge entschieden, die den Lesefluss nicht gestört haben. Die Misere mit den Kindern, die nicht in Sisis Obhut aufwachsen dürfen und die späteren Reisen bis hin zu ihrer großen Liebe - Ungarn - werden alle interessant vermittelt. Vor allem zum Ende hin fühlt man diese greifbare Schwermut der Kaiserin und den inneren Konflikt, wer sie sein will. Man merkt es schon, dieses Buch ist ein rundum tolles Werk, das mich als Sis(s)i-Fan sehr begeistert hat. Das Cover reiht sich in die Reihe der historisch angelehnten Erzählungen des Verlags ein. Mir persönlich hätte aber eine andere - evtl. sogar größere - Darstellung von Sisi besser gefallen.
Melden

Ein Buch voll greifbarer Schwermut

Bewertung am 30.01.2024
Bewertungsnummer: 2119848
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer kennt nicht die romantische Sissi-Verfilmung von Ernst Marischka? Und wer kennt die schonungslose Wahrheit? In "Sisi - Kaiserin wider Willen" findet beides statt: Romantik und Realität. Die historisch überlieferten wahren Begebenheiten dienten der Autorin als Rohfassung, wie sie selbst zum Ende der Geschichte schreibt. Der erste Schauplatz ist Possenhofen und sogleich hat man wieder den Marischka-Film vor Augen. Das Kennenlernen erstreckt sich über fast ein Drittel der Seiten, weshalb ich befürchtete, dass zum Ende hin nicht mehr genug Platz ist. Aber die Autorin hat sich für sehr gute Zeitsprünge entschieden, die den Lesefluss nicht gestört haben. Die Misere mit den Kindern, die nicht in Sisis Obhut aufwachsen dürfen und die späteren Reisen bis hin zu ihrer großen Liebe - Ungarn - werden alle interessant vermittelt. Vor allem zum Ende hin fühlt man diese greifbare Schwermut der Kaiserin und den inneren Konflikt, wer sie sein will. Man merkt es schon, dieses Buch ist ein rundum tolles Werk, das mich als Sis(s)i-Fan sehr begeistert hat. Das Cover reiht sich in die Reihe der historisch angelehnten Erzählungen des Verlags ein. Mir persönlich hätte aber eine andere - evtl. sogar größere - Darstellung von Sisi besser gefallen.

Melden

Gut geschrieben

Zimtstern's Bücherregenbogen aus Mönchengladbach am 22.10.2023

Bewertungsnummer: 2049557

Bewertet: eBook (ePUB)

Dies ist mal wieder ein Buch, das ich unbedingt lesen wollte. Gibt es wirklich jemanden, der Elisabeth aus Österreich oder auch Sissi nicht kennt? Sisi ist 15 Jahre alt als sie auf Kaiser Franz trifft. Dieser Roman hat nicht so viel mit den Filmen zu tun. Was für mich persönlich nicht so greifbar war, denn ich habe die Filme immer sehr gerne mit meiner Oma zusammen geschaut. Irgendwie hat mich die ganze Geschichte nicht so sehr begeistern können. So eine richtige Idee, woran das gelegen hat. Der Schreibstil war es nicht, die Erzählweise auch nicht. Es war alles gut recherchiert, aber irgendwie hat mir doch etwas gefehlt. Vielleicht war es auch einfach die Erinnerung an die Zeit mit meiner Oma. Macht euch bitte dennoch ein eigenes Bild.
Melden

Gut geschrieben

Zimtstern's Bücherregenbogen aus Mönchengladbach am 22.10.2023
Bewertungsnummer: 2049557
Bewertet: eBook (ePUB)

Dies ist mal wieder ein Buch, das ich unbedingt lesen wollte. Gibt es wirklich jemanden, der Elisabeth aus Österreich oder auch Sissi nicht kennt? Sisi ist 15 Jahre alt als sie auf Kaiser Franz trifft. Dieser Roman hat nicht so viel mit den Filmen zu tun. Was für mich persönlich nicht so greifbar war, denn ich habe die Filme immer sehr gerne mit meiner Oma zusammen geschaut. Irgendwie hat mich die ganze Geschichte nicht so sehr begeistern können. So eine richtige Idee, woran das gelegen hat. Der Schreibstil war es nicht, die Erzählweise auch nicht. Es war alles gut recherchiert, aber irgendwie hat mir doch etwas gefehlt. Vielleicht war es auch einfach die Erinnerung an die Zeit mit meiner Oma. Macht euch bitte dennoch ein eigenes Bild.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sisi - Kaiserin wider Willen

von Allison Pataki

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sisi – Kaiserin wider Willen