Sisi – Kaiserin wider Willen
Artikelbild von Sisi – Kaiserin wider Willen
Allison Pataki

1. Sisi – Kaiserin wider Willen

Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe

Sisi – Kaiserin wider Willen

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

12,99 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: Hörbuch-Download (2022)

Sisi – Kaiserin wider Willen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Jodie Ahlborn

Spieldauer

11 Stunden und 45 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Jodie Ahlborn

Spieldauer

11 Stunden und 45 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

12.01.2022

Verlag

Der Audio Verlag

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

Gabriele Weber-Jarić

Sprache

Deutsch

EAN

9783742423528

Weitere Bände von Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

43 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Kaiserin Sisi – Ganz anders als im Film

Bewertung aus Berlin am 25.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt Sisi – Kaiserin wider Willen erzählt über viele zeitliche Abschnitte hinweg die Geschichte von Sisi, wie sie Kaiser Franz kennen- und liebengelernt hat und von ihrer Zeit am kaiserlichen Hof. Meine Meinung Ich bin kein allzu großer Fan der doch sehr schnulzigen Verfilmungen mit Romy Schneider, daher war ich sehr interessiert, wie Sisis Geschichte in diesem Buch erzählt wird. Mir hat die Darstellung sehr gut gefallen, da hier um einiges mehr als in der bekannten Verfilmung historische Tatsachen und vor allem Probleme angesprochen wurden. Kaiser Franz Joseph war nicht immer der hingebungsvolle und liebevolle Ehemann, Sisi wurde oft von ihm allein gelassen, von seiner Mutter getriezt und später auch noch von ihren Kindern getrennt. Ich als Leserin konnte gut verstehen, dass die ganzen Sitten am Hof und vor allem das Verhalten ihrer Schwiegermutter Sisi weit vom Hof weggetrieben haben müssen. Alle, die die Fakten zu Sisi kennen, werden hier also keine großen Überraschungen erleben, können sich aber trotzdem auf eine tolle Geschichte über eine historische Figur freuen. Fazit: Ein schöner Roman über Sisis Weg.

Kaiserin Sisi – Ganz anders als im Film

Bewertung aus Berlin am 25.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt Sisi – Kaiserin wider Willen erzählt über viele zeitliche Abschnitte hinweg die Geschichte von Sisi, wie sie Kaiser Franz kennen- und liebengelernt hat und von ihrer Zeit am kaiserlichen Hof. Meine Meinung Ich bin kein allzu großer Fan der doch sehr schnulzigen Verfilmungen mit Romy Schneider, daher war ich sehr interessiert, wie Sisis Geschichte in diesem Buch erzählt wird. Mir hat die Darstellung sehr gut gefallen, da hier um einiges mehr als in der bekannten Verfilmung historische Tatsachen und vor allem Probleme angesprochen wurden. Kaiser Franz Joseph war nicht immer der hingebungsvolle und liebevolle Ehemann, Sisi wurde oft von ihm allein gelassen, von seiner Mutter getriezt und später auch noch von ihren Kindern getrennt. Ich als Leserin konnte gut verstehen, dass die ganzen Sitten am Hof und vor allem das Verhalten ihrer Schwiegermutter Sisi weit vom Hof weggetrieben haben müssen. Alle, die die Fakten zu Sisi kennen, werden hier also keine großen Überraschungen erleben, können sich aber trotzdem auf eine tolle Geschichte über eine historische Figur freuen. Fazit: Ein schöner Roman über Sisis Weg.

Absolute Leseempfehlung

Maily am 05.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Sisi - Kaiserin wider Willen“ ist ein Roman über das Leben von Kaiserin Elisabeth, geschrieben von Allison Pataki. Es ist der achte Band aus der Reihe „Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe“. Die Bücher aus dieser Reihe kann man alle unabhängig voneinander lesen, da in jedem Buch eine andere außergewöhnliche Frau im Mittelpunkt steht. In diesem Buch begleitet man Sisi über Jahre hinweg, wie sie als sehr junge bayerische Prinzessin Kaiser Franz Joseph ehelicht, zur Kaiserin gekrönt wurde und welche Schicksalsschläge sie durchmachen musste. Aufgeteilt ist das Buch in drei Teile. Insgesamt spielt der Roman in dem Zeitraum von 1853 bis 1867. Das Cover finde ich wunderschön gestaltet und sehr passend zur Geschichte. Geschrieben ist das Buch in der dritten Person. Sisi selbst fand ich sehr sympathisch. Besonders ihre Verbundenheit zur Natur hat mir gut gefallen und dies ist im Roman sehr gut herübergekommen. In ihrem Leben musste Sisi sehr viele Schicksalsschläge erleiden und war den Intrigen sowie Machtspielen am kaiserlichen Hof ausgesetzt. Ich fand es wirklich sehr gelungen dargestellt, wie Sisi mit dem komplett anderen und streng protokollierten Leben als Kaiserin zu kämpfen hatte und habe die ganze Zeit über mit ihr gelitten. Die Autorin hat es außerdem sehr gut geschafft, die anfängliche Liebesgeschichte und spätere Entfremdung zu Kaiser Franz Joseph gut darzustellen. Auch wurde die Gemütsveränderung von Sisi im Laufe ihres Lebens sehr gut dargestellt und man hat schon den Anfang ihrer Depression sowie ihrer Essstörung erkannt. Allgemein fand ich, dass der Roman das Leben von Sisi sehr gut und authentisch herübergebracht hat. Auch die anderen Charaktere in diesem Buch waren alle sehr gut ausgearbeitet und realistisch dargestellt. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, detailreich und angenehm zu lesen. Ich war sofort in der Geschichte und bin nur so durch die Seiten geflogen. Man möchte einfach immer weiterlesen und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Zudem konnte ich mir durch den bildhaften Schreibstil der Autorin alles sehr gut vorstellen und hatte dadurch das Gefühl, wirklich in der Zeit von Sisi zu sein und mit ihr gemeinsam alles zu erleben. Man hat wirklich gemerkt, dass die Autorin sehr viel und außerordentlich gut über das Leben von Sisi recherchiert hat. Im Anhang erfährt man, dass sie sehr viele Fakten zusammengetragen, sich wirklich an den tatsächlichen Fakten gehalten und den Rest ihrer eigenen Fantasie überlassen hat, da es sich hier um einen Roman und keine reine Biographie handelt. Außerdem fand ich es toll, dass es immer wieder Originalzitate von Sisi selbst im Buch gibt. „Sisi - Kaiserin wider Willen“ von Allison Pataki konnte mich absolut begeistern und ich habe tolle Lesestunden mit dem Buch verbracht. Mich konnte der Roman über Sisi komplett überzeugen und finde, dass das Buch wirklich außerordentlich gut geschrieben und sehr nah an der Realität gehalten ist. Die Autorin hat es meisterhaft geschafft, das wirkliche Leben von Kaiserin Sisi perfekt zu erzählen. Absolute Leseempfehlung. Bewertung: 5/5 Sternen

Absolute Leseempfehlung

Maily am 05.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Sisi - Kaiserin wider Willen“ ist ein Roman über das Leben von Kaiserin Elisabeth, geschrieben von Allison Pataki. Es ist der achte Band aus der Reihe „Außergewöhnliche Frauen zwischen Aufbruch und Liebe“. Die Bücher aus dieser Reihe kann man alle unabhängig voneinander lesen, da in jedem Buch eine andere außergewöhnliche Frau im Mittelpunkt steht. In diesem Buch begleitet man Sisi über Jahre hinweg, wie sie als sehr junge bayerische Prinzessin Kaiser Franz Joseph ehelicht, zur Kaiserin gekrönt wurde und welche Schicksalsschläge sie durchmachen musste. Aufgeteilt ist das Buch in drei Teile. Insgesamt spielt der Roman in dem Zeitraum von 1853 bis 1867. Das Cover finde ich wunderschön gestaltet und sehr passend zur Geschichte. Geschrieben ist das Buch in der dritten Person. Sisi selbst fand ich sehr sympathisch. Besonders ihre Verbundenheit zur Natur hat mir gut gefallen und dies ist im Roman sehr gut herübergekommen. In ihrem Leben musste Sisi sehr viele Schicksalsschläge erleiden und war den Intrigen sowie Machtspielen am kaiserlichen Hof ausgesetzt. Ich fand es wirklich sehr gelungen dargestellt, wie Sisi mit dem komplett anderen und streng protokollierten Leben als Kaiserin zu kämpfen hatte und habe die ganze Zeit über mit ihr gelitten. Die Autorin hat es außerdem sehr gut geschafft, die anfängliche Liebesgeschichte und spätere Entfremdung zu Kaiser Franz Joseph gut darzustellen. Auch wurde die Gemütsveränderung von Sisi im Laufe ihres Lebens sehr gut dargestellt und man hat schon den Anfang ihrer Depression sowie ihrer Essstörung erkannt. Allgemein fand ich, dass der Roman das Leben von Sisi sehr gut und authentisch herübergebracht hat. Auch die anderen Charaktere in diesem Buch waren alle sehr gut ausgearbeitet und realistisch dargestellt. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, detailreich und angenehm zu lesen. Ich war sofort in der Geschichte und bin nur so durch die Seiten geflogen. Man möchte einfach immer weiterlesen und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Zudem konnte ich mir durch den bildhaften Schreibstil der Autorin alles sehr gut vorstellen und hatte dadurch das Gefühl, wirklich in der Zeit von Sisi zu sein und mit ihr gemeinsam alles zu erleben. Man hat wirklich gemerkt, dass die Autorin sehr viel und außerordentlich gut über das Leben von Sisi recherchiert hat. Im Anhang erfährt man, dass sie sehr viele Fakten zusammengetragen, sich wirklich an den tatsächlichen Fakten gehalten und den Rest ihrer eigenen Fantasie überlassen hat, da es sich hier um einen Roman und keine reine Biographie handelt. Außerdem fand ich es toll, dass es immer wieder Originalzitate von Sisi selbst im Buch gibt. „Sisi - Kaiserin wider Willen“ von Allison Pataki konnte mich absolut begeistern und ich habe tolle Lesestunden mit dem Buch verbracht. Mich konnte der Roman über Sisi komplett überzeugen und finde, dass das Buch wirklich außerordentlich gut geschrieben und sehr nah an der Realität gehalten ist. Die Autorin hat es meisterhaft geschafft, das wirkliche Leben von Kaiserin Sisi perfekt zu erzählen. Absolute Leseempfehlung. Bewertung: 5/5 Sternen

Unsere Kund*innen meinen

Sisi - Kaiserin wider Willen

von Allison Pataki

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sisi – Kaiserin wider Willen