• Der Untergang von Númenor und andere Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter von Mittelerde
  • Der Untergang von Númenor und andere Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter von Mittelerde
Neu

Der Untergang von Númenor und andere Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter von Mittelerde

Mit Illustrationen von Alan Lee

Buch (Gebundene Ausgabe)

28,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Untergang von Númenor und andere Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter von Mittelerde

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 28,00 €
eBook

eBook

ab 24,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

155

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.11.2022

Illustrator

Alan Lee

Herausgeber

Brian Sibley

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

432

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

155

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.11.2022

Illustrator

Alan Lee

Herausgeber

Brian Sibley

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,1/13,1/4,3 cm

Gewicht

576 g

Auflage

1. Auflage 2022

Originaltitel

The Fall of Númenor

Übersetzer

Helmut W. Pesch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-98700-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein optischer und inhaltlicher Genuss

Meine Lesezeit am 27.11.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit der Serie "die Ringe der Macht" ist die sternförmige Insel Numenor und ihr Schicksal in den Fokus gerückt und ich war sehr gespannt, mehr darüber zu erfahren. Die Aufmachung an sich ist hier wieder atemberaubend schön: große farbige und kleinere schwarz-weiße Illustrationen von Alan Lee, Lesebändchen, ein wunderbares Cover und eine extra herausnehmbare Karte zusätzlich zu den gedruckten im Buch veredlen dieses hochwertige Werk und werten das Leseerlebnis zusätzlich auf. Inhaltlich handelt es sich um eine Zusammenstellung aus dem Silmarillion, dem Herr der Ringe und anderen Quellen, die u.a. mit Hilfe von Christopher Tolkien (J. R. R. Tolkiens Sohn) aufbereitet wurden. So kann aus mehreren Schriften ein umfassender, vielfältiger und chronologischer Überblick über das Zweite Zeitalter von Mittelalter gegeben werden, die durch Hintergründe zur Entstehung und Querverweise zueinander ergänzt werden. Kurze und längere Erzählstücke werden durch Erklärungen vertieft und eingeordnet (es handelt sich also nicht um einen Roman mit einem durchgehenden Plot). Die thematische Vielfalt abgesehen vom deutlichen historischen Fokus erstreckt sich auch auf Aspekte wie Geografie, Natur, Kult oder Sprache. Ich finde es sehr gelungen, wie hier das für Tolkien typische Detaillreichtum in komplexe, aber nicht zu überfordernde Abschnitte in gehobener und doch leicht verständlicher Sprache übertragen wurde. Für Tolkien-Fans sowieso eine große Empfehlung, aber besonders für die, die sich mehr Hintergründe zum Herr der Ringe (bzw. besonders zum 2. Zeitalter) wünschen und Bücher wie das Silmarillion als zu sperrig empfinden.(Rezi-Ex)

Ein optischer und inhaltlicher Genuss

Meine Lesezeit am 27.11.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit der Serie "die Ringe der Macht" ist die sternförmige Insel Numenor und ihr Schicksal in den Fokus gerückt und ich war sehr gespannt, mehr darüber zu erfahren. Die Aufmachung an sich ist hier wieder atemberaubend schön: große farbige und kleinere schwarz-weiße Illustrationen von Alan Lee, Lesebändchen, ein wunderbares Cover und eine extra herausnehmbare Karte zusätzlich zu den gedruckten im Buch veredlen dieses hochwertige Werk und werten das Leseerlebnis zusätzlich auf. Inhaltlich handelt es sich um eine Zusammenstellung aus dem Silmarillion, dem Herr der Ringe und anderen Quellen, die u.a. mit Hilfe von Christopher Tolkien (J. R. R. Tolkiens Sohn) aufbereitet wurden. So kann aus mehreren Schriften ein umfassender, vielfältiger und chronologischer Überblick über das Zweite Zeitalter von Mittelalter gegeben werden, die durch Hintergründe zur Entstehung und Querverweise zueinander ergänzt werden. Kurze und längere Erzählstücke werden durch Erklärungen vertieft und eingeordnet (es handelt sich also nicht um einen Roman mit einem durchgehenden Plot). Die thematische Vielfalt abgesehen vom deutlichen historischen Fokus erstreckt sich auch auf Aspekte wie Geografie, Natur, Kult oder Sprache. Ich finde es sehr gelungen, wie hier das für Tolkien typische Detaillreichtum in komplexe, aber nicht zu überfordernde Abschnitte in gehobener und doch leicht verständlicher Sprache übertragen wurde. Für Tolkien-Fans sowieso eine große Empfehlung, aber besonders für die, die sich mehr Hintergründe zum Herr der Ringe (bzw. besonders zum 2. Zeitalter) wünschen und Bücher wie das Silmarillion als zu sperrig empfinden.(Rezi-Ex)

Unsere Kund*innen meinen

Der Untergang von Númenor und andere Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter von Mittelerde

von J. R. R. Tolkien

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kolja Hornung

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kolja Hornung

OSIANDER Tübingen

Zum Portrait

5/5

Von beinahe unsterblichen Königen und beinahe unverwüstlichen Ringen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Zweite Zeitalter in Tolkiens Legendarium hat bisher immer darunter gelitten, in fragmentierter Form über mehrere Werke verstreut worden zu sein. So wurde in den Anhängen zu Herr der Ringe, den Nachrichten aus Mittelerde und im Silmarillion von Númenor berichtet, ohne dass eines dieser Werke die ganze Geschichte der Insel und seiner Bewohner bieten kann. Und genau darin liegt die Schönheit der von Brian Sibley zusammengestellten Chronik – hier lässt sich die Geschichte von Númenor, Sauron und Celebrimbor, dem – jetzt muss ich eine großartige Figur kränken – zweitgrößten Schmied der Elben, genau so nachlesen, wie sie schon immer hätte erzählt werden sollen. Ich will nicht zu viel verraten, kann aber so viel sagen, dass sich im Zweiten Zeitalter eine gänzlich andere Seite von Mittelerde offenbart. Imperialismus, Fanatismus und Überheblichkeit in all ihren Facetten gehören zu den vielen Makeln, die letzlich zum Fall Númenors und seines letzten Königs Ar-Pharazon führen. All das großartig illustriert von Alan Lee, der bereits mit seinen Zeichnungen zur Verfilmung von Herr der Ringe einen Oscar gewann.
5/5

Von beinahe unsterblichen Königen und beinahe unverwüstlichen Ringen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Zweite Zeitalter in Tolkiens Legendarium hat bisher immer darunter gelitten, in fragmentierter Form über mehrere Werke verstreut worden zu sein. So wurde in den Anhängen zu Herr der Ringe, den Nachrichten aus Mittelerde und im Silmarillion von Númenor berichtet, ohne dass eines dieser Werke die ganze Geschichte der Insel und seiner Bewohner bieten kann. Und genau darin liegt die Schönheit der von Brian Sibley zusammengestellten Chronik – hier lässt sich die Geschichte von Númenor, Sauron und Celebrimbor, dem – jetzt muss ich eine großartige Figur kränken – zweitgrößten Schmied der Elben, genau so nachlesen, wie sie schon immer hätte erzählt werden sollen. Ich will nicht zu viel verraten, kann aber so viel sagen, dass sich im Zweiten Zeitalter eine gänzlich andere Seite von Mittelerde offenbart. Imperialismus, Fanatismus und Überheblichkeit in all ihren Facetten gehören zu den vielen Makeln, die letzlich zum Fall Númenors und seines letzten Königs Ar-Pharazon führen. All das großartig illustriert von Alan Lee, der bereits mit seinen Zeichnungen zur Verfilmung von Herr der Ringe einen Oscar gewann.

Kolja Hornung
  • Kolja Hornung
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Untergang von Númenor und andere Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter von Mittelerde

von J. R. R. Tolkien

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Untergang von Númenor und andere Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter von Mittelerde
  • Der Untergang von Númenor und andere Geschichten aus dem Zweiten Zeitalter von Mittelerde