• I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
Band 1

I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1

Emotionales Boys-Love-Drama über Gehörlosigkeit

Buch (Taschenbuch)

9,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5273

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

15 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.11.2022

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

258

Maße (L/B/H)

12,2/17,7/2,1 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5273

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

15 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.11.2022

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

258

Maße (L/B/H)

12,2/17,7/2,1 cm

Gewicht

214 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1

Originaltitel

Hidamari ga Kikoeru: Shunkashuutou

Übersetzer

Dorothea Überall

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-02896-9

Weitere Bände von I Hear The Sunspot

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wunderschöner Manga

Jessica Zoureck am 09.12.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meinung: Das Cover finde ich echt schön, es passt auch super zum Titel und die beiden sehen da so glücklich aus. Ich könnte es ewig ansehen. Der Zeichenstil hat mir wirklich gut gefallen. Es wurden nicht nur die Figuren, sondern auch die Umgebung und kleine Details gezeichnet. Besonders die Gefühle konnte man sehr gut sehen, bei allen Charakteren, echt genial. Kohei und Taichi sing glücklich und verliebt, aber als Kohei Ena trifft, mit der er einmal zusammen war, wirft das Kohei kurzzeitig sehr aus der Bahn. Zuerst muss sich sagen, dass ich nicht wusste, dass es schon zwei Vorgängerreihen zu diesem Manga gab. Ich habe also irgendwo mittendrin begonnen, aber ehrlich gesagt kam ich sehr gut in die Geschichte und hatte keinerlei Probleme. Man kann diesen Manga also auch gut ohne Vorkentnisse lesen. Kohei ist ein Schatz. Ich kann ihn gar nicht anders bezeichnen, denn er hat sofort mein Herz erobert. Seine Schwerhörigkeit beeinträchtigt ihn nicht zu sehr in seinem Leben, aber die Darstellung davon hat mir gut gefallen. Besonders die Szene beim Einstellungsgespräch war echt witzig. Abgesehen davon ist er so süß, er kümmert sich um Taichi und würde ihn, wenn Taichi in lassen würde, mit Liebe überschütten. Man merkt einfach, wie verliebt er eigentlich ist, das war echt schön zu lesen. Taichi kann seine Gefühle noch nicht ganz so offen zeigen, aber man merkt, dass er sich bemüht. Als dann Ena daherkommt merkt man auch, dass er schon etwas eifersüchtig ist. Dennoch hat auch er einen ausgeprägten Beschützerinstinkt, und er verteidigt Ena oder Kohei, wann immer es nötig ist. Ich fand ihn dafür sehr bewundernswert, er sieht bei Problemen nicht weg sondern versucht zu helfen. Ein richtig toller Charakterzug. Die Geschichte hat mir super gut gefallen. Die Beziehung zwischen Taichi und Kohei nimmt natürlich den größten Platz ein, aber auch Ena bekommt einen sehr großen Part. Der ganze Manga kommt ohne explizite Szenen aus, was ich echt gut finde. Es gibt höchstens eine Andeutung und nichtmal da weiß man, ob tatsächlich mehr als ein Kuss passiert. Ich habe gedacht, dass Ena auftaucht und Kohei zurück haben will, aber die Geschichte hat sich in eine ganz andere RIchtung entwickelt, als ich eigentlich dachte. Ich will nichts spoilern, aber es wurde doch ein ernstes Thema behandelt und das auch noch sehr gut. Das Problem wurde erklärt, und am Ende wurde eine Lösung dafür gefunden, was nicht immer der Fall ist. Das Ende war dann richtig fies, weil es einen großen Cliffhanger gibt und man nun ewig auf den nächsten Band warten muss. Damit habe ich nicht gerechnet und ich bin gespannt, wie es weiter geht. Der nächste Teil, sowie alle vorherigen, dürfen auf jeden Fall bei mir einziehen. Fazit: Dies war ein wunderschön gestalteter Manga, der auch ernste Themen super behandelt. Kohei und Taichi sind so unglaublich süß zusammen und ich denke, dass sie nichts mehr trennen kann. Ich freue mich schon auf die weiteren Bände und kann diese Reihe nur empfehlen.

Wunderschöner Manga

Jessica Zoureck am 09.12.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meinung: Das Cover finde ich echt schön, es passt auch super zum Titel und die beiden sehen da so glücklich aus. Ich könnte es ewig ansehen. Der Zeichenstil hat mir wirklich gut gefallen. Es wurden nicht nur die Figuren, sondern auch die Umgebung und kleine Details gezeichnet. Besonders die Gefühle konnte man sehr gut sehen, bei allen Charakteren, echt genial. Kohei und Taichi sing glücklich und verliebt, aber als Kohei Ena trifft, mit der er einmal zusammen war, wirft das Kohei kurzzeitig sehr aus der Bahn. Zuerst muss sich sagen, dass ich nicht wusste, dass es schon zwei Vorgängerreihen zu diesem Manga gab. Ich habe also irgendwo mittendrin begonnen, aber ehrlich gesagt kam ich sehr gut in die Geschichte und hatte keinerlei Probleme. Man kann diesen Manga also auch gut ohne Vorkentnisse lesen. Kohei ist ein Schatz. Ich kann ihn gar nicht anders bezeichnen, denn er hat sofort mein Herz erobert. Seine Schwerhörigkeit beeinträchtigt ihn nicht zu sehr in seinem Leben, aber die Darstellung davon hat mir gut gefallen. Besonders die Szene beim Einstellungsgespräch war echt witzig. Abgesehen davon ist er so süß, er kümmert sich um Taichi und würde ihn, wenn Taichi in lassen würde, mit Liebe überschütten. Man merkt einfach, wie verliebt er eigentlich ist, das war echt schön zu lesen. Taichi kann seine Gefühle noch nicht ganz so offen zeigen, aber man merkt, dass er sich bemüht. Als dann Ena daherkommt merkt man auch, dass er schon etwas eifersüchtig ist. Dennoch hat auch er einen ausgeprägten Beschützerinstinkt, und er verteidigt Ena oder Kohei, wann immer es nötig ist. Ich fand ihn dafür sehr bewundernswert, er sieht bei Problemen nicht weg sondern versucht zu helfen. Ein richtig toller Charakterzug. Die Geschichte hat mir super gut gefallen. Die Beziehung zwischen Taichi und Kohei nimmt natürlich den größten Platz ein, aber auch Ena bekommt einen sehr großen Part. Der ganze Manga kommt ohne explizite Szenen aus, was ich echt gut finde. Es gibt höchstens eine Andeutung und nichtmal da weiß man, ob tatsächlich mehr als ein Kuss passiert. Ich habe gedacht, dass Ena auftaucht und Kohei zurück haben will, aber die Geschichte hat sich in eine ganz andere RIchtung entwickelt, als ich eigentlich dachte. Ich will nichts spoilern, aber es wurde doch ein ernstes Thema behandelt und das auch noch sehr gut. Das Problem wurde erklärt, und am Ende wurde eine Lösung dafür gefunden, was nicht immer der Fall ist. Das Ende war dann richtig fies, weil es einen großen Cliffhanger gibt und man nun ewig auf den nächsten Band warten muss. Damit habe ich nicht gerechnet und ich bin gespannt, wie es weiter geht. Der nächste Teil, sowie alle vorherigen, dürfen auf jeden Fall bei mir einziehen. Fazit: Dies war ein wunderschön gestalteter Manga, der auch ernste Themen super behandelt. Kohei und Taichi sind so unglaublich süß zusammen und ich denke, dass sie nichts mehr trennen kann. Ich freue mich schon auf die weiteren Bände und kann diese Reihe nur empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1

von Yuki Fumino

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1
  • I Hear The Sunspot – Die Vier Jahreszeiten 1