• Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt
  • Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt
  • Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt
SALE
Artikelbild von Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt
Jonas Jonasson

1. Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt

Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt

Hörbuch (MP3-CD)

23,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Variante: 1 MP3-CD (2022)

Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 21,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

300

Medium

MP3-CD

Sprecher

Shenja Lacher

Spieldauer

10 Stunden und 42 Minuten

Erscheinungsdatum

02.11.2022

Verlag

Der Hörverlag

Anzahl

1

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

300

Medium

MP3-CD

Sprecher

Shenja Lacher

Spieldauer

10 Stunden und 42 Minuten

Erscheinungsdatum

02.11.2022

Verlag

Der Hörverlag

Anzahl

1

Fassung

gekürzt

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

Piratförlaget

Übersetzer

Astrid Arz

Sprache

Deutsch

EAN

9783844547016

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine weitere lustige Geschichte von Jonasson, die Politik, Kriminalität und Freundschaft vermischt

Bewertung aus Attenhofen am 08.01.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Johan freut sich, dass sein großer Bruder so gut zu ihm ist. Er erklärt ihm alles, was er wissen muss, spielt mit ihm und kümmert sich um alles. Doch der 30jährige Johan merkt erst viel später, dass sein Bruder ihn dabei gnadenlos ausnutzt. Die geerbte Wohnung wird verkauft und von dem hohen Erlös bekommt Johan nur ein Wohnmobil, während sein Bruder den Rest nimmt und einen Diplomatenposten in Rom antritt. Da Johan kein sicherer Fahrer ist, schiebt er beim Rangieren seines neuen Wohnmobils einen abgestellten Wohnwagen einen Abhang herunter. Das erweist sich allerdings als Glück, denn die Wohnwagenbesitzerin wird zu einer guten Freundin. Johann unterstützt seine neue Freundin bei ihrem Vorhaben alte Rechnungen zu begleichen. Als sie dabei in Konflikt mit der Polizei geraten, rettet sie die 75jährige Agnes und schließt sich ihnen gleich an. Ihre Reise führt sie über Zürich, Rom und bis hin zu einer abgelegenen afrikanischen Insel. Als sich herausstellt wer der Präsident dieser Insel ist, wendet sich ihr Schicksal und sie finden neue Verbündete. Dieses Buch erinnert an andere Erzählungen Jonassons. Ganz unterschiedliche Menschen finden sich als Reisegefährten zusammen und erleben dabei Unglaubliches. Dabei spielen weltpolitische Personen und Ereignisse eine wichtige Rolle. Bei allem überwiegt ein heiterer, unterhaltsamer Ton, wie bereits gewohnt bei Jonasson. Die Geschichte spielt im Herbst 2011. Es geht um den drohenden Weltuntergang, den Kommunismus, die russische Mafia und Korruption. Die drei Freunde und andere, die sich ihnen anschließen sind liebenswert und wachsen dem Leser schnell ans Herz. Dass sie dabei Millionen Menschen betrügen, wird dabei schnell vergeben. Trotz ein paar Längen macht es Spaß dieses Buch zu lesen und mithineingenommen zu werden bei diesem Abenteuer auf einer kleinen afrikanischen Insel. Den Reiz dieses Buchs macht vor allem die geschilderte Freundschaft der Helden der Geschichte aus. Fazit: Eine unterhaltsame und leichte Ferienlektüre, mit den Themen Korruption und Kommunismus, Rache und Freundschaft. Empfehlenswert!

Eine weitere lustige Geschichte von Jonasson, die Politik, Kriminalität und Freundschaft vermischt

Bewertung aus Attenhofen am 08.01.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Johan freut sich, dass sein großer Bruder so gut zu ihm ist. Er erklärt ihm alles, was er wissen muss, spielt mit ihm und kümmert sich um alles. Doch der 30jährige Johan merkt erst viel später, dass sein Bruder ihn dabei gnadenlos ausnutzt. Die geerbte Wohnung wird verkauft und von dem hohen Erlös bekommt Johan nur ein Wohnmobil, während sein Bruder den Rest nimmt und einen Diplomatenposten in Rom antritt. Da Johan kein sicherer Fahrer ist, schiebt er beim Rangieren seines neuen Wohnmobils einen abgestellten Wohnwagen einen Abhang herunter. Das erweist sich allerdings als Glück, denn die Wohnwagenbesitzerin wird zu einer guten Freundin. Johann unterstützt seine neue Freundin bei ihrem Vorhaben alte Rechnungen zu begleichen. Als sie dabei in Konflikt mit der Polizei geraten, rettet sie die 75jährige Agnes und schließt sich ihnen gleich an. Ihre Reise führt sie über Zürich, Rom und bis hin zu einer abgelegenen afrikanischen Insel. Als sich herausstellt wer der Präsident dieser Insel ist, wendet sich ihr Schicksal und sie finden neue Verbündete. Dieses Buch erinnert an andere Erzählungen Jonassons. Ganz unterschiedliche Menschen finden sich als Reisegefährten zusammen und erleben dabei Unglaubliches. Dabei spielen weltpolitische Personen und Ereignisse eine wichtige Rolle. Bei allem überwiegt ein heiterer, unterhaltsamer Ton, wie bereits gewohnt bei Jonasson. Die Geschichte spielt im Herbst 2011. Es geht um den drohenden Weltuntergang, den Kommunismus, die russische Mafia und Korruption. Die drei Freunde und andere, die sich ihnen anschließen sind liebenswert und wachsen dem Leser schnell ans Herz. Dass sie dabei Millionen Menschen betrügen, wird dabei schnell vergeben. Trotz ein paar Längen macht es Spaß dieses Buch zu lesen und mithineingenommen zu werden bei diesem Abenteuer auf einer kleinen afrikanischen Insel. Den Reiz dieses Buchs macht vor allem die geschilderte Freundschaft der Helden der Geschichte aus. Fazit: Eine unterhaltsame und leichte Ferienlektüre, mit den Themen Korruption und Kommunismus, Rache und Freundschaft. Empfehlenswert!

jonas jonasson ist immer bestens

Bewertung am 06.01.2023

Bewertet: eBook (ePUB)

Außergewöhnliche Darsteller, rasante Dialoge, witzige und gleichzeitig ernsthafte Handlung .. Einfach genial!!!!!!! Wie immer bei den Büchern von Jonasson ist die Geschichte glaubhaft eingebettet in die Weltgeschichte. Und sprachlich einfach schön.....

jonas jonasson ist immer bestens

Bewertung am 06.01.2023
Bewertet: eBook (ePUB)

Außergewöhnliche Darsteller, rasante Dialoge, witzige und gleichzeitig ernsthafte Handlung .. Einfach genial!!!!!!! Wie immer bei den Büchern von Jonasson ist die Geschichte glaubhaft eingebettet in die Weltgeschichte. Und sprachlich einfach schön.....

Unsere Kund*innen meinen

Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt

von Jonas Jonasson

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Schneider

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Schneider

OSIANDER Tübingen

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein interessanter und abgedrehter Roadtrip, mit viel Unterhaltung und Situationskomik! Nachdem ich bei seinem letzten Buch gemischte Gefühle hatte, bin ich froh, dass es sich hier wieder um einen klassischen Jonas Jonasson Roman handelt.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein interessanter und abgedrehter Roadtrip, mit viel Unterhaltung und Situationskomik! Nachdem ich bei seinem letzten Buch gemischte Gefühle hatte, bin ich froh, dass es sich hier wieder um einen klassischen Jonas Jonasson Roman handelt.

Lisa Schneider
  • Lisa Schneider
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt

von Jonas Jonasson

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt
  • Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt
  • Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt