Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jan Hartmann Jan Hartmann Buchhandlung: OSIANDER Schwäbisch Hall
0 Rezensionen 32 Follower
Meine letzte Rezension Clockwork Angel von Cassandra Clare
Wolltet ihr auch schon immer einmal wissen, was vor den Chroniken der Unterwelt geschehen ist? Dann ist Clockwork Angel genau das Richtige für euch. Wir begleiten Tessa Grey, wie sie sich in London auf die Suche nach ihrem verschwundenen Bruder macht. Doch schnell begegnet Tessa den dunklen Wesen von London. Auf sie warten Dämonen, Vampire und Hexenmeister. Zuflucht findet Sie bei den Schattenjägern, welche für Zucht und Ordnung in den Straßen sorgen. Für die Schattenjäger ist jedoch schnell klar, dass Tessa selbst ein Wesen der Unterwelt ist. Dennoch retten sie sie. Ab diesem Zeitpunkt muss sich Tessa zwischen Gut und Böse entscheiden... Clockwork Angel ist die Vorgeschichte von Chroniken der Unterwelt und auch hier begegnet man immer wieder liebgewonnen Figuren. So sorgt auch hier Magnus Bane für jede Menge Witz und Humor und auch mit Camille Belcourt haben wir wieder ein Wiedersehen. In diesem Fall jedoch ist sie etwas hilfsbereiter gestimmt als sonst. Was mir jedoch am besten an dem Buch gefallen hat, war das wunderschöne Setting. Durch die detaillierte Beschreibung der Umgebung, hat man sich fast wie ins viktorianische London zurückgesetzt gefühlt. Dennoch muss ich leider bemängeln, dass es teilweise leider sehr langatmig war. Deshalb habe ich leider nicht gleich zu Teil 2 gegriffen.
ab 13,00 €
Clockwork Angel
3/5
3/5

Clockwork Angel

Wolltet ihr auch schon immer einmal wissen, was vor den Chroniken der Unterwelt geschehen ist? Dann ist Clockwork Angel genau das Richtige für euch. Wir begleiten Tessa Grey, wie sie sich in London auf die Suche nach ihrem verschwundenen Bruder macht. Doch schnell begegnet Tessa den dunklen Wesen von London. Auf sie warten Dämonen, Vampire und Hexenmeister. Zuflucht findet Sie bei den Schattenjägern, welche für Zucht und Ordnung in den Straßen sorgen. Für die Schattenjäger ist jedoch schnell klar, dass Tessa selbst ein Wesen der Unterwelt ist. Dennoch retten sie sie. Ab diesem Zeitpunkt muss sich Tessa zwischen Gut und Böse entscheiden... Clockwork Angel ist die Vorgeschichte von Chroniken der Unterwelt und auch hier begegnet man immer wieder liebgewonnen Figuren. So sorgt auch hier Magnus Bane für jede Menge Witz und Humor und auch mit Camille Belcourt haben wir wieder ein Wiedersehen. In diesem Fall jedoch ist sie etwas hilfsbereiter gestimmt als sonst. Was mir jedoch am besten an dem Buch gefallen hat, war das wunderschöne Setting. Durch die detaillierte Beschreibung der Umgebung, hat man sich fast wie ins viktorianische London zurückgesetzt gefühlt. Dennoch muss ich leider bemängeln, dass es teilweise leider sehr langatmig war. Deshalb habe ich leider nicht gleich zu Teil 2 gegriffen.

Jan Hartmann
  • Jan Hartmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Clockwork Angel von Cassandra Clare

Meine Lieblingswerke

  • Westwell - Heavy & Light von Lena Kiefer
    5/5

    Westwell - Heavy & Light

    Vor zwei Jahren ist Valerie, die Schwester von Helena, bei der Verlobungsparty mit ihrem Verlobten Adam an einer Überdosis gestorben. Helenas Eltern haben sie daraufhin nach England geschickt, um sie von New York fernzuhalten. Doch Helena hat es geschafft ihre Eltern zu überzeugen, dass sie wieder nach New York kommen darf. Als sie dort ankommt, hat sie nur einen Plan: Die Ehre ihrer Schwester wieder herzustellen. Denn Adams Mutter mach Valerie allein verantwortlich für das, was mit ihr und Adam passiert ist. Seit diesem Tag hassen sich die Coldwell´s und die Weston´s. Doch bei ihrer Suche nach der Wahrheit, trifft Helena ausgerechnet auf Jessiah Coldwell, den jüngeren Bruder von Adam. Eigentlich sollte sie in abgrundtief hassen, doch er weckt Gefühle in ihr, welche sie noch nicht kannte... Lena Kiefer hat einen wunderschönen Auftaktroman für eine bestimmt großartige Trilogie geschaffen. In ihrem Rom steckt so viel Herz und Gefühl, aber auch Hass und Trauer, sodass man sofort in die Geschichte verliebt ist. Man will am liebsten einfach gleich mit in das Nachtleben der High Society in New York eintauchen.

    Jan Hartmann
    • Jan Hartmann
    • Buchhändler*in OSIANDER Schwäbisch Hall

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Westwell - Heavy & Light von Lena Kiefer
  • Hotel Magnifique - Eine magische Reise von Emily J. Taylor
    5/5

    Hotel Magnifique - Eine magische Reise

    Ein Hotel, das jeden Tag um Schlag Mitternacht seinen Standort wechselt. Das ist doch die Traumarbeitsstelle oder nicht? So denkt auch Jani und heuert kurzerhand mit ihrer Schwester Zosa im Hotel an. Doch nach kurzer Zeit ist Zosa wie vom Erdboden verschluckt und Jani bemerkt bei der Suche nach ihr, dass im Hotel nicht alles so ist, wie es scheint. Plötzlich sieht sie das Hotel und ihre Mitarbeiter mit völlig anderen Augen und der Zauber des Hotel Magnifique verblasst immer mehr. Und schon bald geht es bei Jani um Leben und Tod... Ich habe schon lange darauf gewartet, dass “Hotel Magnifique” auf deutsch übersetzt wird. Als es dann endlich so weit war, habe ich es mir gleich geschnappt und verschlungen. Emily J. Taylor schafft es mit ihrer Sprache, dass die Magie förmlich aus dem Buch wabern und man sich voll und ganz im Zauber des Hotel Magnifique verliert. Durch die vielen Erkenntnisse, die Schlag auf Schlag passieren, fliegt man regelrecht über die Seiten! Mein absolutes Lesehighlight dieses Jahr!

    Jan Hartmann
    • Jan Hartmann
    • Buchhändler*in OSIANDER Schwäbisch Hall

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Hotel Magnifique - Eine magische Reise von Emily J. Taylor
  • Gallant von V. E. Schwab
    5/5

    Gallant

    Olivia Prior ist stumm und in einem Waisenhaus aufgewachsen. Ihren Vater kennt sie nicht und ihre Mutter hat sie verlassen. Nur das Tagebuch ihrer Mutter ist ihr geblieben. Eines Tages lädt ihr Onkel sie ein, zu ihm nach Gallant zu kommen. Dem Stammsitz der Familie. Doch genau vor diesem Anwesen hat ihre Mutter sie immer gewarnt. Doch mit der Aussicht auf eine neue Familie, reist Olivia trotzdem nach Gallant. Sie ahnt nicht, wie viel Böses dort lauert. Als sie durch eine Mauer eine Schwelle überschreitet, hinter der der Tod lauert, muss Olivia sich der Wahl stellen. Rettet sie Gallant oder ihr eigenes Leben? Gallant ist eines meines Lesehighlights dieses Jahr. Ich liebe Horror und hätte nie erwartet, dass ich mit diesem Buch auf meine Kosten komme. Selten habe ich mich so bei einem Fantasy Buch gegruselt, wie hier. V.E. Schwab schreibt so bildlich und voller Emotionen, dass man komplett in die Geschichte versinkt. Die vielen Karikaturen und der Aufbau des Buches (durch die schwarzen Seiten und einem Teil, in dem man das Tagebuch der Mutter liest) macht das ganze Buch noch schöner und einfach nur perfekt! Also: Nimmst du die Einladung an und entdeckst zusammen mit Olivia die dunklen Seiten von Gallant?

    Jan Hartmann
    • Jan Hartmann
    • Buchhändler*in OSIANDER Schwäbisch Hall

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Gallant von V. E. Schwab
  • Ein Bild von dir von Jojo Moyes
    5/5

    Ein Bild von dir

    Während Sophie im ersten Weltkrieg in Frankreich auf die Rückkehr ihres Mannes Édouard hofft, ist das Gemälde, welches ihr Mann von ihr gemalt hat, das Einzige, dass sie stark bleiben lässt. 100 Jahre später trauert Liv um ihren Mann David. Das Einzige, was sie stark bleiben lässt, ist ein Bild, welches David ihr in ihrer Hochzeitsreise kaufte. Das Model: Sophie. Der Maler: Édouard. Als Liv das Gemälde jedoch weggenommen werden soll, versucht sie alles, um für das Bild zu kämpfen. Jojo Moyes hat es wieder einmal geschafft, mein Herz zu berühren. Ich bin eigentlich nicht der Kriegsliteratur Leser. Doch Jojo Moyes hat mich vom Gegenteil überzeugt. Sie schafft es, den Krieg so zu beschreiben, dass man nicht nur das Leid und die Sorge spürt, sondern auch die Hoffnung der Hinterbliebenen auf die Rückkehr ihren Lieben und das baldige Ende des Krieges. “Ein Bild von dir” zeigt uns, dass die Kunst die Menschen verbindet und das auch über Jahrhunderte hinweg! Also holt die Taschentücher raus und los geht!!!

    Jan Hartmann
    • Jan Hartmann
    • Buchhändler*in OSIANDER Schwäbisch Hall

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Ein Bild von dir von Jojo Moyes
  • Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover
    5/5

    Nur noch ein einziges Mal

    Lily hat alles geschafft was sie wollte. Sie ist nach Bosten gezogen und hat ihren eigenen Blumenladen eröffnet. Als sie dann auch noch Ryle trifft, ist alles perfekt. Denn Ryle ist attraktive, liebevoll und wohlhabend. Mit ihm verbringt sie ihre schönsten Momente und vergisst einfach alles. Von ihrer schweren Vergangenheit, bis zu ihrer ersten Liebe Atlas. Es löst sich einfach alles in Luft auf. Doch als sie dann durch Zufall Atlas wieder begegnet, verändert sich einfach alles. Denn als Ryle davon erfährt, kommt an eine Seite von ihm ans Licht, die Lily nie für möglich gehalten hätte. Ich liebe dieses Buch von Colleen Hoover, da es wie eine ganz normale Liebesgeschichte beginnt und durch die Veränderung von Ryle zu einer Geschichte wird, die man in der Bücherwelt nicht so oft findet. Durch ihre eigene Vergangenheit, beschreibt Colleen die ernsten Szenen einfach wunderbar und man kann sich richtig ins Geschehen hineinlesen.

    Jan Hartmann
    • Jan Hartmann
    • Buchhändler*in OSIANDER Schwäbisch Hall

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend