Asterix 12
Band 12

Asterix 12

Asterix bei den Olympischen Spielen

Buch (Gebundene Ausgabe)

13,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

6,99 €

Asterix 12

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.03.2013

Illustrator

Albert Uderzo

Verlag

Egmont Comic Collection

Seitenzahl

48

Maße (L/B/H)

29,1/21,9/0,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.03.2013

Illustrator

Albert Uderzo

Verlag

Egmont Comic Collection

Seitenzahl

48

Maße (L/B/H)

29,1/21,9/0,8 cm

Gewicht

343 g

Auflage

9. Auflage

Originaltitel

Astérix aux jeux olympiques 12(Asterix bei den Olympischen Spielen 12)

Übersetzt von

Gudrun Penndorf

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7704-3612-5

Weitere Bände von Asterix HC

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Methusalix und die alten Griechen

Igelmanu66 aus Mülheim am 02.10.2023

Bewertungsnummer: 2034927

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

»Weißt du was, Idefix? Seit Asterix und Miraculix Römer geworden sind, spinnen die auch!« Die Olympischen Spiele stehen an und im römischen Lager bereitet sich Legionär Claudius Musculus darauf vor, mit seinen großartigen Leistungen mindestens einen Ölzweig zu erringen, Cäsar zufrieden zu machen und daraufhin die sichere Beförderung einzuheimsen. Doch auch unsere Gallier finden die Teilnahme reizvoll, mit Hilfe des Zaubertranks kann man schließlich gar nicht verlieren. Zwar ist die Teilnahme nur Griechen und Römern erlaubt, aber wozu ist man schließlich erobert worden und gehört zum römischen Reich? Die Römer sind entsetzt und melden dem Olympischen Magistrat, dass die Gallier einen Zaubertrank verwenden wollen. Das wird ihnen daraufhin natürlich strikt untersagt, doch der findige Asterix wird trotzdem einen Weg finden, sich gegen die Modellathleten zu behaupten. In diesem Band hat Methusalix endlich seinen ersten Auftritt, darauf hatte ich schon gewartet. Sehr lachen musste ich auch über Majestix, der im Badezuber den römischen Abgesandten empfängt, über den deprimierten Musculus und die „zierlichen“ Brüder aus Rhodos. Außerdem machen die griechischen Kulissen Spaß und die Römer sind mal wieder so richtig die Dummen. Fazit: Auch wieder ein großer Spaß, ich freu mich schon auf den nächsten Band.
Melden

Methusalix und die alten Griechen

Igelmanu66 aus Mülheim am 02.10.2023
Bewertungsnummer: 2034927
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

»Weißt du was, Idefix? Seit Asterix und Miraculix Römer geworden sind, spinnen die auch!« Die Olympischen Spiele stehen an und im römischen Lager bereitet sich Legionär Claudius Musculus darauf vor, mit seinen großartigen Leistungen mindestens einen Ölzweig zu erringen, Cäsar zufrieden zu machen und daraufhin die sichere Beförderung einzuheimsen. Doch auch unsere Gallier finden die Teilnahme reizvoll, mit Hilfe des Zaubertranks kann man schließlich gar nicht verlieren. Zwar ist die Teilnahme nur Griechen und Römern erlaubt, aber wozu ist man schließlich erobert worden und gehört zum römischen Reich? Die Römer sind entsetzt und melden dem Olympischen Magistrat, dass die Gallier einen Zaubertrank verwenden wollen. Das wird ihnen daraufhin natürlich strikt untersagt, doch der findige Asterix wird trotzdem einen Weg finden, sich gegen die Modellathleten zu behaupten. In diesem Band hat Methusalix endlich seinen ersten Auftritt, darauf hatte ich schon gewartet. Sehr lachen musste ich auch über Majestix, der im Badezuber den römischen Abgesandten empfängt, über den deprimierten Musculus und die „zierlichen“ Brüder aus Rhodos. Außerdem machen die griechischen Kulissen Spaß und die Römer sind mal wieder so richtig die Dummen. Fazit: Auch wieder ein großer Spaß, ich freu mich schon auf den nächsten Band.

Melden

Anna Erhardt aus Münster am 23.02.2021

Bewertungsnummer: 939207

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Asterix meets die Griechen? Neben dem Comic mit Kleopatra mein Liebling!
Melden

Anna Erhardt aus Münster am 23.02.2021
Bewertungsnummer: 939207
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Asterix meets die Griechen? Neben dem Comic mit Kleopatra mein Liebling!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Asterix 12

von René Goscinny, Albert Uderzo

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Dorothee Droste

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dorothee Droste

OSIANDER Schwäbisch Hall

Zum Portrait

5/5

Höher- schneller- weiter: Aber bitte ohne Doping!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bei den Olympischen Spielen dürfen die Gallier eigentlich gar nicht mitmachen, sondern nur Römer und Griechen. Aber gut, da drücken die Helden des widerspenstigen Dorfes ausnahmsweise mal sämtliche Augen zu und erkennen die Römische Besatzung an- und schon sind sie Römer! Natürlich nur für die Dauer der Spiele, versteht sich! Und da planen die Gallier natürlich jede Menge Lorbeerzweige abzuräumen, wozu haben sie schließlich ihren Zaubertrank? Aber Moment, ist das dann nicht der erste Dopingfall der Antike? Und ist Dabeisein im Sport nicht sowieso alles? Auf jeden Fall verspricht das viel Spaß und Trubel in Griechenland...
5/5

Höher- schneller- weiter: Aber bitte ohne Doping!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bei den Olympischen Spielen dürfen die Gallier eigentlich gar nicht mitmachen, sondern nur Römer und Griechen. Aber gut, da drücken die Helden des widerspenstigen Dorfes ausnahmsweise mal sämtliche Augen zu und erkennen die Römische Besatzung an- und schon sind sie Römer! Natürlich nur für die Dauer der Spiele, versteht sich! Und da planen die Gallier natürlich jede Menge Lorbeerzweige abzuräumen, wozu haben sie schließlich ihren Zaubertrank? Aber Moment, ist das dann nicht der erste Dopingfall der Antike? Und ist Dabeisein im Sport nicht sowieso alles? Auf jeden Fall verspricht das viel Spaß und Trubel in Griechenland...

Dorothee Droste
  • Dorothee Droste
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Asterix 12

von René Goscinny, Albert Uderzo

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Asterix 12