RG

René Goscinny

René Goscinny, der Schöpfer von Asterix und dem kleinen Nick, ist einer der größten Erfolgsautoren des 20. Jahrhunderts, mit beinahe 500 Millionen verkauften Büchern. 1926 in Paris geboren, wuchs er in Buenos Aires auf. 1945 wanderte er nach New York aus, wo er als Zeichner arbeitete. Später verschlug es ihn wieder nach Europa und er startete seine rasante Karriere als Autor. Am 5. November 1977 starb Goscinny im Alter von 51 Jahren.

.

Jean Tabary (1930-2011) war ein französischer Comiczeichner, dessen bekanntestes Werk die Serie um den Großwesir Isnogud ist.

.

Gudrun Penndorf gehört zu den bekanntesten Comicübersetzerinnen Deutschlands. Bekannt wurde sie durch ihre Übersetzungen der "Asterix"-Reihe. Für ihre Verdienste  wurde sie 2020 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Zuletzt erschienen

Idefix und die Unbeugsamen - Zoff auf dem Forum
Neu

Idefix und die Unbeugsamen - Zoff auf dem Forum


Idefix und die Unbeugsamen erleben eine Menge Abenteuer in Lutetia, wo sie sich gegen Monalisa, die Katze des römischen Generals Labienus, und deren treue Hundemeute behaupten müssen.



Die Nacherzählungen ihrer Heldentaten gibt es jetzt auch gesammelt für Erstleser.

Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

12,00 €

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von René Goscinny

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit