Zorn - Zahltag
Band 10
Artikelbild von Zorn - Zahltag
Stephan Ludwig

1. Zorn - Zahltag

Zorn - Zahltag

Thriller

Hörbuch-Download (MP3)

Zorn - Zahltag

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

David Nathan

Spieldauer

10 Stunden und 38 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

09.04.2021

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

David Nathan

Spieldauer

10 Stunden und 38 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

09.04.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

153

Verlag

Argon Digital

Sprache

Deutsch

EAN

9783732455881

Weitere Bände von Zorn

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Spannend, aber nicht ganz kritikfrei

Elke aus Heiligenhaus am 30.12.2021

Bewertungsnummer: 1630764

Bewertet: Hörbuch-Download

Bei diesem Fall ist uns der Täter schon fast gleich zu Anfang bekannt, dafür sind sich weder das Ermittler-Duo noch wir selbst sicher, was das Motiv sein könnte. Mehrere Handlungsstränge, nicht nur eine Tote und eine schwere Blutvergiftung später kommen wir dem Motiv näher, aber erst fast zum Schluss bei einer völlig unerwarteten Wendung bleibt uns dann die Luft weg... Nicht ganz Glaubwürdiges ist auch vorhanden, Humor und ein Schröder, der aus der Haut fährt und mit dem Ping-Pong-Dialog-Spiel mit Zorn ein bisschen dick aufträgt Hier wäre etwas weniger mehr gewesen.. Auch ein paar Längen sind vorhanden. Aber mir hat das etwas andere Hörbuch der Reihe wieder gefallen, und David Nathan hat erneut sein Können unter Beweis gestellt. Ich gebe 09/10 Punkte und freue mich auf den inzwischen erschienenen 11. Band.
Melden

Spannend, aber nicht ganz kritikfrei

Elke aus Heiligenhaus am 30.12.2021
Bewertungsnummer: 1630764
Bewertet: Hörbuch-Download

Bei diesem Fall ist uns der Täter schon fast gleich zu Anfang bekannt, dafür sind sich weder das Ermittler-Duo noch wir selbst sicher, was das Motiv sein könnte. Mehrere Handlungsstränge, nicht nur eine Tote und eine schwere Blutvergiftung später kommen wir dem Motiv näher, aber erst fast zum Schluss bei einer völlig unerwarteten Wendung bleibt uns dann die Luft weg... Nicht ganz Glaubwürdiges ist auch vorhanden, Humor und ein Schröder, der aus der Haut fährt und mit dem Ping-Pong-Dialog-Spiel mit Zorn ein bisschen dick aufträgt Hier wäre etwas weniger mehr gewesen.. Auch ein paar Längen sind vorhanden. Aber mir hat das etwas andere Hörbuch der Reihe wieder gefallen, und David Nathan hat erneut sein Können unter Beweis gestellt. Ich gebe 09/10 Punkte und freue mich auf den inzwischen erschienenen 11. Band.

Melden

Zwischen den Stühlen

Kerstin aus Dresden am 20.12.2021

Bewertungsnummer: 1626431

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich kenne alle Bücher von Zorn und Schröder. Die Wortgefechte zwischen den beiden habe ich immer gemocht. Aber jetzt gleitet Zorn für mich ins Infatile ab. Solche Dialoge habe ich auch mit meinem fünfjährigen Enkel. Die Geschichte an sich ist spannend. Schade, dass man Zorn nicht mehr für voll nehmen kann.
Melden

Zwischen den Stühlen

Kerstin aus Dresden am 20.12.2021
Bewertungsnummer: 1626431
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich kenne alle Bücher von Zorn und Schröder. Die Wortgefechte zwischen den beiden habe ich immer gemocht. Aber jetzt gleitet Zorn für mich ins Infatile ab. Solche Dialoge habe ich auch mit meinem fünfjährigen Enkel. Die Geschichte an sich ist spannend. Schade, dass man Zorn nicht mehr für voll nehmen kann.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Zorn - Zahltag

von Stephan Ludwig

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Zorn - Zahltag