Das Haus der stummen Toten (ungekürzt)
Artikelbild von Das Haus der stummen Toten (ungekürzt)
Camilla Sten

1. Das Haus der stummen Toten (ungekürzt)

Das Haus der stummen Toten (ungekürzt)

Thriller

Hörbuch-Download (MP3)

Das Haus der stummen Toten (ungekürzt)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Spannend, unheimlich, eiskalt - die neue Generation der schwedischen Bestsellerautorinnen
Als Eleanor ihrer Großmutter Vivianne auf deren Drängen hin einen Besuch abstattet, findet sie diese ermordet vor. Zwar sieht sie den Täter noch kurz, kann ihn aber aufgrund ihrer Gesichtserkennungsschwäche nicht beschreiben. Bald erfährt sie, dass sie von ihrer Großmutter einen Hof namens Solhöga geerbt hat, von dem sie noch nie zuvor etwas gehört hat. Zusammen mit ihrem Freund fährt Eleanor zu dem Anwesen. Dort geschehen mysteriöse Dinge, und bald wird klar, dass sie nicht allein auf dem Gut sind. Wer ist hinter ihnen her? Was hat es mit diesem Hof auf sich? Können sie lebend entkommen?

Details

Verkaufsrang

46

Sprecher

Katja Körber

Spieldauer

10 Stunden und 33 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

46

Sprecher

Katja Körber

Spieldauer

10 Stunden und 33 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

24.05.2022

Verlag

Harper Audio

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

  • Nina Hoyer
  • Justus Carl

Sprache

Deutsch

EAN

9783749904242

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

68 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Gruselmomente garantiert

Bewertung am 26.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hierbei handelt es sich um den 2.Thriller der Autorin, für mich war es eine Premiere. Ich fand schnell ins Geschehen hinein. Viele Gruselmomente und eine durchgehend beklemmende Atmosphäre haben die Spannung auf einem hohen Level gehalten. Den Schreibstil empfand ich als leicht und sehr bildhaft. Erzählt wird in zwei Handlungssträngen, 1960 und in der Gegenwart. Ich konnte prima in die Geschichte eintauchen und mir selbst über die authentisch dargestellten Figuren ein Bild machen. Die Autorin hat es geschafft, mich zum Nachdenken zu bringen und die beklemmende Stimmung zu halten. Das Cover mit dem schaurigen Haus passt perfekt zum Inhalt und lädt zum Lesen ein. Fazit: Ich vergebe 4,5/5und eine Leseempfehlung. Gerne mehr davon!

Gruselmomente garantiert

Bewertung am 26.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hierbei handelt es sich um den 2.Thriller der Autorin, für mich war es eine Premiere. Ich fand schnell ins Geschehen hinein. Viele Gruselmomente und eine durchgehend beklemmende Atmosphäre haben die Spannung auf einem hohen Level gehalten. Den Schreibstil empfand ich als leicht und sehr bildhaft. Erzählt wird in zwei Handlungssträngen, 1960 und in der Gegenwart. Ich konnte prima in die Geschichte eintauchen und mir selbst über die authentisch dargestellten Figuren ein Bild machen. Die Autorin hat es geschafft, mich zum Nachdenken zu bringen und die beklemmende Stimmung zu halten. Das Cover mit dem schaurigen Haus passt perfekt zum Inhalt und lädt zum Lesen ein. Fazit: Ich vergebe 4,5/5und eine Leseempfehlung. Gerne mehr davon!

Düsteres Familiengeheimnis

J. Kaiser am 25.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fazit: Eleanor besucht ihre Grossmutter, sie findet diese ermordet. Sie sieht den Täter noch kurz, kann ihn aber nicht beschreiben. Ihr Erstaunen ist gross, als sie erfährt, dass sie einen Hof namens Solhöga geerbt habe. Mit ihrem Freund will sie diesen Hof anschauen. Die beiden fahren hin. Ab Beginn des Buches entsteht eine Spannung zu der Geschichte. Die Tagebucheinträge geben immer mehr von einem Familiengeheimnis preis. Den auf dem Hof geschehen sehr seltsame Dinge. Den Gutsverwalter finden die beiden auch nicht auf Anhieb. Doch in der Jagdhütte finden sie diesen ebenfalls tot. Die beiden beginnen sich zu fragen, ob jemand auch ihnen nach dem Leben trachtet. Beim Lesen fiebert man mit den Protagonisten sofort mit. Die Geschichte wird spannend und fesselnd erzählt. Man liest einen Thriller mit vielen Wendungen und über ein altes Familiengeheimnis. Dieses Buch kann ich nur weiterempfehlen, da das Lesen sehr spannend ist.

Düsteres Familiengeheimnis

J. Kaiser am 25.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fazit: Eleanor besucht ihre Grossmutter, sie findet diese ermordet. Sie sieht den Täter noch kurz, kann ihn aber nicht beschreiben. Ihr Erstaunen ist gross, als sie erfährt, dass sie einen Hof namens Solhöga geerbt habe. Mit ihrem Freund will sie diesen Hof anschauen. Die beiden fahren hin. Ab Beginn des Buches entsteht eine Spannung zu der Geschichte. Die Tagebucheinträge geben immer mehr von einem Familiengeheimnis preis. Den auf dem Hof geschehen sehr seltsame Dinge. Den Gutsverwalter finden die beiden auch nicht auf Anhieb. Doch in der Jagdhütte finden sie diesen ebenfalls tot. Die beiden beginnen sich zu fragen, ob jemand auch ihnen nach dem Leben trachtet. Beim Lesen fiebert man mit den Protagonisten sofort mit. Die Geschichte wird spannend und fesselnd erzählt. Man liest einen Thriller mit vielen Wendungen und über ein altes Familiengeheimnis. Dieses Buch kann ich nur weiterempfehlen, da das Lesen sehr spannend ist.

Unsere Kund*innen meinen

Das Haus der stummen Toten

von Camilla Sten

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Verena Deschler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Verena Deschler

OSIANDER Metzingen

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin fasziniert, wie man mit wenigen Personen und Ortswechseln, die Spannung so konstant hoch halten kann. Dieser Thriller ist düster und beklemmend und legt am Ende nochmals an Tempo zu. Daumen hoch für diese schaurige Geschichte.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin fasziniert, wie man mit wenigen Personen und Ortswechseln, die Spannung so konstant hoch halten kann. Dieser Thriller ist düster und beklemmend und legt am Ende nochmals an Tempo zu. Daumen hoch für diese schaurige Geschichte.

Verena Deschler
  • Verena Deschler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Haus der stummen Toten

von Camilla Sten

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Haus der stummen Toten (ungekürzt)