Blutige Stufen
Band 12

Blutige Stufen

Thriller | Beklemmend und abgrundtief böse | Nervenkitzel pur mit dem Nr. 1 Bestsellerautor

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Blutige Stufen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 10,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

323

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

18.08.2022

Verlag

Ullstein Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

323

Erscheinungsdatum

18.08.2022

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

496 (Printausgabe)

Dateigröße

3630 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Sybille Uplegger

Sprache

Deutsch

EAN

9783843726658

Weitere Bände von Detective Robert Hunter und Garcia-Thriller

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

184 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Angst ist erst die erste Stufe

Bewertung aus Lüdinghausen am 31.01.2023

Bewertet: eBook (ePUB)

Darum geht es: Robert Hunter, Detective beim LAPD Ultra Violent Crimes Unit, wird zu einem Tatort gerufen. Was er dort vorfindet, entbehrt jeglicher Vorstellungskraft. Die grausam zugerichtete Leiche einer jungen Frau baumelt von der Decke. Aufgehängt an einen „Angelhaken“. Bei der Obduktion der Leiche wird ein Zettel gefunden. Darauf ein einzelner Satz. Doch was hat der zu bedeuten? Niemand kann sich darauf einen Reim machen. Auch die Schwester der Toten, die die Leiche gefunden hatte, weiß nichts damit anzufangen. Kurz darauf wird die nächste Leiche gefunden. Ebenfalls grausam verstümmelt. Aber auf eine völlig andere Weise. Auch hier wird ein Zettel mit nur einem Satz gefunden. Alles deutet darauf hin, dass die Fälle zusammenhängen. Aber wie? Auf den ersten Blick hatten die Toten nichts miteinander zu tun. Und so fischen die Detectives zunächst im Trüben, bis ein kleines Detail sie der Lösung näher und nach und nach Licht ins Dunkel bringt. Meine Meinung: Hier geht es sofort rasant, spannend und äußerst blutig zur Sache. Man wird direkt in die Geschichte hineingeworfen und kommt auch nur schlecht wieder heraus. Die Spannung zieht sich von der ersten bis zur letzten Seite kontinuierlich durch das Buch. Man hat kaum Zeit zum Luft holen. Kaum hat man den einen blutigen Tatort halbwegs verdaut, geht es auf zum nächsten. Sämtliche Charaktere und Handlungsort (das schließt grade die Tatorte mit ein) werden hier sehr lebhaft beschrieben. Man kann sich das alles fast fotografisch vorstellen. Das lässt einem schon das ein oder andere Mal einen Schauer über den Rücken laufen. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen. Es ist alles leicht und flüssig und man kommt zügig voran. Die 490 Seiten sind in 99 Kapitel unterteilt und vergehen wie im Flug. Falls nicht, kann man das Buch aber auch sehr gut in mehreren Abschnitten lesen. Mein Fazit: Definitiv nichts für schwache Nerven oder Liebhaber von Cosy-Crime. Hier geht es so richtig blutig zur Sache! Ein Hammer-Thriller, den ich jedem Thriller-Fan nur weiterempfehlen kann. 5 Sternchen von mir!

Angst ist erst die erste Stufe

Bewertung aus Lüdinghausen am 31.01.2023
Bewertet: eBook (ePUB)

Darum geht es: Robert Hunter, Detective beim LAPD Ultra Violent Crimes Unit, wird zu einem Tatort gerufen. Was er dort vorfindet, entbehrt jeglicher Vorstellungskraft. Die grausam zugerichtete Leiche einer jungen Frau baumelt von der Decke. Aufgehängt an einen „Angelhaken“. Bei der Obduktion der Leiche wird ein Zettel gefunden. Darauf ein einzelner Satz. Doch was hat der zu bedeuten? Niemand kann sich darauf einen Reim machen. Auch die Schwester der Toten, die die Leiche gefunden hatte, weiß nichts damit anzufangen. Kurz darauf wird die nächste Leiche gefunden. Ebenfalls grausam verstümmelt. Aber auf eine völlig andere Weise. Auch hier wird ein Zettel mit nur einem Satz gefunden. Alles deutet darauf hin, dass die Fälle zusammenhängen. Aber wie? Auf den ersten Blick hatten die Toten nichts miteinander zu tun. Und so fischen die Detectives zunächst im Trüben, bis ein kleines Detail sie der Lösung näher und nach und nach Licht ins Dunkel bringt. Meine Meinung: Hier geht es sofort rasant, spannend und äußerst blutig zur Sache. Man wird direkt in die Geschichte hineingeworfen und kommt auch nur schlecht wieder heraus. Die Spannung zieht sich von der ersten bis zur letzten Seite kontinuierlich durch das Buch. Man hat kaum Zeit zum Luft holen. Kaum hat man den einen blutigen Tatort halbwegs verdaut, geht es auf zum nächsten. Sämtliche Charaktere und Handlungsort (das schließt grade die Tatorte mit ein) werden hier sehr lebhaft beschrieben. Man kann sich das alles fast fotografisch vorstellen. Das lässt einem schon das ein oder andere Mal einen Schauer über den Rücken laufen. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen. Es ist alles leicht und flüssig und man kommt zügig voran. Die 490 Seiten sind in 99 Kapitel unterteilt und vergehen wie im Flug. Falls nicht, kann man das Buch aber auch sehr gut in mehreren Abschnitten lesen. Mein Fazit: Definitiv nichts für schwache Nerven oder Liebhaber von Cosy-Crime. Hier geht es so richtig blutig zur Sache! Ein Hammer-Thriller, den ich jedem Thriller-Fan nur weiterempfehlen kann. 5 Sternchen von mir!

Mega

Bewertung am 02.12.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Chris Carter war mir bisher noch nicht bekannt, aber ich liebe Thriller und habe nach etwas Neuem gesucht. Dieses Buch wurde mir vorgeschlagen und aufgrund der positiven Bewertungen habe ich es bestellt und ich muss sagen ich war vollkommen begeistert. Es muss schnell ein Neues her, denn ich will dringend mehr von Robert Hunter. Das Buch mag sicher sehr brutal sein, aber es regt auch sehr zum Nachdenken an. Spitzenmäßig

Mega

Bewertung am 02.12.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Chris Carter war mir bisher noch nicht bekannt, aber ich liebe Thriller und habe nach etwas Neuem gesucht. Dieses Buch wurde mir vorgeschlagen und aufgrund der positiven Bewertungen habe ich es bestellt und ich muss sagen ich war vollkommen begeistert. Es muss schnell ein Neues her, denn ich will dringend mehr von Robert Hunter. Das Buch mag sicher sehr brutal sein, aber es regt auch sehr zum Nachdenken an. Spitzenmäßig

Unsere Kund*innen meinen

Blutige Stufen

von Chris Carter

4.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Verena Deschler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Verena Deschler

OSIANDER Metzingen

Zum Portrait

5/5

Nervenkitzel pur

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Detective Robert Hunter und sein Partner Garcia jagen einen Serienkiller, der sich selbst als Mentor bezeichnet. Was er lehrt? Grenzenlose Angst und unfassbare Schmerzen. Chris Carter hat sich diesmal selbst übertroffen, Band 12 hat es wirklich in sich. Jetzt heißt es warten auf den nächsten Band!
5/5

Nervenkitzel pur

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Detective Robert Hunter und sein Partner Garcia jagen einen Serienkiller, der sich selbst als Mentor bezeichnet. Was er lehrt? Grenzenlose Angst und unfassbare Schmerzen. Chris Carter hat sich diesmal selbst übertroffen, Band 12 hat es wirklich in sich. Jetzt heißt es warten auf den nächsten Band!

Verena Deschler
  • Verena Deschler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sabrina Kraus

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabrina Kraus

OSIANDER Neustadt

Zum Portrait

5/5

Hunter und Garcia ermitteln wieder!!!!!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Einer meiner Lieblingsautoren meldet sich mit einem neuen, sehr spannenden, blutigen und nervenaufreibenden Thriller zurück. Hunter und Garcia stehen vor einer Frauenleiche, bei der , während der Obduktion ein Zettel mit einem Vers darauf gefunden wird. Es geschehen weitere Morde nach ähnlichem Muster. Die beiden Detectives stellen rasch eine Verbindung zu den Opfern und deren Vergangenheit her. Es ist ein rasanter Pageturner mit schnellen und unvorhersehbaren Wendungen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und hatte es an einem Tag beendet und macht Lust auf weitere Fälle mit den beiden Ermittlern. Für mich ist es der bisher beste Teil aus der Reihe
5/5

Hunter und Garcia ermitteln wieder!!!!!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Einer meiner Lieblingsautoren meldet sich mit einem neuen, sehr spannenden, blutigen und nervenaufreibenden Thriller zurück. Hunter und Garcia stehen vor einer Frauenleiche, bei der , während der Obduktion ein Zettel mit einem Vers darauf gefunden wird. Es geschehen weitere Morde nach ähnlichem Muster. Die beiden Detectives stellen rasch eine Verbindung zu den Opfern und deren Vergangenheit her. Es ist ein rasanter Pageturner mit schnellen und unvorhersehbaren Wendungen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und hatte es an einem Tag beendet und macht Lust auf weitere Fälle mit den beiden Ermittlern. Für mich ist es der bisher beste Teil aus der Reihe

Sabrina Kraus
  • Sabrina Kraus
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Blutige Stufen (Ein Hunter-und-Garcia-Thriller 12)

von Chris Carter

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blutige Stufen