Sturmrot
Artikelbild von Sturmrot
Tove Alsterdal

1. Sturmrot

Die Eira-Sjödin-Trilogie Band 1

Sturmrot

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung


Der Auftakt der Eira-Sjödin-Trilogie – ausgezeichnet mit dem Schwedischen Krimipreis 2020 und dem Skandinavischen Krimipreis 2021.

Olof Hagström fährt an der malerischen Nordküste Schwedens entlang, als er einem Impuls folgt und in die Kleinstadt abbiegt, in der er aufgewachsen ist. Und in der er seit über zwanzig Jahren nicht mehr war. Vor dem Haus seiner Kindheit überfällt ihn Unruhe. Er findet den Schlüssel, der noch immer unter dem vertrauten Stein liegt. Im Haus erwarten ihn ein panischer Hund, schrecklicher Gestank und Wasser, das sich auf dem Boden sammelt. Im Badezimmer findet er seinen Vater, den er seit fast zwei Jahrzehnten nicht gesprochen hat. Tot. Erstochen mit einem Jagdmesser.

Polizistin Eira Sjödin hat Stockholm verlassen und ist in die nordschwedische Region Ådalen zurückgekehrt, um sich um ihre demente Mutter zu kümmern. Als Eira den Tod eines älteren Mannes untersuchen soll, werden die Albträume ihrer Kindheit wieder wach. Sie war erst neun, als der damals vierzehnjährige Olof Hagström gestand, ein Mädchen namens Lina Stavred vergewaltigt und ermordet zu haben. Zu jung, um verurteilt zu werden, wurde Olof in einem Jugendheim untergebracht und nie wieder in der Stadt gesehen. Bis jetzt. Eira Sjödin macht sich auf die Suche nach dem Mörder, die sie zurück zum Fall Lina führt. Und zu Ereignissen in der Vergangenheit und in der Gegenwart, die die Stadt bis ins Mark erschüttern.

Inspiriert von realen historischen Fällen, die das Vergewaltigungsgesetz und den Umgang der Polizei mit verdächtigen Kindern veränderten, ist »Sturmrot« ein unerbittlich spannender und großartig geschriebener Kriminalroman über Schuld und Erinnerung.

Der erste Fall einer neuen Krimireihe um Polizistin Eira Sjödin – für die Fans von Ragnar Jónasson, Johanna Mo und Åsa Larsson.

Details

Verkaufsrang

267

Sprecher

Heike Warmuth

Spieldauer

11 Stunden und 20 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

267

Sprecher

Heike Warmuth

Spieldauer

11 Stunden und 20 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

01.07.2022

Verlag

Argon Digital

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

Rotvälta

Übersetzer

Hanna Granz

Sprache

Deutsch

EAN

9783732459506

Weitere Bände von Die Eira-Sjödin-Trilogie

  • Sturmrot
    Sturmrot Tove Alsterdal
    Band 1

    Sturmrot

    von Tove Alsterdal

    Hörbuch-Download

    20,95 €

    (9)

  • Erdschwarz
    Erdschwarz Tove Alsterdal
    Vorbesteller Band 2

    Erdschwarz

    von Tove Alsterdal

    Buch

    17,00 €

    (0)

  • Nebelblau
    Nebelblau Tove Alsterdal
    Vorbesteller Band 3

    Nebelblau

    von Tove Alsterdal

    Buch

    17,00 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die ewige Schuld

mesu am 26.07.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Das Hörbuch: Die Sprecherin Heike Warmuth hat eine angenehme Stimme. Sie setzt gekonnt Höhen und Tiefen ein und erzeugt damit Spannung. Das Hörbuch handelt von Schuld, Verbrechen, Sühne und Tod. Olof Hagström bereist die Kleinstadt seiner Jugend, aus einem plötzlichen Impuls heraus. Er fährt zum Haus seines Vaters und findet ihn tot- erstochen mit einem Jagtmesser im Badezimmer liegend. Sie hatten viele Jahre keinen Kontakt mehr, doch es trifft ihn sehr. Die Polizistin Eira Sjördin ist ebenfalls zurückgekehrt. Sie will ihre demenzkranke Mutter pflegen und ihre Ermittlungen führen sie tief in die Vergangenheit, auch in die die schreckliche von Olof Hagström.... Die Handlung ist komplex und vielschichtig, spannend aber auch verwirrend. Es konnte mich aber am Ende nicht so mitreissen. Leider.

Die ewige Schuld

mesu am 26.07.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Das Hörbuch: Die Sprecherin Heike Warmuth hat eine angenehme Stimme. Sie setzt gekonnt Höhen und Tiefen ein und erzeugt damit Spannung. Das Hörbuch handelt von Schuld, Verbrechen, Sühne und Tod. Olof Hagström bereist die Kleinstadt seiner Jugend, aus einem plötzlichen Impuls heraus. Er fährt zum Haus seines Vaters und findet ihn tot- erstochen mit einem Jagtmesser im Badezimmer liegend. Sie hatten viele Jahre keinen Kontakt mehr, doch es trifft ihn sehr. Die Polizistin Eira Sjördin ist ebenfalls zurückgekehrt. Sie will ihre demenzkranke Mutter pflegen und ihre Ermittlungen führen sie tief in die Vergangenheit, auch in die die schreckliche von Olof Hagström.... Die Handlung ist komplex und vielschichtig, spannend aber auch verwirrend. Es konnte mich aber am Ende nicht so mitreissen. Leider.

Sehr gut und spannend

brauneye29 aus Wachtendonk am 20.07.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Zum Inhalt: Olof fährt einem inneren Impuls folgend zu seinem Elternhaus und findet dort seinen Vater erstochen auf. Die Polizistin Eira ist in die Heimatregion zurückgekehrt um sich um ihre demente Mutter zu kümmern. Als sie den Tod des alten Mannes untersucht, werden die Alpträume der Kindheit wieder wach, denn Olof soll damals eine Mädchen vergewaltigt und ermordet haben. Meine Meinung: Skandinavische Krimis haben immer irgendwie etwas düsteres. Das habe ich auch hier so empfunden. Der Fall von damals und der heutige Mord werden spannend erzählt und die Story ist sehr gut aufgebaut, sehr vielschichtig und die ganze Zeit nicht langweilig oder gar langatmig. Die Protagonisten sind sehr gut ausgearbeitet. Den Schreibstil fand ich gut. Zudem habe ich auch noch das Hörbuch genossen und das ist sehr gut gelesen und hat mir ebenfalls gut gefallen. Fazit: Sehr gut und spannend

Sehr gut und spannend

brauneye29 aus Wachtendonk am 20.07.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Zum Inhalt: Olof fährt einem inneren Impuls folgend zu seinem Elternhaus und findet dort seinen Vater erstochen auf. Die Polizistin Eira ist in die Heimatregion zurückgekehrt um sich um ihre demente Mutter zu kümmern. Als sie den Tod des alten Mannes untersucht, werden die Alpträume der Kindheit wieder wach, denn Olof soll damals eine Mädchen vergewaltigt und ermordet haben. Meine Meinung: Skandinavische Krimis haben immer irgendwie etwas düsteres. Das habe ich auch hier so empfunden. Der Fall von damals und der heutige Mord werden spannend erzählt und die Story ist sehr gut aufgebaut, sehr vielschichtig und die ganze Zeit nicht langweilig oder gar langatmig. Die Protagonisten sind sehr gut ausgearbeitet. Den Schreibstil fand ich gut. Zudem habe ich auch noch das Hörbuch genossen und das ist sehr gut gelesen und hat mir ebenfalls gut gefallen. Fazit: Sehr gut und spannend

Unsere Kund*innen meinen

Sturmrot

von Tove Alsterdal

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sturmrot