Am Ende sterben wir sowieso

Am Ende sterben wir sowieso

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Am Ende sterben wir sowieso

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5801

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.10.2022

Verlag

Arctis ein Imprint der Atrium Verlag AG

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

22,2/14,7/3,8 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5801

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

28.10.2022

Verlag

Arctis ein Imprint der Atrium Verlag AG

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

22,2/14,7/3,8 cm

Gewicht

590 g

Auflage

1. Auflage, Sonderausgabe

Originaltitel

They both die at the end

Übersetzer

Katharina Diestelmeier

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-03880-075-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

128 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

hello

Romy aus petershagen am 14.01.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Kapitel sind kurz und das ist der Hammer, der schreib Style von Adam ist sowieso spitze und ich hab es geliebt es zu lesen

hello

Romy aus petershagen am 14.01.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Kapitel sind kurz und das ist der Hammer, der schreib Style von Adam ist sowieso spitze und ich hab es geliebt es zu lesen

Besser als Erwartet

Annalena am 05.01.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch entdeckte ich auf Socialmedia, die Leute welche allerdings die Videos und Bilder zu diesem Buch posteten waren allerdings weniger begeistert, weswegen ich ein unsicher war ob ich es mir kaufen sollte. Trotzalldem kaufte ich, las es und meine Erwartungen wurden übertroffen. Besonders gut gefällt mir der Schreibstil, die gute Szenenbeschreibung und die gute Präsentation der einzelnen Charaktere. Es ist eine Achterbahn der Gefühle und es zeigt einem, dass in der Freundschaft die Zeit relativ ist.

Besser als Erwartet

Annalena am 05.01.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch entdeckte ich auf Socialmedia, die Leute welche allerdings die Videos und Bilder zu diesem Buch posteten waren allerdings weniger begeistert, weswegen ich ein unsicher war ob ich es mir kaufen sollte. Trotzalldem kaufte ich, las es und meine Erwartungen wurden übertroffen. Besonders gut gefällt mir der Schreibstil, die gute Szenenbeschreibung und die gute Präsentation der einzelnen Charaktere. Es ist eine Achterbahn der Gefühle und es zeigt einem, dass in der Freundschaft die Zeit relativ ist.

Unsere Kund*innen meinen

Am Ende sterben wir sowieso

von Adam Silvera

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Viktoryia Kazlova

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Viktoryia Kazlova

OSIANDER Tübingen

Zum Portrait

5/5

Was machst du am letzten Tag deines Lebens?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rufus und Mateo bekommen um kurz nach zwölf Uhr einen Anruf, dass sie in den nächsten 24 Stunden sterben werden. Sie beide finden sich durch eine App, die dafür gemacht ist, seinen letzten Freund zu treffen, für den es vielleicht auch der letzte Tag deines Lebens ist. So finden sich die beiden und entscheiden an diesem Tag so viel nachzuholen wie möglich. Sie machen alles, was sie schon die ganze Zeit machen wollten, aber Angst hatten, oder sich nicht getraut haben, oder einfach nicht machen wollten.
5/5

Was machst du am letzten Tag deines Lebens?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rufus und Mateo bekommen um kurz nach zwölf Uhr einen Anruf, dass sie in den nächsten 24 Stunden sterben werden. Sie beide finden sich durch eine App, die dafür gemacht ist, seinen letzten Freund zu treffen, für den es vielleicht auch der letzte Tag deines Lebens ist. So finden sich die beiden und entscheiden an diesem Tag so viel nachzuholen wie möglich. Sie machen alles, was sie schon die ganze Zeit machen wollten, aber Angst hatten, oder sich nicht getraut haben, oder einfach nicht machen wollten.

Viktoryia Kazlova
  • Viktoryia Kazlova
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Larissa Völbel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Larissa Völbel

OSIANDER Bad Kreuznach

Zum Portrait

5/5

Ein ganzes Leben an nur einem letzten Tag

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte von Mateos und Rufus letztem Tag hat mich tief berührt und noch lange nach dem Lesen beschäftigt. Es war unglaublich bewegend dabei zuzusehen, wie die beiden es schaffen, ein ganzes Leben an nur einem letzten Tag zu leben. Sie haben dabei nicht nur ineinander einen perfekten “letzten Freund” gefunden, sondern auch bewiesen, worauf es im Leben ankommt und was am Ende wirklich zählt. Es wird noch lange dauern, bis mich diese Geschichte wieder loslässt.
5/5

Ein ganzes Leben an nur einem letzten Tag

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte von Mateos und Rufus letztem Tag hat mich tief berührt und noch lange nach dem Lesen beschäftigt. Es war unglaublich bewegend dabei zuzusehen, wie die beiden es schaffen, ein ganzes Leben an nur einem letzten Tag zu leben. Sie haben dabei nicht nur ineinander einen perfekten “letzten Freund” gefunden, sondern auch bewiesen, worauf es im Leben ankommt und was am Ende wirklich zählt. Es wird noch lange dauern, bis mich diese Geschichte wieder loslässt.

Larissa Völbel
  • Larissa Völbel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Am Ende sterben wir sowieso

von Adam Silvera

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Am Ende sterben wir sowieso