• Zwischen Welten
  • Zwischen Welten
Neu

Zwischen Welten

Roman

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zwischen Welten

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 18,59 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

42

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.07.2024

Verlag

btb

Seitenzahl

448

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

42

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.07.2024

Verlag

btb

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,7/12,4/3,4 cm

Gewicht

387 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-77424-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

40 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

interessante Gesellschaftskritik Kampf der Landwirtschaft und Journalismus

CBO aus Detmold am 17.07.2024

Bewertungsnummer: 2247031

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch trifft den Zeitgeist und setzt sich kritisch mit aktuellen Problemen auseinander. 2 Personen die vor 20 Jahren gemeinsam studiert haben und sich jetzt wieder treffen, aber komplett andere Lebensumstände haben und sich im regen Email Kontakt austauschen
Melden

interessante Gesellschaftskritik Kampf der Landwirtschaft und Journalismus

CBO aus Detmold am 17.07.2024
Bewertungsnummer: 2247031
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch trifft den Zeitgeist und setzt sich kritisch mit aktuellen Problemen auseinander. 2 Personen die vor 20 Jahren gemeinsam studiert haben und sich jetzt wieder treffen, aber komplett andere Lebensumstände haben und sich im regen Email Kontakt austauschen

Melden

Einfach brilliant

Bewertung am 20.04.2024

Bewertungsnummer: 2182606

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gesellschaftskritik vom Feinsten. Ich wünschte, das Buch würde in der Schule im noch zu gründenden Lehrfach „gesellschaftliches Miteinander in einer Demokratie“ zur Pflichtlektüre; um aufzuzeigen, wo es hinführt, wenn wir unsere Mitmenschen nimmer verstehen und nimmer zuhören. Oder wenn man nix mehr hinterfragt. Ich hab die Lektüre wahnsinnig genossen.
Melden

Einfach brilliant

Bewertung am 20.04.2024
Bewertungsnummer: 2182606
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gesellschaftskritik vom Feinsten. Ich wünschte, das Buch würde in der Schule im noch zu gründenden Lehrfach „gesellschaftliches Miteinander in einer Demokratie“ zur Pflichtlektüre; um aufzuzeigen, wo es hinführt, wenn wir unsere Mitmenschen nimmer verstehen und nimmer zuhören. Oder wenn man nix mehr hinterfragt. Ich hab die Lektüre wahnsinnig genossen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Zwischen Welten

von Juli Zeh, Simon Urban

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Judith Schlepütz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Judith Schlepütz

OSIANDER Landsberg

Zum Portrait

4/5

Gute Idee, aber...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit Juli Zeh hatte ich mir bislang immer etwas schwergetan. Die frühen Werke waren mir zu sperrig, die neueren etwas zu seicht, über das Anlesen kam ich nie richtig hinaus. "Zwischen den Welten" nun schien das Werk von ihr zu sein, dem ich meine Lesezeit einmal vollständig widmen könnte. Zwei alte Freunde und WG-Genossen aus Studienzeiten, sie mittlerweile Landwirtin in Brandenburg, er Journalist bei einer großen Wochenzeitung in Hamburg, begegnen sich nach Jahren zufällig wieder. Es erwächst in der Folge ein intensiver und von ziemlich kontroversen Ansichten geprägter Email- und WhatsApp Austausch. Alles was gesellschaftspolitisch Rang und Namen hat, kommt auf den Tisch: Gendern, EU - und Klimapolitik, Ukrainekonflikt. Die unterschiedlichen Positionen, die beide recht vehement vertreten, repräsentieren weitestgehend die, die aus den hitzigen Debatten in den sozialen Medien in den letzten Jahren bekannt sind. Insofern ist die Grundidee des Buches sehr gut, bleibt aber meines Erachtens etwas hinter den Ambitionen zurück. Zu ausschweifend und subjektiv, konsequent an einander vorbeiredend, hat mich das Buch letztlich leider etwas ermüdet und auch etwas ratlos zurückgelassen. Eine Straffung hätte gutgetan, und für die doch auch mitunter erfahrenen neuen Einsichten gibts doch noch 4 Sterne von mir.
4/5

Gute Idee, aber...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit Juli Zeh hatte ich mir bislang immer etwas schwergetan. Die frühen Werke waren mir zu sperrig, die neueren etwas zu seicht, über das Anlesen kam ich nie richtig hinaus. "Zwischen den Welten" nun schien das Werk von ihr zu sein, dem ich meine Lesezeit einmal vollständig widmen könnte. Zwei alte Freunde und WG-Genossen aus Studienzeiten, sie mittlerweile Landwirtin in Brandenburg, er Journalist bei einer großen Wochenzeitung in Hamburg, begegnen sich nach Jahren zufällig wieder. Es erwächst in der Folge ein intensiver und von ziemlich kontroversen Ansichten geprägter Email- und WhatsApp Austausch. Alles was gesellschaftspolitisch Rang und Namen hat, kommt auf den Tisch: Gendern, EU - und Klimapolitik, Ukrainekonflikt. Die unterschiedlichen Positionen, die beide recht vehement vertreten, repräsentieren weitestgehend die, die aus den hitzigen Debatten in den sozialen Medien in den letzten Jahren bekannt sind. Insofern ist die Grundidee des Buches sehr gut, bleibt aber meines Erachtens etwas hinter den Ambitionen zurück. Zu ausschweifend und subjektiv, konsequent an einander vorbeiredend, hat mich das Buch letztlich leider etwas ermüdet und auch etwas ratlos zurückgelassen. Eine Straffung hätte gutgetan, und für die doch auch mitunter erfahrenen neuen Einsichten gibts doch noch 4 Sterne von mir.

Judith Schlepütz
  • Judith Schlepütz
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lena Sellenthin

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lena Sellenthin

OSIANDER Memmingen

Zum Portrait

4/5

Diskussion pur

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aktueller und brisanter kann es in einem Gesellschaftsroman wohl nicht zugehen. Die beiden Protagonisten liefern sich einen Schlagabtausch über Themen aus der Politik, Gesellschaft und zum Klima. Total interessant und Diskussion pur, nur wirkte manches auf mich etwas zu aufgesetzt und gezwungen.
4/5

Diskussion pur

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aktueller und brisanter kann es in einem Gesellschaftsroman wohl nicht zugehen. Die beiden Protagonisten liefern sich einen Schlagabtausch über Themen aus der Politik, Gesellschaft und zum Klima. Total interessant und Diskussion pur, nur wirkte manches auf mich etwas zu aufgesetzt und gezwungen.

Lena Sellenthin
  • Lena Sellenthin
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Zwischen Welten

von Juli Zeh, Simon Urban

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zwischen Welten
  • Zwischen Welten