Die Rückkehr der Zwerge 1

Die Zwerge Band 6.1

Markus Heitz

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Die Rückkehr der Zwerge 1

    Knaur

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Knaur

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

11,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

19,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Das beliebteste Volk der Fantasy stürzt sich Kriegsaxt voraus in sein sechstes Abenteuer:

Im Geborgenen Land sind Hunderte Zyklen vergangen, seit der größte Held der Zwerge, Tungdil Goldhand, als verschollen gilt. Dann jedoch entdeckt der junge Zwerg Goïmron ein altes Buch, dessen Detailfülle keinerlei Zweifel lässt – es muss von Tungdil selbst stammen! Der letzte Eintrag scheint erst vor Kurzem geschrieben worden zu sein, doch wie ist das möglich? Mit einer Gruppe von Gefährten macht Goïmron sich auf die Suche nach dem legendären Helden. Schon bald geraten sie mitten hinein in uralte Intrigen und brutale Machtkämpfe zwischen skrupellosen Menschen, geheimnisvollen Albae – und Drachen!

Produktdetails

Verkaufsrang 97
Sprecher Johannes Steck
Spieldauer 1010 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 01.09.2021
Verlag Argon Digital
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783732418978

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

73 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Neueinstieg geglückt

Eine Kundin/ein Kunde am 11.11.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Markus Heitz hat mit seiner fünfbändigen Reihe rund um die Zwerge vor Jahren einen riesigen Erfolg gefeiert, der leider komplett an mir vorbei gegangen ist. Mit seinem Buch "Die Rückkehr der Zwerge" knüpft er nun hunderte Jahre (oder Zyklen) später an seine Erfolgsgeschichte an. In mehreren Erzählsträngen begleitet er Zwerge der verschiedenen Stämme in ihren Bestrebungen, ihr Heimatland zurückzuerobern. Im Mittelpunkt steht dabei Goimron, der auf der Suche nach Zwergenartefakten auf das Tagebuch seines berühmtesten Vorfahren Tungdil Goldhand stößt und damit eine riesige Suche anleiert, die auch die Feinde der Zwerge auf den Plan ruft. Man merkt schnell, dass dieses Buch eine klassische High Fantasy-Geschichte ist: Zwerge, Orks, Albae und Elben, sowie Drachen und Menschen befinden sich in einem ständigen Gerangel um Macht und Edelsteine. Es gibt Magie und Intrigen, jedes Volk ist sich selbst das nächste und sich nicht zu fein dafür, den Verbündeten in den Rücken zu fallen. Es wird gereist und gekämpft. Die Geschichte ist komplex, die Figuren vielzählig. und trotzdem fiel es mir nicht schwer, den Überblick zu behalten (und das, obwohl das Hörbuch kein Glossar oder eine Karte enthält). Der Autor hat einen überzeugend flüssigen Stil, die teilweise sehr skurrilen Namen wirken trotz allem authentisch (auch wenn ich für die Rezension zehnmal nachschlagen muss, wie sie sich denn nun schreiben). Einen großen Beitrag zum Erfolg dieses Buches leistet für mich vor allem Johannes Steck mit der Vertonung. Er verleiht den Zwergen und anderen Figuren eine wirklich mächtige und eindringliche Stimme und schafft es auch, Emotionen gekonnt zu vermitteln. Fazit: Auch wenn dies mein erster Ausflug ins Reich Tungdil Goldhands war, so wird es mit Sicherheit nicht mein letzter gewesen sein.

4/5

Neueinstieg geglückt

Eine Kundin/ein Kunde am 11.11.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Markus Heitz hat mit seiner fünfbändigen Reihe rund um die Zwerge vor Jahren einen riesigen Erfolg gefeiert, der leider komplett an mir vorbei gegangen ist. Mit seinem Buch "Die Rückkehr der Zwerge" knüpft er nun hunderte Jahre (oder Zyklen) später an seine Erfolgsgeschichte an. In mehreren Erzählsträngen begleitet er Zwerge der verschiedenen Stämme in ihren Bestrebungen, ihr Heimatland zurückzuerobern. Im Mittelpunkt steht dabei Goimron, der auf der Suche nach Zwergenartefakten auf das Tagebuch seines berühmtesten Vorfahren Tungdil Goldhand stößt und damit eine riesige Suche anleiert, die auch die Feinde der Zwerge auf den Plan ruft. Man merkt schnell, dass dieses Buch eine klassische High Fantasy-Geschichte ist: Zwerge, Orks, Albae und Elben, sowie Drachen und Menschen befinden sich in einem ständigen Gerangel um Macht und Edelsteine. Es gibt Magie und Intrigen, jedes Volk ist sich selbst das nächste und sich nicht zu fein dafür, den Verbündeten in den Rücken zu fallen. Es wird gereist und gekämpft. Die Geschichte ist komplex, die Figuren vielzählig. und trotzdem fiel es mir nicht schwer, den Überblick zu behalten (und das, obwohl das Hörbuch kein Glossar oder eine Karte enthält). Der Autor hat einen überzeugend flüssigen Stil, die teilweise sehr skurrilen Namen wirken trotz allem authentisch (auch wenn ich für die Rezension zehnmal nachschlagen muss, wie sie sich denn nun schreiben). Einen großen Beitrag zum Erfolg dieses Buches leistet für mich vor allem Johannes Steck mit der Vertonung. Er verleiht den Zwergen und anderen Figuren eine wirklich mächtige und eindringliche Stimme und schafft es auch, Emotionen gekonnt zu vermitteln. Fazit: Auch wenn dies mein erster Ausflug ins Reich Tungdil Goldhands war, so wird es mit Sicherheit nicht mein letzter gewesen sein.

5/5

Grandioser Sprecher!

Eine Kundin/ein Kunde aus Belm am 27.09.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Der Zwerg Goïmron, ein Gemmenschnitzer aus der Stadt Malleniaswacht, liebt es nach historischen Gegenständen Ausschau zu halten, und wird dabei teilweise von den Händlern auch ganz schön übers Ohr gehauen. Als er eines Tages, zu seinem sonstigen "Plunder" ein Geschenk vom Händler erhält, ahnt weder er selbst noch der Händler, was Goïmron da wirklich zum Geschenk gemacht wurde! Er findet darin ein Buch, das auf zwergisch verfasst wurde, und bald kommt dem Zwerg der Gedanke, dass er das Buch des heldenhaften Tungdil Goldhand gefunden hat! Und da der letzte Eintrag noch nicht lange her ist, macht sich der Zwerg auf die Suche, Goldhand zu finden... Ich bin sehr gut in die Geschichte reingekommen und konnte nach wenigen Seiten ganz in die Welt der Zwerge eintauchen! Die Fantasywelt ist sehr bildhaft und lebendig beschrieben, erinnert mit Zwergen, Alben, Elben und Orks etwas an Mittelerde, aber andererseits hebt sich diese Welt hier auch durch neue Geschöpfe von anderen High-Fantasy Geschichten ab. Die Geschichte selbst ist einfach grandios geschrieben, ich fand die Zwerge sofort symphatisch und habe gerade Goïmron von Anfang an in mein Herz geschlossen! Die Geschichte ist wendungsreich und immer wieder gab es unerwartete Überraschungen, die mir gefallen haben, und die die Handlung stehts sehr unvorhersehbar gemacht haben! Wer wieder einmal Lust hat ganz unserer heutigen, technischen Welt zu entfliehen und in eine fantastische, mittelalterliche Welt voll magischer Wesen einzutauchen, der ist hier genau richtig und sollte das Buch nicht verpassen! Durch einen ziemlich fiesen Cliffhanger am Ende, möchte man uunbedingt wissen wie es im nächsten Band weiter geht! Ich kann es kaum erwarten wieder mit den Zwergen zu kämpfen! Johannes Steck hat dieses Hörbuch grandios gelesen und ich werde nun im Bereich Hörbuch noch viel öfter nach diesem Sprecher Ausschau halten! Er hat einen herausragenden Job gemacht, vor dem ich meinen Hut ziehe! Trotz der vielen Charaktere hat er jede Person anders gelesen, hat jedem Charakter damit noch mehr Leben eingehaucht, sagenhaft! Ich kann dieses Buch, und vorallem auch Hörbuch jedem nur ans Herz legen!

5/5

Grandioser Sprecher!

Eine Kundin/ein Kunde aus Belm am 27.09.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Der Zwerg Goïmron, ein Gemmenschnitzer aus der Stadt Malleniaswacht, liebt es nach historischen Gegenständen Ausschau zu halten, und wird dabei teilweise von den Händlern auch ganz schön übers Ohr gehauen. Als er eines Tages, zu seinem sonstigen "Plunder" ein Geschenk vom Händler erhält, ahnt weder er selbst noch der Händler, was Goïmron da wirklich zum Geschenk gemacht wurde! Er findet darin ein Buch, das auf zwergisch verfasst wurde, und bald kommt dem Zwerg der Gedanke, dass er das Buch des heldenhaften Tungdil Goldhand gefunden hat! Und da der letzte Eintrag noch nicht lange her ist, macht sich der Zwerg auf die Suche, Goldhand zu finden... Ich bin sehr gut in die Geschichte reingekommen und konnte nach wenigen Seiten ganz in die Welt der Zwerge eintauchen! Die Fantasywelt ist sehr bildhaft und lebendig beschrieben, erinnert mit Zwergen, Alben, Elben und Orks etwas an Mittelerde, aber andererseits hebt sich diese Welt hier auch durch neue Geschöpfe von anderen High-Fantasy Geschichten ab. Die Geschichte selbst ist einfach grandios geschrieben, ich fand die Zwerge sofort symphatisch und habe gerade Goïmron von Anfang an in mein Herz geschlossen! Die Geschichte ist wendungsreich und immer wieder gab es unerwartete Überraschungen, die mir gefallen haben, und die die Handlung stehts sehr unvorhersehbar gemacht haben! Wer wieder einmal Lust hat ganz unserer heutigen, technischen Welt zu entfliehen und in eine fantastische, mittelalterliche Welt voll magischer Wesen einzutauchen, der ist hier genau richtig und sollte das Buch nicht verpassen! Durch einen ziemlich fiesen Cliffhanger am Ende, möchte man uunbedingt wissen wie es im nächsten Band weiter geht! Ich kann es kaum erwarten wieder mit den Zwergen zu kämpfen! Johannes Steck hat dieses Hörbuch grandios gelesen und ich werde nun im Bereich Hörbuch noch viel öfter nach diesem Sprecher Ausschau halten! Er hat einen herausragenden Job gemacht, vor dem ich meinen Hut ziehe! Trotz der vielen Charaktere hat er jede Person anders gelesen, hat jedem Charakter damit noch mehr Leben eingehaucht, sagenhaft! Ich kann dieses Buch, und vorallem auch Hörbuch jedem nur ans Herz legen!

Unsere Kund*innen meinen

Die Rückkehr der Zwerge 1

von Markus Heitz

4.6/5.0

73 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Die Rückkehr der Zwerge 1